Programm | Sonderrubrik | Online-Angebote

Online-Angebote

Anmeldung möglich Russisch - Konversation B1+ (H21-4G341D)

Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 06.09.2021 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 06.12.2021
Dozentin: Jana Barg

Mit lebensnahen Texten und handlungsorientierten Aufgaben erweitert der Kurs die Fähigkeit, in der russischen Sprache zu kommunizieren und sich über verschiedenen Themen zu unterhalten. Im Mittelpunkt stehen die Erweiterung und die Festigung des Wortschatzes, um ein echtes Gefühl für das Land und seine Leute zu entwickeln.

Plätze frei Portugiesisch A1.1 (H21-4E101D)

aus der Reihe "Portugiesisch A1.1 - A1.3"
Online-Kurs

Fr. 10.09.2021 (16:00 - 17:30 Uhr) - Fr. 10.12.2021
Dozent: Oberdan Fuly

Haben Sie Sie schon öfter darüber nachgedacht Portugiesisch zu lernen, um sich in Brasilien oder Portugal verständigen zu können? Dann starten Sie jetzt bequem von zu Hause aus! Lernen Sie Portugiesisch auf spielerische Art und Weise. Lernen Sie, sich vorzustellen, Vermutungen zu äußern oder Auskünfte über Ihr Befinden zu geben. Die Verbkonjugationen oder richtige Form des Adjektivs ergibt sich dabei fast von selbst. Und natürlich lernen Sie nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur der portugiesischsprachigen Länder kennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem brasilianischen Portugiesisch, aber Sie können sich mit den erworbenen Sprachkenntnissen auch in Portugal ohne Probleme verständigen.

Anmeldung auf Warteliste Portugiesisch A2.1 (H21-4E201D)

aus der Reihe "Portugiesisch A2.1 - A2.3"
Online-Kurs

Fr. 10.09.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Fr. 10.12.2021
Dozent: Oberdan Fuly

Sie haben Sie bereits gute Grundkenntnisse der portugiesische Sprache und können beipielsweise Lebensmittel benennen, im Restaurant eine Bestellung aufgeben oder einfache Angaben über das Wetter machen? Die grammatische Konstruktion von estar+Gerundium ist Ihnen bekannt und Sie sind mit der Pluralbildung vertraut? Dann ist es jetzt Zeit, diese köstlich klingende Sprache weiterzulernen. Lassen Sie uns mit viel Spaß unseren Online-Sprachkurs fortsetzen! Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf dem brasilianischen Portugiesisch, aber Sie können sich mit den erworbenen Sprachkenntnissen auch in Portugal problemlos verständigen

Plätze frei Online - Deutsch C1.3 (H21-4W510D)

aus der Reihe "Deutsch C1"
Online-Kurs

Mo. 13.09.2021 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mo. 13.12.2021
Dozentin: Sandra Bakker

Sie möchten effektiv und zeitlich flexibel Ihre Deutschkenntnisse mit dem Ziel C1 erweitern? Der Unterricht findet als Live-Seminar in der vhs.cloud statt. Sie können sich also von überall auf der Welt zuschalten.
In diesem Kurs trainieren Sie Ihre Sprachkompetenz im Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben. Ihre Dozentin hat jahrelange Unterrichtserfahrung (in Präsenz und online) und gibt Ihnen individuelles Feedback zu Ihren schriftlichen wie mündlichen Kenntnissen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Unterrichtsstunden sollten Sie weitere drei Stunden für Ihr Selbststudium einplanen, um optimal von diesem Kurs zu profitieren. Der Kurs setzt Kenntnisse auf dem Niveau B2 voraus.

Anmeldung möglich Online - Deutsch B2/C1 Grammatik praktisch - Richtig schreiben und sprechen (H21-4W423D)

aus der Reihe "Deutsch B2/C1 Grammatik praktisch - Richtig schreiben und sprechen"
Online-Kurs

Mi. 15.09.2021 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 15.12.2021
Dozentin: Sandra Bakker

In diesem Online-Kurs arbeiten Sie an Ihrer Grammatik und trainieren korrektes Schreiben und Sprechen. Sie üben nicht nur anhand von Arbeitsblättern und Lern-Apps konkrete Strukturen, sondern wenden diese in komplexen Schreib- und Sprechaufgaben an. Der Unterricht findet als Live-Seminar in der vhs.cloud statt. Sie können sich also von überall auf der Welt zuschalten. Ihre Dozentin hat jahrelange Unterrichtserfahrung (in Präsenz und online) und gibt Ihnen individuelles Feedback zu Ihren schriftlichen wie mündlichen Kenntnissen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Unterrichtsstunden sollten Sie weitere drei Stunden für Ihr Selbststudium einplanen, um optimal von diesem Kurs zu profitieren. Der Kurs setzt Kenntnisse auf dem Niveau B2 voraus.

Anmeldung auf Warteliste Englisch B1.1 (H21-4A301D)

aus der Reihe "Englisch B1.1 - B1.3"
Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 11.10.2021 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 13.12.2021
Dozentin: Sabine Heuer

Let's take the next step! In diesem Kurs nehmen wir mit Spaß und Abwechslung die neue Niveaustufe B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) in Angriff! Wir nutzen hierzu u.a. ein modernes Lehrbuch mit vielfältigen Übungen zum Hören, Schreiben und Lesen sowie tollen Videos und vielen Anregungen zum Sprechen über aktuelle und interessante Themen. Da der Kurs online stattfindet, können Sie bequem von überall teilnehmen. Das Lerntempo bestimmen wir stets selbst.

Anmeldung auf Warteliste English B1 - Just keep your level alive (H21-4A315D)

Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 11.10.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 13.12.2021
Dozentin: Sabine Heuer

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einfach Spaß an der englischen Sprache haben und auch ohne Lehrbuch mit Hilfe von Zeitungen, Filmen, Videos und Webseiten ihr Sprachniveau halten, sich in der Sprache unterhalten und austauschen möchten. Die Themen orientieren sich hierbei an den Interessen der Teilnehmenden. Der Kurs findet online statt. Dies eröffnet Ihnen nicht nur neue Lernerfahrungen, Sie erhalten auch zahlreiche Materialien zum Selbststudium, mit denen Sie Ihren Lernprozess individuell gestalten können.

Anmeldung möglich English Conversation Circle B2/C1 (H21-4A443D)

Online-Kurs / Präsenzkurs im Frühjahr

Mo. 08.11.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 06.12.2021
Dozent: Oberdan Fuly

This course is ideal for those wanting to improve their English in a relaxing and friendly environment. Participants practice conversation via web conference in pairs, small groups and with the whole class. Discussions will be facilitated by a native English speaker, who will provide support with new vocabulary and improved grammar and pronunciation. From the comfort of your home you can meet new people, converse about a variety of topics, and strengthen your English skills at a comfortable pace.

Anmeldung möglich Klimawandel und Klimapolitik (H21-1G107D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 02.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Ottmar Edenhofer

Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: Die Ursache des Klimawandels ist der Mensch. Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das uns zur Verfügung stehende Zeitfenster schließt sich.
Nur ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten. Vor allem die politischen Entscheidungsträger müssen erkennen, dass Instrumente wie eine CO2-Bepreisung oder ein Emissionshandel wirksame, gerechte Maßnahmen darstellen, von denen - wenn diese mit Sachverstand implementiert werden - alle Staaten profitieren können. Ist der EU Green Deal ein Schritt in die richtige Richtung?
Prof. Ottmar Edenhofer ist Direktor und Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er berät als Experte für Umweltökonomik u.a. die OECD und die Vereinten Nationen.

Anmeldung möglich Die resiliente Gesellschaft (H21-3C140D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 09.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Markus Brunnermeier

In diesem Vortrag wird das Konzept der Resilienz als Leitprinzip für unsere Gesellschaft nach der Pandemie vorgestellt. Anstatt uns auf Kostenminimierung und enge Effizienzgewinne zu konzentrieren, sollten wir unser Denken auf eine widerstandsfähige Gesellschaft verlagern, die in der Lage ist, sich von Schocks zu erholen. Resilienz, bei der es darum geht, Fallen und Wendepunkte zu vermeiden, unterscheidet sich damit vom klassischen Risikomanagement. Im Vortrag wird skizziert, wie sich das Konzept der Resilienz auf die öffentliche Gesundheit und die Makroökonomie anwenden lässt und wie es sich auf Innovation, Verschuldung oder ökonomische Ungleichheit auswirken kann.

