Hinweis

Ab Januar 2023 werden einige unserer Kurse umsatzsteuerpflichtig, was zu höheren Kursgebühren führt. Um welche Kurse es sich handelt, steht noch nicht fest. Es gelten die zu Kursbeginn auf unserer Webseite angegebenen Teilnehmerentgelte. Bitte haben Sie Verständnis!

Programm | Programm | Gesundheit | Bildungsfreistellung

Bildungsfreistellung

Plätze frei Self-Care-Training - Besserer Umgang mit beruflichen Belastungen (W23-3A001B)

Bildungsfreistellung

Mo. 27.02.2023 (08:30 - 16:00 Uhr) - Mi. 01.03.2023
Dozent: Holger Arnold

Ständig wachsende berufliche Anforderungen führen oft zu psychischen Belastungen und Leistungseinbußen bis hin zu krankheitsbedingten Ausfällen. Self-Care-Training bedeutet, etwas für seinen Selbstschutz zu tun. Mit Hilfe von praxiserprobten Bewältigungsstrategien können Sie das Entstehen sowie die Reduzierung von empfundenem Stress und Negativstimmungen nachhaltig beeinflussen. Sie erhalten konkrete Hinweise und erlernen Techniken, um Stress im Beruf zu vermeiden.

Anmeldung auf Warteliste Stressbewältigung durch Achtsamkeit (W23-3A002B)

Bildungsfreistellung

Mo. 13.03.2023 (09:15 - 14:30 Uhr) - Fr. 17.03.2023
Dozentin: Jacqueline Delius

MBSR (Mindfulness-Based Stress-Reduction) ist ein einfaches und wirksames Achtsamkeitstraining, um Stress im Alltag abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern. Sie erlernen Methoden, wie den Body-Scan, die Sitzmeditation und Übungen aus dem Hatha Yoga. Theoretische Einheiten über Achtsamkeit im Alltag und Kommunikation unterstützen Sie beim angemessenen Umgang mit Stress und verhelfen Ihnen zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude.




Fachberatung

Manuela Peglow
(Fachbereichsleitung)
0331 289-4563
manuela.peglow@rathaus.potsdam.de

Sabine Kammin
0331 289-4569
sabine.kammin@rathaus.potsdam.de