Programm | Kalender

Veranstaltungen am 10.11.2021:

Anmeldung möglich Srebrenica 1995 - ein europäisches Trauma (H21-1A905D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 10.11.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Marie-Janine Calic

Am Morgen des 11. Juli 1995 stürmten bosnisch-serbische Armee- und Polizeieinheiten nach tagelangem Beschuss die UNO-Schutzzone Srebrenica. Unter den Augen der Staatengemeinschaft ermordeten sie planmäßig über 8.300 Männer und Jungen.
"Srebrenica" wurde zum Trauma europäischer und internationaler Politik. Wie konnte es zu diesem Massenverbrechen kommen? Wer waren die Auftraggeber, was motivierte die Täter? Und welche Lehren hat Deutschland, hat die Welt daraus gezogen?

Marie-Janine Calic ist Professorin für Geschichte Ost- und Südosteuropas an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).

Plätze frei Klimawandel - Alle im selben Boot? (H21-1G103)

Mi. 10.11.2021 17:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Marie Sauß

Welche Rolle spielt der Klimawandel für mich? Und was hat das Ganze mit globaler Gerechtigkeit zu tun? Ein Ausflug in weltweit bereits gelebte Lösungen soll Lust auf Lebensentwürfe jenseits von reiner Kritik machen.
An diesem Abend wollen wir uns durch Diskussion und Thementische den Herausforderungen des Klimawandels in Brandenburg und der Welt widmen. Welche Rolle spielt ein sich veränderndes Klima für Brandenburg? Wie können wir eine zukunftsfähige Gesellschaft aufbauen? Was kann ich als einzelne Person wirklich erreichen? Welche Lösungen werden weltweit schon gesucht und gelebt? Von welchen Bewegungen können wir auch etwas für Brandenburg lernen?
Menschen, die weltweit aktiv gegen den Klimawandel kämpfen, inspirieren uns dazu, Lösungen für unsere Region zu finden.