Markus Brunnermeier ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Princeton University und dort Direktor des Bendheim Center for Finance.

Anmeldung möglich Chinas große Umwälzung:Soziale Konflikte und Aufstieg im Weltsystem (H21-1D901D)

Vortrag im Live-Stream

Fr. 10.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Felix Wemheuer

Der gegenwärtige Aufstieg der Volksrepublik China führt zu einer Neuordnung der globalen Machtverhältnisse. Auch innerhalb des Landes haben sich durch die wirtschaftliche Entwicklung Klassen- und Geschlechterverhältnisse grundlegend verändert. Jedes Jahr verlieren Millionen von Bäuerinnen und Bauern ihr Land, und neue Klassen von freien Lohnarbeiteri*nnen und von Kapitalisti*nnen sind entstanden. Streiks, ländliche Unruhen und ethnische Konflikte sind die Folge.
Felix Wemheuer untersucht außerdem Chinas große Transformation im Kontext globaler Trends von Entkolonialisierung, Kaltem Krieg und dem Siegeszug des neoliberalen Kapitalismus. Rückständigkeit zu überwinden und den Westen wirtschaftlich einzuholen, war und ist ein zentrales Ziel der chinesischen Führung. Er geht der Frage nach, ob China das Weltsystem grundlegend verändert oder selbst zu einem neuen kapitalistischen Zentrum aufsteigt. Welchen Charakter hat die heutige chinesische Gesellschaft?
Felix Wemheuer ist Professor für Moderne China-Studien an der Universität zu Köln. Zuvor war er Gastwissenschaftler an der Harvard University und studierte "Geschichte der KPCh" an der Volksuniversität in Beijing.

Anmeldung möglich Der Ursprung der Kooperation beim Menschen (H21-1J905D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 15.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Felix Warneken

Kooperation ist ein Grundstein menschlichen Verhaltens: Hilfsbereitschaft und Zusammenarbeit sind wesentlich für ein erfolgreiches Miteinander. Doch was ist der Ursprung dieses Verhaltens?
Sind wir von Natur aus Egoisten, denen Altruismus erst beigebracht werden muss? Woher stammen Teamgeist und unser Sinn für Gerechtigkeit?
Dieser Vortrag zeigt neueste Ergebnisse aus der psychologischen Forschung mit Kindern und gewährt Einblicke in die überraschend frühe Entwicklung von kooperativen Verhaltensweisen bereits im Kleinkindalter. Vergleichende Studien deuten zudem darauf hin, dass auch Schimpansen über einige als bisher einzigartig menschlich angesehene kooperative Fähigkeiten verfügen. Mit konkreten Beispielen aus der neuesten Forschung zeigt dieser Vortrag den Ursprung und die Einflussfaktoren für die Entwicklung kooperativen Verhaltens beim Menschen.
Prof. Felix Warneken, ist Psychologe und Professor an der University of Michigan. Davor war er Professor an der Harvard University.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Max-Planck-Gesellschaft statt.

Plätze frei Malerfürst und barocke Üppigkeit - Peter Paul Rubens im Spannungsfeld (H21-2C105D)

Vortrag im Live-Stream aus der Alten Pinakothek

Do. 16.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dr. Mirjam Neumeister

Peter Paul Rubens gehört zu den bedeutendsten Künstlern aller Zeiten, zugleich wirken seine Bildwelten aus heutiger Sicht aus der Zeit gefallen: Die Dynamik, das Schönheitsideal, die Darstellung von Erotik und Gewalt - all das entspricht nicht mehr unbedingt den modernen Sehgewohnheiten und auch nicht dem gegenwärtig herrschenden Schönheitsempfinden. Wohl kaum ein Künstleroeuvre löst so zuverlässig heftige und sich diametral gegenüberstehende Emotionen aus.
Die Rubens-Sammlung in der Alten Pinakothek gehört zu den bedeutendsten weltweit. Der zentrale Rubens-Saal mit seinen weltbekannten Meisterwerken gehört zu den Höhepunkten jedes Besuchs in der Alten Pinakothek. Die monumentalen Formate lösen Überwältigung und Bewunderung, aber nicht immer Begeisterung aus. Warum ist das so?
Dr. Mirjam Neumeister ist Oberkonservatorin und Sammlungsleiterin Flämische Barockmalerei in der Alten Pinakothek.

Anmeldung möglich Schule in Zeiten von Corona - was kosten die Schulschließungen? (H21-1D903D)

Vortrag im Live-Stream

Mo. 20.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dr. Katharina Werner

Die Corona-Pandemie hat Deutschland seit dem Frühjahr 2020 fest im Griff. Eine zentrale Maßnahme zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus war von Beginn an die Schließung von Schulen. Studien zeigen, dass sich die Lernzeit der Schüler*innen durch Schulschließungen drastisch verringert, besonders für leistungsschwächere Schüler*innen.
Welche kurz- und langfristigen Konsequenzen haben die Schulschließungen für die betroffenen Schüler*innen und das deutsche Bildungssystem insgesamt?
Wie ist der Forschungsstand zu den ökonomischen Folgen der coronabedingten Schulschließungen?

Dr. Katharina Werner ist Ökonomin und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifo Zentrum für Bildungsökonomik in München. Ihre Forschung beschäftigt sich unter anderem mit Fragen der Bildungsfinanzierung und Bildungsungleichheit.

Plätze frei English Conversation Circle B2/C1 (W22-4A443D)

Online-Kurs / Präsenzkurs im Frühjahr

Mo. 10.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 04.04.2022
Dozentin: Christy Crockett

This course is ideal for those wanting to improve their English in a relaxing and friendly environment. Participants practice conversation via web conference in pairs, small groups and with the whole class. Discussions will be facilitated by a native English speaker, who will provide support with new vocabulary and improved grammar and pronunciation. From the comfort of your home you can meet new people, converse about a variety of topics, and strengthen your English skills at a comfortable pace.

Plätze frei Russisch A2 (W22-4G241D)

Online-Kurs

Mo. 10.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 04.04.2022
Dozentin: Dr. Ievgeniia Voloshchuk

In lockerer und ungezwungener Atmosphäre werden wir uns über Hobbys, Sport, Urlaub, Reisen, Essen, Filme und andere Themen austauschen. Auch werden verschiedene Facetten des russischen Lebens zur Sprache kommen. Und selbstverständlich sind Ihre Themenvorschläge herzlich willkommen!

Plätze frei Russisch - Konversation B1+ (W22-4G341D)

Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 10.01.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 04.04.2022
Dozentin: Jana Barg

Mit lebensnahen Texten und handlungsorientierten Aufgaben erweitert der Kurs die Fähigkeit, in der russischen Sprache zu kommunizieren und sich über verschiedenen Themen zu unterhalten. Im Mittelpunkt stehen die Erweiterung und die Festigung des Wortschatzes, um ein echtes Gefühl für das Land und seine Leute zu entwickeln.

Anmeldung möglich Online - Deutsch C1.1 (W22-4W510D)

aus der Reihe "Deutsch C1"
Online-Kurs

Mo. 10.01.2022 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mo. 04.04.2022
Dozentin: Sandra Bakker

Sie möchten effektiv und zeitlich flexibel Ihre Deutschkenntnisse mit dem Ziel C1 erweitern? Der Unterricht findet als Live-Seminar in der vhs.cloud statt. Sie können sich also von überall auf der Welt zuschalten.
In diesem Kurs trainieren Sie Ihre Sprachkompetenz im Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben. Ihre Dozentin hat jahrelange Unterrichtserfahrung (in Präsenz und online) und gibt Ihnen individuelles Feedback zu Ihren schriftlichen wie mündlichen Kenntnissen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Unterrichtsstunden sollten Sie weitere drei Stunden für Ihr Selbststudium einplanen, um optimal von diesem Kurs zu profitieren. Der Kurs setzt Kenntnisse auf dem Niveau B2 voraus.

Plätze frei English Conversation A2/B1 (W22-4A243D)

Online-Kurs

Di. 11.01.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Di. 05.04.2022
Dozent: Paul Milkaitis

Eine Meinung auszudrücken, zu diskutieren, zu widersprechen, etwas klarzustellen oder Pläne vorzustellen - dazu gehören verbales Geschick und auch Mut - erst recht in einer fremden Sprache. In diesem Kurs werden wir mit unterschiedlichsten Übungen und einer breiten Palette an Themen dieSchwellenangst überwinden und eine sichere Gesprächsführung in der englischen Sprache trainieren. Im Unterricht sehen wir uns kurze Videoausschnitte an und komme darüber gleich miteinander ins Gespräch.

