Hinweis

Ab Januar 2023 werden einige unserer Kurse umsatzsteuerpflichtig, was zu höheren Kursgebühren führt. Um welche Kurse es sich handelt, steht noch nicht fest. Es gelten die zu Kursbeginn auf unserer Webseite angegebenen Teilnehmerentgelte. Bitte haben Sie Verständnis!

Programm | Programm | Mensch und Gesellschaft | Naturwissenschaften

Naturwissenschaften

Anmeldung möglich Künstliche Intelligenz in der Medizin (H22-1L999D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 04.10.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Peter Dabrock

Was ist Künstliche Intelligenz (KI)? Wo liegen die aktuellen Herausforderungen und welche ethischen Aspekte spielen eine Rolle? Am Beispiel von Anwendungen der KI im Gesundheitssystem werden die Chancen sowie möglichen Probleme des Einsatzes der Technologie diskutiert.
Wer trägt die Verantwortung, wenn bei der Zusammenarbeit mit dem KI-System Fehler passieren? Wem gehören die Daten, die KI-Systeme erheben? Wer darf was mit diesen Daten machen, und was wissen wir als Patienten davon? Gibt es ein Recht auf medizinische Behandlung mit KI?
Das Potenzial der KI für medizinische Anwendungen nicht zu nutzen, wäre - so der Referent - sowohl medizinisch als auch volkswirtschaftlich unverantwortlich. Sie erfahren, wie KI das Gesundheitssystem verbessert werden kann - und wie dies verantwortlich geschehen kann.

Peter Dabrock war von 2016 bis 2020 Vorsitzender des Deutschen Ethikrates. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Ethik technischer und (bio-) wissenschaftlicher Durchdringung menschlicher Lebensformen. Er war bis 2010 Professor für Sozialethik an der Philipps-Universität Marburg.

In Kooperation mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

Anmeldung möglich Grenzen der Menschheit (H22-1L997D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 05.10.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard

Die Erkenntnisse auf dem Gebiet der Genetik, besonders die neuen spektakulären Methoden der gezielten Genveränderung durch das CRISPR/Cas9 Verfahren dienen nicht nur dem Erkenntnisgewinn, sondern sie eröffnen auch neue Möglichkeiten der Einflussnahme auf das Leben des Menschen.
Darüber hinaus regen sie zu Spekulationen und Fantasien an, die, sollten sie Wirklichkeit werden, unsere Welt entscheidend verändern würden.
In diesem Vortrag werden die Grundlagen der Gentechnik erklärt und sowohl das Risiko als auch das Potenzial der neuen Möglichkeiten diskutiert. Dabei geht es sowohl um Fortschritte bei der Grundlagenforschung an Tieren und Pflanzen als auch um Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung in der Medizin und der Landwirtschaft.

Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard ist Biologin und wurde u.a. 1995 mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet.

In Kooperation mit der Max-Planck-Gesellschaft.

Anmeldung möglich Vom Nutzen der Raumfahrt (H22-1L995D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 08.11.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Jan Wörner

In der Mitte des 20. Jahrhunderts war der Wettlauf ins All Teil des Kalten Kriegs. Heute treiben uns statt Ideologien wirtschaftliche Aspekte ins All. Beschränkte sich die Raumfahrt in der Vergangenheit größtenteils auf zwei Großmächte, so machen sich heute auch institutionelle und private Akteure auf den Weg. Raumfahrt fasziniert die Menschheit und Prestige spielt noch eine Rolle in der Raumfahrt - aber der Nutzen für die Gesellschaft und das Individuum, die Wirtschaft und die Umwelt stehen heute im Vordergrund. Aber was bringt Raumfahrt der Gesellschaft konkret?

Prof. Dr. Jan Wörner ist Hochschullehrer und Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften. 2007 bis 2015 war er Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Von Juli 2015 bis Februar 2021 war er Generaldirektor der Europäischen Weltraumagentur (ESA).

In Kooperation mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

Plätze frei Rechtsmedizin - Wie sieht die Praxis aus? (H22-1E301)

Vortrag mit Besichtigung im Brandenburgischen Landesinstitut für Rechtsmedizin

Mo. 21.11.2022 17:00 - 18:30 Uhr
Dozent: Dr. Jacques Stoelben

Wissen Sie, was Rechtsmediziner*innen von Patholog*innen unterscheidet? In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen kompakten Überblick über die vielfältigen Arbeitsbereiche und Arbeitsweisen in der Rechtsmedizin. Anhand von Fallbeispielen erfahren Sie Details aus der Praxis und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Plätze frei Mathematik für den MSA (W23-1L101J)

Ferienkurs Junge VHS (10. Klasse) / Online-Kurs

Mo. 30.01.2023 (09:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 03.02.2023
Dozentin: Antje Buchholz

Ihr seid in der 10. Klasse und steht kurz vor der Mathematik MSA-Prüfung? Ihr wiederholt mathematische Grundlagen, übt lineare und quadratische Gleichungen, Rechnungen am Dreieck, wie Pythagoras und Trigonometrie, sowie die Strahlensätze. MSA-Klausuren aus den Vorjahren helfen Euch bei der optimalen Prüfungsvorbereitung. Der Kurs findet an den ersten vier Tagen online statt, am letzten Tag treffen wir uns für eine Probeprüfung in der VHS.

Plätze frei Wegbereiterinnen - Frauen erobern die Naturwissenschaften (W23-1A111)

Mi. 15.02.2023 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Tanja Stern

Jahrhundertelang galten die Naturwissenschaften als unweiblich und nur dem Verstand des Mannes zugänglich. Die Universitäten blieben den Frauen bis ins späte 19. Jahrhundert verschlossen. Wollten sie sich naturwissenschaftlich betätigen, mussten sie das heimlich tun - als Autodidaktinnen, unausgefüllte Gesellschaftsdamen, die sich einem Fachgebiet als Hobby widmeten, und als ersten Studentinnen, die angefeindet wurden. Dieser Vortrag erinnert an Wegbereiterinnen aus der Geschichte der Naturwissenschaften.

Plätze frei Rechtsmedizin - Wie sieht die Praxis aus? (W23-1E301)

Vortrag mit Besichtigung im Brandenburgischen Landesinstitut für Rechtsmedizin

Mo. 20.03.2023 17:00 - 18:30 Uhr
Dozent: Dr. Jacques Stoelben

Wissen Sie, was Rechtsmediziner*innen von Patholog*innen unterscheidet? In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen kompakten Überblick über die vielfältigen Arbeitsbereiche und Arbeitsweisen in der Rechtsmedizin. Anhand von Fallbeispielen erfahren Sie Details aus der Praxis und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.




Fachberatung

Dr. Ulrike Hasemann-Friedrich
(Fachbereichsleitung)
0331 289-4562
ulrike.hasemann-friedrich@rathaus.potsdam.de

Maren Herbst
0331 289-4571
maren.herbst@rathaus.potsdam.de

Melanie Ferslev-Richter
0331 289-4578
melanie.ferslev@rathaus.potsdam.de