Klimawandel und Gerechtigkeit

Reiche Menschen tragen durch höheren Konsum viel mehr zum Klimawandel bei als ärmere Menschen. Aber arme Menschen sind von den katastrophalen Folgen der Klimakrise stärker betroffen - und werden dafür verurteilt, sich keine Bioprodukte leisten zu können. In diesem Vortrag schauen wir auf die von Klimakrise und Klasse und diskutieren, wie wir eine gerechtere Welt schaffen können.

Status: Anmeldung möglich  (Anmeldung möglich)

Kursnr.: W23-1G103

Datum: 17.01.23

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS im Bildungsforum

Gebühr: 8,00 € (keine Ermäßigung möglich)

Kursleitung: Thomas SchallhartSima* Jakob


Wochentag
Dienstag
Datum
17.01.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr



Wochentag
Dienstag
Datum
17.01.2023
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr



Information

Dr. Ulrike Hasemann-Friedrich
   0331 289-4562
E-Mail schreiben

Melanie Ferslev-Richter
   0331 289-4578
E-Mail schreiben

Skip to content