Plätze frei Spanisch - Conversación A2/B1 (W22-4D241D)

Online-Kurs

Di. 11.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Di. 05.04.2022
Dozentin: Lucia Garcia Vargas

Sie besitzen Grundkenntnisse der spanischen Sprache und haben die grundlegenden Aspekte der Grammatik bereits gelernt? Sie wollen sich in einer lockeren Atmosphäre und bequem von zu Hause aus auf Spanisch über verschiedene Themen des Alltags wie Tourismus, Wohnen oder Kultur unterhalten? Dann ist das Ihr Kurs! In einer leichten Konversation wird der Wortschatz erweitert und gefestigt. Spaß und Spiel sind dabei garantiert!

Plätze frei Let's enjoy English - Review A2 (W22-4A219D)

Online-Kurs

Mi. 12.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 06.04.2022
Dozentin: Elke Flögel

In diesem Kurs wiederholen und festigen Sie bequem von zu Hause aus Ihre schon vorhandenen Kenntnisse auf dem Sprachniveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). Mit viel Spaß und in überschaubaren Lernschritten werden Ihnen abwechslungsreiche Aktivitäten zur Übung und zum Wiederholen geboten, so dass das sichere Gefühl, die Kenntnisse auch abrufbereit im Alltag anwenden zu können, nicht lange auf sich warten lässt. Gemeinsam bereiten wir uns auf das Sprachniveau B1 vor. Warum noch zögern? Come on and let`s enjoy it together!

Plätze frei Russisch - Auffrischung A1 (W22-4G115D)

Online-Kurs

Mi. 12.01.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mi. 06.04.2022
Dozentin: Dr. Ievgeniia Voloshchuk

Sie haben vor langer Zeit Russisch gelernt, trauen sich aber nicht, diese Sprache wieder zu sprechen? In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Russischkenntnisse aus dem "Dornröschenschlaf" zu holen, aufzufrischen und zu erweitern. Durch eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Mischung aus Wortschatz- und Grammatiktraining, Texten und Dialogen nähern Sie sich dieser wunderschönen Sprache wieder an.

Plätze frei Russisch - Lektürekurs B2 (W22-4G461D)

Online-Kurs

Mi. 12.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 06.04.2022
Dozentin: Dr. Ievgeniia Voloshchuk

Möchten Sie russische Literatur im Original lesen? Haben Sie Lust, über Werke berühmter russischer Schriftsteller*innen gemeinsam nachzudenken und anhand der literarischen Texte spannende Themen russischer Geschichte und Kultur zu diskutieren? All diese Möglichkeiten und vieles mehr bietet Ihnen unser Online-Lektürekurs. Die Werke der russischen klassischen und zeitgenössischen Literatur werden wir im breiten Kulturkontext besprechen, der bildende Kunst, Musik und Kino umfasst.

Plätze frei Online - Deutsch B2/C1 Grammatik praktisch - Richtig schreiben und sprechen (W22-4W423D)

aus der Reihe "Deutsch B2/C1 Grammatik praktisch - Richtig schreiben und sprechen"
Online-Kurs

Mi. 12.01.2022 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 06.04.2022
Dozentin: Sandra Bakker

In diesem Online-Kurs arbeiten Sie an Ihrer Grammatik und trainieren korrektes Schreiben und Sprechen. Sie üben nicht nur anhand von Arbeitsblättern und Lern-Apps konkrete Strukturen, sondern wenden diese in komplexen Schreib- und Sprechaufgaben an. Der Unterricht findet als Live-Seminar in der vhs.cloud statt. Sie können sich also von überall auf der Welt zuschalten. Ihre Dozentin hat jahrelange Unterrichtserfahrung (in Präsenz und online) und gibt Ihnen individuelles Feedback zu Ihren schriftlichen wie mündlichen Kenntnissen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Unterrichtsstunden sollten Sie weitere drei Stunden für Ihr Selbststudium einplanen, um optimal von diesem Kurs zu profitieren. Der Kurs setzt Kenntnisse auf dem Niveau B2 voraus.

Anmeldung möglich Bildung schafft Lebenschancen: Wege aus der Ungleichheit (W22-1D907D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 13.01.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Prof. Dr. Jutta Allmendinger

In Krisenzeiten verschärft sich die Ungleichheit - das ist nichts Neues. Doch welche Rolle spielt Bildung, insbesondere auch die Erwachsenenbildung, um der wachsenden Ungleichheit entgegenzuwirken? Wie kann Weiterbildung in unterschiedlichen Lebensphasen in den Alltag integriert werden? Welche Verantwortung hat die Politik, welche Verantwortung haben Arbeitgeber? Und welche Rolle kommt dabei den Volkshochschulen zu, die niedrigschwelligen Zugang zu Bildung ermöglichen?

Prof. Dr. Jutta Allmendinger ist Soziologin mit den Forschungsschwerpunkten Aspekte von Arbeitsmarkt, Sozialpolitik und sozialer Ungleichheit. Im Fokus ihrer wissenschaftlichen Arbeit stehen auch Fragen der Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern, sowohl auf dem Arbeitsmarkt als auch innerhalb der Familie.

Eine Veranstaltung der vhs Landkreis Konstanz e.V. und dem Exzellenzcluster "The Politics of Inequality" an der Universität Konstanz in Kooperation mit dem Bodenseeforum Konstanz und vhs.wissen live.

Plätze frei Spanisch A2.3 (W22-4D209D)

aus der Reihe "Spanisch A2.2 - A2.4"
Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Do. 13.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Do. 07.04.2022
Dozentin: Lucia Garcia Vargas

Lernen Sie in lockerer Atmosphäre und bequem von zu Hause aus! In diesem Online-Kurs erwerben Sie die Fähigkeit alltägliche Situationen, zu meistern. Sie lernen ein Telefongespräch zu führen, Freude und Bedauern zu äußern, über die Zukunft zu sprechen, Fähigkeiten und Eigenschaften zu benennen. Die grammatischen Schwerpunkte sind die Zukunftsform, der Konditional und das Plusquamperfekt.
Seien Sie dabei und entdecken Sie, dass das Online-Lernen eine Vielzahl von Ressourcen bereitstellt, die das Lernen einer Sprache bereichern und zum erwünschten Lernerfolg führen.

Plätze frei Polnisch - Konversation A2/B1 (W22-4F241D)

Online-Kurs

Do. 13.01.2022 (19:30 - 21:00 Uhr) - Do. 07.04.2022
Dozentin: Magdalena Lepianka-Nowak

Sprechen Sie Polnisch bequem von zu Hause aus! Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit Vorkenntnissen. Lebensnahe Texte, Zeitungsartikel und Ausschnitte aus den Fernsehprogrammen bilden den Kern des Unterrichts. Wir lesen, übersetzen und kommentieren kurze Texte um Ihre Verständigung in alltäglichen Situationen zu verbessern. Ab und zu machen wir uns auf eine Reise in die polnische Literaturwelt. Grammatik wird nur im situativen Kontext vermittelt. Großer Wert wird auf das freie Sprechen gelegt. Der Kurs eignet sich auch für Teilnehmende, die früher erworbene Kenntnisse reaktivieren und ausbauen möchten.

Plätze frei Portugiesisch A1.2 (W22-4E101D)

aus der Reihe "Portugiesisch A1.1 - A1.3"
Online-Kurs

Fr. 14.01.2022 (16:00 - 17:30 Uhr) - Fr. 08.04.2022
Dozent: Oberdan Fuly

Haben Sie Sie schon öfter darüber nachgedacht Portugiesisch zu lernen, um sich in Brasilien oder Portugal verständigen zu können? Dann starten Sie jetzt bequem von zu Hause aus! Lernen Sie Portugiesisch auf spielerische Art und Weise. Lernen Sie, sich vorzustellen, Vermutungen zu äußern oder Auskünfte über Ihr Befinden zu geben. Die Verbkonjugationen oder richtige Form des Adjektivs ergibt sich dabei fast von selbst. Und natürlich lernen Sie nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur der portugiesischsprachigen Länder kennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem brasilianischen Portugiesisch, aber Sie können sich mit den erworbenen Sprachkenntnissen auch in Portugal ohne Probleme verständigen.

