Menschen mit einer optimistischen Sicht auf das Älterwerden, die Pläne haben und Neues lernen wollen, leben bis zu 13 Jahre länger als jene, die dem Altern pessimistisch entgegensehen.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im „Journal of Personality and Psychologie“ von Forscherinnen der Universität Greifswald.

Menschen sollten darin unterstützt werden, ihr Älterwerden aktiv zu gestalten. Um die Sichtweise aufs Alter(n) zu verändern, hat die Weltgesundheitsorganisation die Jahre 2021 bis 2030 zum Jahrzehnt des gesunden Alterns erklärt.

(c) Pixabay
Zurück
Skip to content