Pubertät - Was können Eltern tun?

Sie haben ein Kind zwischen zwölf und 20 Jahren zu Hause und nehmen nicht nur körperliche Veränderungen wahr? Manchmal haben Sie das Gefühl, Ihr Kind nicht zu verstehen - und umgekehrt? Der Wunsch nach Abgrenzung mit gleichzeitigem Bedürfnis nach Nähe und eine grundsätzliche Verunsicherung erschweren den Umgang. In diesem Vortrag erfahren Sie, sich selbst und Ihre Kinder besser zu verstehen! Selbstverständlich gibt es auch ausreichend Raum für einen Austausch.

Status: Anmeldung möglich  (Anmeldung möglich)

Kursnr.: F23-1H103

Datum: 11.05.23

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS im Bildungsforum

Gebühr: 8,00 € (keine Ermäßigung möglich)

Kursleitung: Sabine Dehnel


Wochentag
Donnerstag
Datum
11.05.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr



Wochentag
Donnerstag
Datum
11.05.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr



Information

Dr. Ulrike Hasemann-Friedrich
   0331 289-4562
E-Mail schreiben

Melanie Ferslev-Richter
   0331 289-4578
E-Mail schreiben

Skip to content