Plätze frei Portugiesisch A2.2 (W22-4E201D)

aus der Reihe "Portugiesisch A2.1 - A2.3"
Online-Kurs

Fr. 14.01.2022 (17:45 - 19:15 Uhr) - Fr. 08.04.2022
Dozent: Oberdan Fuly

Sie haben Sie bereits gute Grundkenntnisse der portugiesische Sprache und können beipielsweise Lebensmittel benennen, im Restaurant eine Bestellung aufgeben oder einfache Angaben über das Wetter machen? Die grammatische Konstruktion von estar+Gerundium ist Ihnen bekannt und Sie sind mit der Pluralbildung vertraut? Dann ist es jetzt Zeit, diese köstlich klingende Sprache weiterzulernen. Lassen Sie uns mit viel Spaß unseren Online-Sprachkurs fortsetzen! Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf dem brasilianischen Portugiesisch, aber Sie können sich mit den erworbenen Sprachkenntnissen auch in Portugal problemlos verständigen

Plätze frei Empfängerorientierte Kommunikation mit dem 4-Quadranten-Modell (W22-5C236D)

Online-Kurs

Fr. 14.01.2022 17:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Ann Hillert

Sie fragen sich manchmal, was in Ihrem Gesprächspartner vor sich geht und warum er Sie einfach nicht versteht, obwohl Sie doch klar und deutlich kommunizieren? Dann ist es hilfreich, sich damit zu beschäftigen, auf welchem Kanal Ihr Gesprächspartner Informationen empfängt und verarbeitet, um eine erfolgreiche Kommunikation zu führen. Eine Möglichkeit sind Persönlichkeitsmodelle, die uns helfen, unsere Mitmenschen zu verstehen und unsere Kommunikation zielgerichtet zu gestalten. Im Workshop lernen Sie ein solches praxisnahes Modell kennen und erfahren, wie Sie in Zukunft zielgerichteter kommunizieren können.

Plätze frei Englisch B1.2 (W22-4A301D)

aus der Reihe "Englisch B1.1 - B1.3"
Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 17.01.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 14.03.2022
Dozentin: Sabine Heuer

Let's take the next step! In diesem Kurs nehmen wir mit Spaß und Abwechslung die neue Niveaustufe B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) in Angriff! Wir nutzen hierzu u.a. ein modernes Lehrbuch mit vielfältigen Übungen zum Hören, Schreiben und Lesen sowie tollen Videos und vielen Anregungen zum Sprechen über aktuelle und interessante Themen. Da der Kurs online stattfindet, können Sie bequem von überall teilnehmen. Das Lerntempo bestimmen wir stets selbst.

Plätze frei English B1 - Just keep your level alive (W22-4A315D)

Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 17.01.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 14.03.2022
Dozentin: Sabine Heuer

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einfach Spaß an der englischen Sprache haben und auch ohne Lehrbuch mit Hilfe von Zeitungen, Filmen, Videos und Webseiten ihr Sprachniveau halten, sich in der Sprache unterhalten und austauschen möchten. Die Themen orientieren sich hierbei an den Interessen der Teilnehmenden. Der Kurs findet online statt. Dies eröffnet Ihnen nicht nur neue Lernerfahrungen, Sie erhalten auch zahlreiche Materialien zum Selbststudium, mit denen Sie Ihren Lernprozess individuell gestalten können.

Anmeldung möglich Religion und Nation in den USA (W22-1D901D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 20.01.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Michael Hochgeschwender

Trotz der verfassungsmäßigen Trennung von Staat und Kirche haben Religionen das Werden der USA von Beginn an mitbestimmt. Weder die Amerikanische Revolution noch der Aufbau der neuen Republik wären ohne die Mitwirkung evangelikaler und liberaler Protestanten denkbar gewesen. Seit den 1850er Jahren kam dann eine politisch zunehmend bedeutsame katholische Minderheit hinzu. In diesem Vortrag wird der historischen Bedeutung der verschiedenen christlichen Religionsgemeinschaften nachgespürt und auf deren aktuelle Rolle eingegangen.
Michael Hochgeschwender ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte an der LMU München und zählt zu den besten Kennern der USA. Bei C.H. Beck hat er zuletzt "Die Amerikanische Revolution: Geburt einer Nation" veröffentlicht.

Anmeldung möglich Einführung in die Leichte Sprache (W22-70029D)

in Zusammenarbeit mit dem GBZ Elbe-Elster Online-Kurs

Fr. 21.01.2022 09:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Sabine Rau

Leichte Sprache ist für Menschen mit großen Problemen beim Lesen. Das können z.B. Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten sein. Leichte Sprache besteht aus einfachen, kurzen Hauptsätzen und wird durch Bilder unterstützt. In der Schulung lernen Sie die Grundlagen der Leichten Sprache kennen. In praktischen Übungen können Sie das Gelernte gleich umsetzen.

Anmeldung möglich Energiewende - Schaffen wir das? (W22-1G901D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 25.01.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Michael Bauchmüller

Allen, bei denen es zuhause noch durch Ritzen zieht, könnte buchstäblich ein unangenehmer, ein teurer Winter ins Haus stehen.
Er könnte aber so manchen auch dazu bewegen, über die Alternativen Sonne und Wind nachzudenken. Wer es ernst meint mit dem Klimaschutz, wer fossile Energien hinter sich lassen und zugleich das Land weniger abhängig etwa von russischem Gas machen will, der sollte auf den raschen Ausbau erneuerbarer Energien setzen. Dabei wird der CO2-Preis immer wichtiger: Er verteuert das Heizen, macht die Energiewende aber attraktiver.
Wie kann das gehen, ohne das Leben ausgerechnet für jene zu verteuern, die ohnehin unter steigenden Mieten leiden und sich nicht auch noch höhere Energiepreise leisten können?

Darüber sprechen:
Michael Bauchmüller (Korrespondent, Parlamentsredaktion Berlin) und
Silvia Liebrich (Redakteurin, Ressort Wirtschaft), Süddeutsche Zeitung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.

Anmeldung möglich Das unzufriedene Volk: Protest und Ressentiment in Ostdeutschland (W22-1D903D)

Vortag im Live-Stream

Mi. 09.02.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Detlef Pollack

Ostdeutsche stilisieren sich im öffentlichen Diskurs gern als Opfer der deutschen Einheit. Tatsächlich haben sie sich aber von der friedlichen Revolution bis heute als mächtiger politischer Akteur erwiesen.
So ging im revolutionären Umbruch von 1989 die Dynamik nicht von der kleinen Schar der Bürgerrechtler und Bürgerrechtlerinnen aus, sondern von der Bevölkerung. Und heute beherrscht die ostdeutsche Bevölkerung durch ihr Wahlverhalten und nicht zuletzt durch ihren Opferdiskurs die öffentlichen Debatten. Am ostdeutschen Protestverhalten lässt sich begreifen, wie sich eine Bevölkerung zum Volk konstituiert - unter den Bedingungen einer Diktatur - und wie in der Demokratie die kollektive Selbstermächtigung zum Ressentiment verkommt.

Detlef Pollack zählt zu den führendsten Religions- und Kultursoziologen. Er hatte Professuren in Leipzig, Frankfurt/Oder und New York inne. Derzeit lehrt er in Münster.
Stefan Locke wurde 1974 in Bautzen geboren. Er studierte in Dresden und Portland und arbeitete anschließend für die "Dresdner Morgenpost". Seit September 2016 ist er politischer Korrespondent für Sachsen und Thüringen mit Sitz in Dresden.

Plätze frei Schwedisch - Pippi Pippi går online A2/B1 (W22-4J271D)

Online-Kurs

Fr. 11.02.2022 (16:30 - 19:00 Uhr) - Fr. 25.03.2022
Dozent: Lucas Materna

I den här kursen läser vi utvalda svenska böcker på lättläst-nivå av bl.a. Selma Lagerlöf, Håkan Nesser och Astrid Lindgren. Kommen Sie mit auf "das grenzenloseste aller Abenteuer" wie Astrid Lindgren es formulierte. Gemütlich im heimischen Sessel im eigenen Tempo schwedische Bücher lesen und sich gemeinsam darüber austauschen, das ist das Ziel dieses Kurses. Wir treffen uns online, besprechen die gelesenen Kapitel und frischen nebenbei die Grammatik auf. Am ersten Kurstermin wählen wir gemeinsam die Bücher aus.

