Programm | Kalender

Veranstaltungen am 05.11.2021:

Anmeldung möglich Resilienz - Die psychische Widerstandskraft des Menschen (H21-3A020)

Fr. 05.11.2021 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 06.11.2021
Dozentin: Ariane Füchtner

Resilienz umschreibt die Fähigkeit, nach Krisen und Schicksalsschlägen wieder aufzustehen und gestärkt aus der Situation herauszutreten. In einer zunehmend komplexen und dynamischen (Arbeits-)welt ist diese Fähigkeit von großer Bedeutung. In diesem Workshop lernen Sie das Resilienz-Zirkel-Training® kennen und erfahren, wie Sie sich von erstarrten Reaktionsmustern lösen und Ihr Handlungsspektrum Schritt für Schritt erweitern können. Das integrative Resilienz-Zirkel-Training® basiert auf der Stärkung von insgesamt acht Resilienzfaktoren, die wir auf mentaler, körperlicher und interaktioneller Ebene aktivieren. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Beweglichkeit und Flexibilität stärken und zugleich tiefe Verwurzelung, Stabilität und Standhaftigkeit für mehr Lebensfreude erfahren.

Anmeldung möglich Die Kunst, ein Egoist zu sein (H21-3C110)

Fr. 05.11.2021 17:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Anne Pake

Wer langfristig glücklich und erfolgreich sein möchte, sollte sich mit Lebensqualität ausstatten. Erlauben Sie sich, evolutionären Egoismus zu leben. also selbst stark zu sein, um anderen Menschen helfen zu können.
In diesem Workshop geht es um Themen wie Selbstachtung und Selbstvertrauen, Verantwortung für sich selbst und das unmittelbare Umfeld, Mut zum "Nein" und das Zulassen eigener Ideen und deren Lösungsorientierung. Begeben Sie sich auf Ideensuche nach Themen, die ihnen wichtig sind, aber im privaten oder beruflichen Alltag stagnieren oder Vorhaben, die schon lange auf Umsetzung warten. Sie erarbeiten Pläne für die Machbarkeit und nutzen Lösungsorientierung als Antriebskraft. Ziel ist es, Vertrauen und Sicherheit für das eigene Handeln zu finden.

Anmeldung möglich Emotionales Essen verstehen und überwinden (H21-3C120)

Emotionales Essen als Sucht - ein Teufelskreis

Fr. 05.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Katrin Mehner

Emotionales Essen bedeutet, wir essen mehr, als unser Körper eigentlich braucht, d.h., wir versuchen über das Essen einen seelischen Hunger zu befriedigen und Gefühle abzudämpfen. Dann bestimmen die Gedanken ums Essen unseren Alltag und wir fühlen uns Essanfällen und Heißhunger-Attacken hilflos ausgeliefert. Wir sind gefangen in einem anstrengenden und kräfteraubenden Teufelskreis.
Die Kursleiterin kennt den enormen Leidensdruck aus eigener Erfahrung und unterstützt heute andere Menschen dabei, die Kopplungen zwischen Essen und Emotionen zu verstehen und zu überwinden.

Anmeldung möglich Interaktive Vortragsreihe: "Gespräche über Glück" (H21-3D120)

Fr. 05.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Simone Voß

"Bleib einfach stehen und gib dem Glück die Chance, dich zu finden." Es ist unsere Entscheidung ein glückliches Leben zu führen. Wie uns das gelingt und was wir für unser kleines tägliches Glück tun können, möchten wir von verschiedenen Blickpunkten aus betrachten. In einer Mischung aus Information, Gespräch und kleinen Aktivitäten tauschen wir uns aus und lassen uns vom Glück finden.