Stabil oder fragil? Wie es unserer Demokratie im Jahr 2023 geht

Eine Anmeldung ist erforderlich

Wie kann der freiheitliche Rechtsstaat seine Existenz verteidigen? Populistische und autokratische Kräfte agitieren auf Straßen und in Parlamenten, die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich setzt das System unter Druck. Bleiben unsere ethischen Fundamente erhalten, lässt sich die Aushebelung von Grundrechten vermeiden? Welche Rolle spielen die Medien? Diese Fragen gewinnen an Brisanz - in Europa und weltweit. Der Referent hat die Entwicklung in den letzten 30 Jahren als Korrespondent im In- und Ausland begleitet.

Status: Anmeldung möglich  (Anmeldung möglich)

Kursnr.: W23-1D113

Datum: 21.02.23

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS im Bildungsforum

Gebühr: entgeltfrei

Kursleitung: Thomas Schmidt


Wochentag
Dienstag
Datum
21.02.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr



Wochentag
Dienstag
Datum
21.02.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr



Information

Dr. Ulrike Hasemann-Friedrich
   0331 289-4562
E-Mail schreiben

Melanie Ferslev-Richter
   0331 289-4578
E-Mail schreiben

Skip to content