Anmeldung möglich Die Barbaren sind die anderen. Wie ein Denkmuster Geschichte und Literatur prägt (W22-1A901D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 15.02.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Mischa Meier

Schon in der Antike haben Menschen andere als Barbaren abgewertet, um sich selbst aufzuwerten. Der Barbar war in der Regel der negative Gegenentwurf zum zivilisierten und kultivierten Hellenen oder Römer. Die sogenannten Barbaren waren in ihren Augen all das, was sie selbst in ihrer Eigenwahrnehmung nicht waren: wild, grausam, gesetzlos, verschlagen, maßlos, triebhaft, dumm usw. Nur in wenigen Fällen wurde der Barbar als Folie für Idealisierungen verwendet, beispielsweise um dekadente Tendenzen in der eigenen Gesellschaft zu markieren. Dann war der Barbar genügsam, einfach, unverdorben, gerecht, ehrlich oder fromm. Diese Zuschreibungen erinnern an das Bild des "edlen Wilden", das sich auch später in der Zeit von Sklaverei und Kolonialismus wiederfinden sollte. Auch heute funktionieren diese Mechanismen bei der Zuschreibung von Eigen- und Fremdidentitäten. Mischa Meier und Durs Grünbein diskutieren in der Villa Vigoni über die Entstehung von Identitätskonzepten wie das des Barbaren. Wer sind heute die Barbaren, wer bestimmt das und welche Rolle spielt dabei Sprache und Dichtung?

Mischa Meier lehrt als Professor für Alte Geschichte an der Universität Tübingen. Sein Werk Geschichte der Völkerwanderung (C.H. Beck) wurde mit dem WISSEN! Sachbuchpreis ausgezeichnet.

Durs Grünbein ist ein vielfach ausgezeichneter Lyriker und Essayist. Er ist Professor für Poetik an der Kunstakademie Düsseldorf und hat lateinische und griechische Klassiker ins Deutsche übersetzt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutsch-Italienischen Zentrum Villa Vigoni und der Gerda Henkel Stiftung statt.

Plätze frei English Grammar Course B1 (W22-4A361D)

Online-Kurs

Mo. 21.02.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 21.03.2022
Dozentin: Elke Flögel

Englische Grammatik kann man genießen! Und zwar dann, wenn sie umrahmt von unterhaltsamen und alltagstauglichen Themen verständlich und anwendungsbereit vermittelt wird. In diesem abwechslungsreichen Online-Kurs wiederholen und festigen Sie ganz in Ruhe von zu Hause aus grammatische Strukturen und trainieren, diese in kommunikativen Situationen sicher anzuwenden. Entdecken Sie, dass Grammatik Spaß machen kann! Und zwar dann, wenn sie umrahmt von unterhaltsamen und alltagstauglichen Themen verständlich und anwendungsbereit vermittelt wird. In diesem abwechslungsreichen Online-Kurs wiederholen und festigen Sie ganz in Ruhe von zu Hause aus grammatische Strukturen und trainieren, diese in kommunikativen Situationen sicher anzuwenden. Entdecken Sie, dass Grammatik Spaß machen kann!

Anmeldung möglich Die Himmelsscheibe von Nebra: Fürsten, Goldwaffen und Armeen (W22-1A903D)

Vortrag im Live-Stream

Fr. 25.02.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Harald Meller

Die Himmelsscheibe von Nebra zählt als älteste bekannte konkrete Himmelsdarstellung der Welt zu den wichtigsten archäologischen Funden des letzten Jahrhunderts. Vor etwa 3600 Jahren am Mittelberg bei Nebra im südlichen Sachsen-Anhalt vergraben, erlebte sie zuvor mehrere Veränderungen ihres Bildprogramms und ihrer Bedeutung.
Ihre Erforschung ermöglicht uns viele Erkenntnisse über die religiösen Vorstellungen, aber auch die politische Organisation in der frühen Bronzezeit. Nicht zuletzt verweist sie auf die intensive Vernetzung der frühbronzezeitlichen Eliten in Europa und bis in den Vorderen Orient.

Harald Meller, provinzialrömischer Archäologe, Prähistoriker und Landesarchäologe von Sachsen-Anhalt, ist Direktor des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt/Landesmuseum für Vorgeschichte.

Anmeldung möglich Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Die Rolle der Frauen in Belarus (W22-1D905D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 03.03.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Alice Bota

Die Bilder haben die Welt gerührt und erschüttert: Friedliche Demonstrantinnen und Demonstranten in Belarus trotzten dem brutalen Regime - immer und immer wieder.
Die Osteuropa-Korrespondentin Alice Bota erzählt die Geschichten der drei maßgeblichen Protagonistinnen, die zu Politikerinnen wider Willen wurden: Swetlana Tichanowskaja, Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo. Sie zeichnet die Geschichte des Aufstands nach und wirft die Frage auf, warum der Westen - fast vor unserer Haustür - so wenig Unterstützung leistet.

Alice Bota ist Autorin und Journalistin. Sie berichtet als Auslandskorrespondentin aus Moskau für DIE ZEIT.

Anmeldung möglich Femizide - Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen (W22-1A909D)

Vortrag im Live-Stream

Mo. 07.03.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Margherita Bettoni

Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann, seine Frau umzubringen. Alle drei Tage wird eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Hinzu kommen die Morde an Frauen durch ihnen unbekannte Täter.
Diese Verbrechen sind keine Ehrenmorde oder Beziehungstaten, sondern Femizide: Morde, die an Frauen verübt werden, weil sie Frauen sind.
Die Tötung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts ist auch bei uns ein ernsthaftes gesamtgesellschaftliches Problem. Als Familientragödien verharmlost, bleiben viele Frauenmorde verborgen und verdecken die patriarchalen Macht- und Gewaltmuster, die sich tief durch unsere Gesellschaft ziehen.

Margherita Bettoni ist Investigativjournalistin mit den Schwerpunkten Organisierte Kriminalität und sexualisierte Gewalt. Sie ist Co-Autorin der Bücher »Die Mafia in Deutschland. Kronzeugin Maria G. packt aus« (Econ, 2017) und »Corona: Geschichte eines angekündigten Sterbens« (dtv, 2020).
Für ihre Recherchen hat sie den Marlies-Hesse-Nachwuchspreis, den Migration Media Award und den Grimme Online Award gewonnen.

Anmeldung möglich Galaxien und schwarze Löcher (W22-1L901D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 09.03.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Reinhard Genzel

Seit der Entdeckung der Quasare vor etwa 50 Jahren haben sich die Indizien gehäuft, dass in den Zentren von Milchstraßensystemen massive Schwarze Löcher sitzen, die durch Akkretion von Gas und Sternen effizient Gravitationsenergie in Strahlung umwandeln.
Durch hochauflösende Messungen im Infrarot- und Radiobereich ist es jetzt im Zentrum unserer eigenen Milchstraße gelungen, einen überzeugenden Beweis für diese Hypothese zu liefern, und gleichzeitig neue und unerwartete Resultate über den dichten Sternhaufen in der unmittelbaren Umgebung des Schwarzen Lochs erbracht. Hierbei haben neue Entwicklungen in der Infrarotinstrumentierung und der adaptiven Optik und Interferometrie am neuen Großteleskop der ESO, dem VLT, eine wichtige Rolle gespielt.
Gleichzeitig ist klargeworden, dass die meisten Galaxien massive Schwarze Löcher beherbergen, und dass diese Schwarzen Löcher bereits etwa eine Milliarde Jahre nach dem Urknall entstanden sein müssen.
Erfahren Sie mehr über diese neuen Messungen und ihre Konsequenzen für die Entstehung von Schwarzen Löchern im frühen Universum.

Reinhard Genzel ist Direktor des MPI für extraterrestrische Physik, Garching und Professor of the Graduate School, Physics and Astronomy, University of California, Berkeley, USA.

Plätze frei Kurzkrimi-Schreibwerkstatt (W22-2B004D)

Online-Kurs am Wochenende

Sa. 12.03.2022 (10:00 - 16:30 Uhr) - So. 13.03.2022
Dozent: Dr. Jörg Wolfradt

Ein Wald oder ein Park, ein Bahnhof oder eine Bushaltestelle - was für Verbrechen könnten sich hier abspielen, welche Figuren mit hinreichend krimineller Energie fühlen sich wohl angezogen von solchen locations? In dieser Schreibwerkstatt sondieren wir mögliche Täter und Opfer, gewinnen verschiedenen Szenerien spannende und überraschende Wendungen ab. Mit Hilfe der Techniken des "Creative Writing" entwerfen wir lebendige Figuren und dramaturgisch stimmige Plots. Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse erlernen in lockerer Atmosphäre die Tricks und Kniffe des Genres. Schritt für Schritt nähern wir uns einem packenden Kurzkrimi. Zwischendurch gibt es immer wieder "Offline"-Phasen für Schreibaufgaben, so dass man nicht nur vor dem Monitor sitzt.
Jörg Wolfradt ist Literaturwissenschaftler, zertifizierter Literaturpädagoge und hat zahlreiche Bücher, Hörspiele und Theaterstücke für Kinder und Jugendliche veröffentlicht.

Plätze frei Photographie und Impressionismus (W22-2C002D)

im Live-Stream (nur Vortrag)

Mo. 21.03.2022 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Dr. Claire Guinomet

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Photographie als neues Bildmedium parallel zur Vorläufern der Freilichtmalerei. So verwundert es nicht, dass der Impressionismus als erster Malstil en plein air zahlreiche Bezüge zu diesem Medium aufweist. Diese Aspekte werden in der Ausstellung Eine neue Kunst. Photographie und Impressionismus im Museum Barberini umfassend dargestellt. Im Einführungskurs werden neben den zentralen Themen und Fragestellungen der Ausstellung auch die Entstehungsgeschichte der Photographie sowie ihr Einfluss auf konkrete impressionistische Gemälde beleuchtet.

Anmeldung möglich Widerstände gegen Weltbürgerlichkeit. Eine wechselvolle Geschichte (W22-1A905D)

Vortrag im Live-Stream Vortrag im Live-Stream

Do. 24.03.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Jürgen Osterhammel

Weltbürgerlichkeit - oder Kosmopolitismus - ist eine Haltung der Weltoffenheit, die seit der Aufklärung mehrfach einflussreich wurde, auf Widerstand stieß und abflaute.
Befinden wir uns heute nach dem Abklingen der Euphorie über "Globalisierung" und den Erfahrungen der Pandemie erneut in einer Phase des Anti-Kosmopolitismus?
Der Vortrag beleuchtet die historischen Voraussetzungen zur Beantwortung dieser Frage.

Jürgen Osterhammel ist Professor em. für Geschichte an der Universität Konstanz. Er hat renommierte Auszeichnungen erhalten, darunter den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG, den Gerda Henkel Forschungspreis, den Sigmund Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. 2017 wurde ihm der Orden Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste verliehen. Außerdem ist er Distinguished Fellow at the Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS).

Anmeldung möglich Zwischen Globalismus und Demokratie: die EU, Europa und die Nationalstaaten (W22-1A907D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 07.04.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Wolfgang Streeck

In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt. Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen - auch der EU. Wachsende Unfähigkeit, die kapitalistische Ungleichheits-maschine zu bändigen, ist aber das Ergebnis.
Soll es mit dem Umbau des Staatensystems weitergehen wie gehabt, das heißt in Richtung einer noch stärkeren überstaatlichen Zentralisierung? Oder wäre der Weg in eine moderne, auf friedliche Kooperation ausgerichtete "Kleinstaaterei" die bessere Lösung?
Diese Fragen diskutieren Wolfgang Streeck und Peter Gauweiler

Wolfgang Streeck ist Soziologe und Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln.
Peter Gauweiler ist Rechtsanwalt und Politiker.

Plätze frei English Conversation Circle B2/C1 (F22-4A443)

Online-Kurs / Präsenzkurs im Frühjahr

Mo. 25.04.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 04.07.2022
Dozentin: Christy Crockett

This course is ideal for those wanting to improve their English in a relaxing and friendly environment. Participants practice conversation via web conference in pairs, small groups and with the whole class. Discussions will be facilitated by a native English speaker, who will provide support with new vocabulary and improved grammar and pronunciation. From the comfort of your home you can meet new people, converse about a variety of topics, and strengthen your English skills at a comfortable pace.

Plätze frei Russisch A2 (F22-4G241D)

Online-Kurs

Mo. 25.04.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 04.07.2022
Dozentin: Dr. Ievgeniia Voloshchuk

In lockerer und ungezwungener Atmosphäre werden wir uns über Hobbys, Sport, Urlaub, Reisen, Essen, Filme und andere Themen austauschen. Auch werden verschiedene Facetten des russischen Lebens zur Sprache kommen. Und selbstverständlich sind Ihre Themenvorschläge herzlich willkommen!In lockerer und ungezwungener Atmosphäre werden wir uns über Hobbys, Sport, Urlaub, Reisen, Essen, Filme und andere Themen austauschen. Auch werden verschiedene Facetten des russischen Lebens zur Sprache kommen. Und selbstverständlich sind Ihre Themenvorschläge herzlich willkommen!

Plätze frei Russisch - Konversation B1+ (F22-4G341D)

Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 25.04.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 04.07.2022
Dozentin: Jana Barg

Mit lebensnahen Texten und handlungsorientierten Aufgaben erweitert der Kurs die Fähigkeit, in der russischen Sprache zu kommunizieren und sich über verschiedenen Themen zu unterhalten. Im Mittelpunkt stehen die Erweiterung und die Festigung des Wortschatzes, um ein echtes Gefühl für das Land und seine Leute zu entwickeln.

Plätze frei Online - Deutsch C1.2 (F22-4W510D)

aus der Reihe "Deutsch C1"
Online-Kurs

Mo. 25.04.2022 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mo. 25.07.2022
Dozentin: Sandra Bakker

Sie möchten effektiv und zeitlich flexibel Ihre Deutschkenntnisse mit dem Ziel C1 erweitern? Der Unterricht findet als Live-Seminar in der vhs.cloud statt. Sie können sich also von überall auf der Welt zuschalten.
In diesem Kurs trainieren Sie Ihre Sprachkompetenz im Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben. Ihre Dozentin hat jahrelange Unterrichtserfahrung (in Präsenz und online) und gibt Ihnen individuelles Feedback zu Ihren schriftlichen wie mündlichen Kenntnissen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Unterrichtsstunden sollten Sie weitere drei Stunden für Ihr Selbststudium einplanen, um optimal von diesem Kurs zu profitieren. Der Kurs setzt Kenntnisse auf dem Niveau B2 voraus.

Anmeldung möglich Willkommen im Anthropozän (F22-1L901D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 26.04.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Helmut Trischler

Zu Beginn dieses Jahrhunderts prägte unter anderem der Atmosphärenchemiker und Nobelpreisträger Paul Crutzen den Begriff "Anthropozän": Der Mensch sei durch seine Eingriffe in die Erde in einem so hohen Ausmaß zu einem geologischen Faktor geworden, dass die Ausrufung einer neuen erdwissenschaftlichen Epoche angebracht sei. Das neue Zeitalter des Menschen habe mit der Industriellen Revolution im späten 18. Jahrhundert begonnen, und die Menschheit werde für Jahrtausende der vorherrschende Faktor auf der Erde sein.
In der Debatte um dieses neue, vom Menschen geprägte Zeitalter, spielt Technik eine wichtige Rolle. Sollten wir das neue Zeitalter besser als "Technozän" bezeichnen?

Die Debatte um das Anthropozän wird aus natur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive beleuchtet. Welche Technikkonzepte werden dabei verhandelt? Welche Technikzukünfte werden entwickelt? Und gibt es eine eigene Technosphäre, die sich unabhängig von der menschlichen Gestaltungsmacht nach eigenen Regeln entwickelt?

Helmuth Trischler ist Professor Technikgeschichte an der LMU München und Bereichsleiter Forschung des Deutschen Museum. Er ist zudem Mitglied der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) und der Leopoldina.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech).

Plätze frei English Conversation A2/B1 (F22-4A243D)

Online-Kurs

Di. 26.04.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Di. 28.06.2022
Dozent: Paul Milkaitis

Eine Meinung auszudrücken, zu diskutieren, zu widersprechen, etwas klarzustellen oder Pläne vorzustellen - dazu gehören verbales Geschick und auch Mut - erst recht in einer fremden Sprache. In diesem Kurs werden wir mit unterschiedlichsten Übungen und einer breiten Palette an Themen dieSchwellenangst überwinden und eine sichere Gesprächsführung in der englischen Sprache trainieren. Im Unterricht sehen wir uns kurze Videoausschnitte an und komme darüber gleich miteinander ins Gespräch.

Plätze frei Spanisch - Conversación A2/B1 (F22-4D241D)

Online-Kurs

Di. 26.04.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Di. 28.06.2022
Dozentin: Lucia Garcia Vargas

Sie besitzen Grundkenntnisse der spanischen Sprache und haben die grundlegenden Aspekte der Grammatik bereits gelernt? Sie wollen sich in einer lockeren Atmosphäre und bequem von zu Hause aus auf Spanisch über verschiedene Themen des Alltags wie Tourismus, Wohnen oder Kultur unterhalten? Dann ist das Ihr Kurs! In einer leichten Konversation wird der Wortschatz erweitert und gefestigt. Spaß und Spiel sind dabei garantiert!

Plätze frei Englisch B1.1 (F22-4A307D)

Online-Kurs

Mi. 27.04.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 29.06.2022
Dozentin: Elke Flögel

Let's enjoy English! Auf direktem Weg mit unterhaltsamen Themen und abwechslungsreichen Aktivitäten zum Üben, Wiederholen und zur Auflockerung geht es für alle, die das Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) bereits sicher beherrschen, mit viel Schwung und Elan ins neue Sprachniveau B1. Ziel ist die selbstständige Sprachanwendung.

Plätze frei Russisch - Auffrischung A1/A2 (F22-4G117D)

Online-Kurs

Mi. 27.04.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mi. 29.06.2022
Dozentin: Dr. Ievgeniia Voloshchuk

Mit Spaß und Elan setzen wir den Auffrischungskurs A1 fort. Seien Sie dabei, wenn wir Ihre Kenntnisse der russischen Sprache weiter beleben, Ihren Wortschatz erweitern und uns über Land und Menschen austauschen. Das Online-Format gibt Ihnen die Gelegenheit, von überall am Kurs teilzunehmen.

Plätze frei Russisch - Lektürekurs B2 (F22-4G461D)

Online-Kurs

Mi. 27.04.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 29.06.2022
Dozentin: Dr. Ievgeniia Voloshchuk

Möchten Sie russische Literatur im Original lesen? Haben Sie Lust, über Werke berühmter russischer Schriftsteller*innen gemeinsam nachzudenken und anhand der literarischen Texte spannende Themen russischer Geschichte und Kultur zu diskutieren? All diese Möglichkeiten und vieles mehr bietet Ihnen unser Online-Lektürekurs. Die Werke der russischen klassischen und zeitgenössischen Literatur werden wir im breiten Kulturkontext besprechen, der bildende Kunst, Musik und Kino umfasst.

Plätze frei Online - Deutsch B2/C1 Grammatik praktisch - Richtig schreiben und sprechen (F22-4W423D)

aus der Reihe "Deutsch B2/C1 Grammatik praktisch - Richtig schreiben und sprechen"
Online-Kurs

Mi. 27.04.2022 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 27.07.2022
Dozentin: Sandra Bakker

In diesem Online-Kurs arbeiten Sie an Ihrer Grammatik und trainieren korrektes Schreiben und Sprechen. Sie üben nicht nur anhand von Arbeitsblättern und Lern-Apps konkrete Strukturen, sondern wenden diese in komplexen Schreib- und Sprechaufgaben an. Der Unterricht findet als Live-Seminar in der vhs.cloud statt. Sie können sich also von überall auf der Welt zuschalten. Ihre Dozentin hat jahrelange Unterrichtserfahrung (in Präsenz und online) und gibt Ihnen individuelles Feedback zu Ihren schriftlichen wie mündlichen Kenntnissen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Unterrichtsstunden sollten Sie weitere drei Stunden für Ihr Selbststudium einplanen, um optimal von diesem Kurs zu profitieren. Der Kurs setzt Kenntnisse auf dem Niveau B2 voraus.

Plätze frei Spanisch A2.4 (F22-4D209D)

aus der Reihe "Spanisch A2.2 - A2.4"
Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Do. 28.04.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Do. 07.07.2022
Dozentin: Lucia Garcia Vargas

Lernen Sie in lockerer Atmosphäre und bequem von zu Hause aus! In diesem Online-Kurs erwerben Sie die Fähigkeit alltägliche Situationen, zu meistern. Sie lernen ein Telefongespräch zu führen, Freude und Bedauern zu äußern, über die Zukunft zu sprechen, Fähigkeiten und Eigenschaften zu benennen. Die grammatischen Schwerpunkte sind die Zukunftsform, der Konditional und das Plusquamperfekt.
Seien Sie dabei und entdecken Sie, dass das Online-Lernen eine Vielzahl von Ressourcen bereitstellt, die das Lernen einer Sprache bereichern und zum erwünschten Lernerfolg führen.

Plätze frei Polnisch - Konversation A2/B1 (F22-4F241D)

Online-Kurs

Do. 28.04.2022 (19:30 - 21:00 Uhr) - Do. 07.07.2022
Dozentin: Magdalena Lepianka-Nowak

Sprechen Sie Polnisch bequem von zu Hause aus! Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit Vorkenntnissen. Lebensnahe Texte, Zeitungsartikel und Ausschnitte aus den Fernsehprogrammen bilden den Kern des Unterrichts. Wir lesen, übersetzen und kommentieren kurze Texte um Ihre Verständigung in alltäglichen Situationen zu verbessern. Ab und zu machen wir uns auf eine Reise in die polnische Literaturwelt. Grammatik wird nur im situativen Kontext vermittelt. Großer Wert wird auf das freie Sprechen gelegt. Der Kurs eignet sich auch für Teilnehmende, die früher erworbene Kenntnisse reaktivieren und ausbauen möchten.

Plätze frei Portugiesisch A1.3 (F22-4E101D)

aus der Reihe "Portugiesisch A1.1 - A1.3"
Online-Kurs

Fr. 29.04.2022 (16:00 - 17:30 Uhr) - Fr. 08.07.2022
Dozent: Oberdan Fuly

Haben Sie Sie schon öfter darüber nachgedacht Portugiesisch zu lernen, um sich in Brasilien oder Portugal verständigen zu können? Dann starten Sie jetzt bequem von zu Hause aus! Lernen Sie Portugiesisch auf spielerische Art und Weise. Lernen Sie, sich vorzustellen, Vermutungen zu äußern oder Auskünfte über Ihr Befinden zu geben. Die Verbkonjugationen oder richtige Form des Adjektivs ergibt sich dabei fast von selbst. Und natürlich lernen Sie nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur der portugiesischsprachigen Länder kennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem brasilianischen Portugiesisch, aber Sie können sich mit den erworbenen Sprachkenntnissen auch in Portugal ohne Probleme verständigen.

Plätze frei Portugiesisch A2.3 (F22-4E201D)

aus der Reihe "Portugiesisch A2.1 - A2.3"
Online-Kurs

Fr. 29.04.2022 (17:45 - 19:15 Uhr) - Fr. 08.07.2022
Dozent: Oberdan Fuly

Sie haben Sie bereits gute Grundkenntnisse der portugiesische Sprache und können beipielsweise Lebensmittel benennen, im Restaurant eine Bestellung aufgeben oder einfache Angaben über das Wetter machen? Die grammatische Konstruktion von estar+Gerundium ist Ihnen bekannt und Sie sind mit der Pluralbildung vertraut? Dann ist es jetzt Zeit, diese köstlich klingende Sprache weiterzulernen. Lassen Sie uns mit viel Spaß unseren Online-Sprachkurs fortsetzen! Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf dem brasilianischen Portugiesisch, aber Sie können sich mit den erworbenen Sprachkenntnissen auch in Portugal problemlos verständigen

Plätze frei Englisch B1.3 (F22-4A301D)

aus der Reihe "Englisch B1.1 - B1.3"
Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 02.05.2022 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 27.06.2022
Dozentin: Sabine Heuer

Let's take the next step! In diesem Kurs nehmen wir mit Spaß und Abwechslung die neue Niveaustufe B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) in Angriff! Wir nutzen hierzu u.a. ein modernes Lehrbuch mit vielfältigen Übungen zum Hören, Schreiben und Lesen sowie tollen Videos und vielen Anregungen zum Sprechen über aktuelle und interessante Themen. Da der Kurs online stattfindet, können Sie bequem von überall teilnehmen. Das Lerntempo bestimmen wir stets selbst.

Plätze frei English B1 - Just keep your level alive (F22-4A315D)

Online-Kurs mit 3 Präsenzterminen

Mo. 02.05.2022 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 27.06.2022
Dozentin: Sabine Heuer

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einfach Spaß an der englischen Sprache haben und auch ohne Lehrbuch mit Hilfe von Zeitungen, Filmen, Videos und Webseiten ihr Sprachniveau halten, sich in der Sprache unterhalten und austauschen möchten. Die Themen orientieren sich hierbei an den Interessen der Teilnehmenden. Der Kurs findet online statt. Dies eröffnet Ihnen nicht nur neue Lernerfahrungen, Sie erhalten auch zahlreiche Materialien zum Selbststudium, mit denen Sie Ihren Lernprozess individuell gestalten können.

Plätze frei English Grammar Course B1 (F22-4A361D)

Online-Kurs

Mo. 02.05.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 30.05.2022
Dozentin: Elke Flögel

Englische Grammatik kann man genießen! Und zwar dann, wenn sie umrahmt von unterhaltsamen und alltagstauglichen Themen verständlich und anwendungsbereit vermittelt wird. In diesem abwechslungsreichen Online-Kurs wiederholen und festigen Sie ganz in Ruhe von zu Hause aus grammatische Strukturen und trainieren, diese in kommunikativen Situationen sicher anzuwenden. Entdecken Sie, dass Grammatik Spaß machen kann! Und zwar dann, wenn sie umrahmt von unterhaltsamen und alltagstauglichen Themen verständlich und anwendungsbereit vermittelt wird. In diesem abwechslungsreichen Online-Kurs wiederholen und festigen Sie ganz in Ruhe von zu Hause aus grammatische Strukturen und trainieren, diese in kommunikativen Situationen sicher anzuwenden. Entdecken Sie, dass Grammatik Spaß machen kann!

Anmeldung möglich Krankenhäuser in Deutschland. Strukturen - Reformen - Probleme (F22-3E125D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 05.05.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Dr. Thomas Gerlinger

Der Vortrag befasst sich mit den Strukturen der Krankenhauslandschaft und mit zentralen Merkmalen der Gesundheitsversorgung in Deutschland, sowie mit der Steuerung des Krankenhaussektors und jüngeren Reformen in diesem Bereich. Dabei kommen auch Vergütungen von Leistungen und Arbeitsbedingungen im Krankenhaus zur Sprache.
Abschließend geht es um wichtige Herausforderungen für die Gestaltung der Krankenhausversorgung.

Thomas Gerlinger ist Professor an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld und Leiter der Arbeitsgruppe "Gesundheitssysteme, Gesundheitspolitik und Gesundheitssoziologie".

Anmeldung möglich Einführung in die Leichte Sprache (F22-70030D)

in Zusammenarbeit mit dem GBZ Elbe-Elster Online-Kurs

Fr. 06.05.2022 09:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Sabine Rau

Leichte Sprache ist für Menschen mit großen Problemen beim Lesen. Das können z.B. Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten sein. Leichte Sprache besteht aus einfachen, kurzen Hauptsätzen und wird durch Bilder unterstützt. In der Schulung lernen Sie die Grundlagen der Leichten Sprache kennen. In praktischen Übungen können Sie das Gelernte gleich umsetzen.

Anmeldung möglich Nachhaltig, sicher, genussvoll - was trifft den modernen "Geschmack"? (F22-3F120D)

Votrag im Live-Stream

Di. 10.05.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Prof. Dr. Andrea Büttner

Die Ernährungswirtschaft ist im Umbruch, die Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion im Wandel. Produktions- und Wirtschaftsformen stehen auf dem Prüfstand, der Ursprung der Rohstoffe wird kritisch beleuchtet.
Neuartige Lebensmittel erobern den Markt, und die Frage stellt sich mehr denn je: was kommt an bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern, was schmeckt ihnen, und wie viel Genuss darf oder muss es sein?

Andrea Büttner, Lebensmittelchemikerin, ist geschäftsführende Institutsleiterin des Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV und leitet den Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

In Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech).

Anmeldung möglich Kurt Landauer - Der Präsident des FC Bayern. Briefwechsel mit Maria Baumann (F22-1A901D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 11.05.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dr. Rachel Salamander

Die Lebensgeschichte des Münchners Kurt Landauer (1884-1961) ist in mehreren Büchern festgehalten und auch verfilmt worden. Er war der legendäre Präsident des FC Bayern und gehörte zu den wenigen im Nationalsozialismus als Juden Verfolgten, die sich nach der Schoa entschieden, aus der Emigration in die Heimat zurückzukehren.
Jetzt ist der sensationelle Nachlass von Kurt Landauer und seiner Ehefrau Maria Baumann (1899-1971) zugänglich und eröffnet unbekannte Einsichten in die Familiengeschichte Landauers in der Vorkriegszeit, Landauers Emigration in die Schweiz und die Nachkriegsgeschichte in München.

Im Gespräch geben die beiden Herausgeberinnen Jutta Fleckenstein und Rachel Salamander Einblicke in den nun veröffentlichten Briefwechsel mit Maria Baumann und den bisher unbekannten Lebensbericht Kurt Landauers.

Anmeldung möglich Die Evolution der Phantasie: Warum wir ohne Kunst nicht leben können (F22-2C110D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 17.05.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Thomas Junker

Kinder singen und tanzen, sie malen Bilder und erzählen Geschichten ¿ und sie tun dies freiwillig, mit großer Ernsthaftigkeit und mit Freude.
Als Erwachsene führen sie ihre Spiele dann oft fort. Und wenn sie einem Publikum gefallen und vor der Kritik bestehen, nennen wir sie Kunst. All dies ist so vertraut, dass man leicht übersieht, wie ungewöhnlich dieses Verhalten aus biologischer Sicht ist. Wann und warum sind die künstlerischen Talente und Interessen in der Evolution entstanden? Haben sie einen direkten Nutzen für das Überleben oder entstanden sie als entbehrlicher Nebeneffekt? Sind es kulturelle Erfindungen oder reine Lusttechnologien? Und was bedeutet dies für die Zukunft der Kunst? Denn Evolution ist Wandel: Verhaltensweisen entstehen, verändern sich und können wieder verschwinden.
Der Vortrag wird schildern, was sich aus Sicht der Evolutionsbiologie zur Entstehung der Kunst sagen lässt und eine mögliche Erklärung vorstellen. 
Thomas Junker lehrt Geschichte der Biowissenschaften an der Universität Tübingen. Von 1992-1995 war er Mitherausgeber von Charles Darwins Briefwechsel in Cambridge (England) und Post-doc am Department of the History of Science der Harvard University. Er hat zahlreiche Bücher und Artikel zur Geschichte und Theorie der Evolutionsbiologie und Anthropologie veröffentlicht. Aktuelle Publikation: Die Evolution der Phantasie: Wie der Mensch zum Künstler wurde (Stuttgart: S. Hirzel, 2013), Die verborgene Natur der Liebe: Sex und Leidenschaft und wie wir die Richtigen finden (München: C. H. Beck, 2016).

Anmeldung möglich Die Wiederfindung der Nation (F22-1D105D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 18.05.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Prof. Aleida Assmann

Bei Intellektuellen steht der Begriff der Nation unter Generalverdacht. Doch wer sagt denn, dass Nation automatisch ethnische Homogenität und eine "Volksgemeinschaft" bedeutet, die andere ausschließt?
Das ist die Sicht von Rechtsextremen, die den aufgegebenen Nationsbegriff inzwischen für sich erobert haben. Doch lässt sich nicht auch eine Form von Nation (wieder)finden, die sich als demokratisch, zivil und divers versteht und sich solidarisch auf die gewaltigen Zukunftsaufgaben einstellen kann? Diese und viele weiteren Fragen diskutieren die Literaturwissenschaftlerin Aleida Assmann, die 2018 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wurde, und der Politikwissenschaftler Herfried Münkler.

Anmeldung möglich Geschichte und Zukunft der Mode (F22-2F110D)

Vortrag im Live-Stream

Mi. 22.06.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Prof. Dr. Ulinka Rublack

Befindet sich das System der "schnellen" Mode, wie es im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, in einer tiefen Krise?
Die Mode ist ein starker Motor für ökologische und wirtschaftliche Ungleichheiten in der Welt. Das macht die Diskussion über die Vergangenheit und Zukunft der Mode zu einer dringenden Aufgabe.
Eine Betrachtung der Mode als globale Geschichte seit dem Mittelalter zeigt, wie wir über neue ökologische und ästhetische Zukünfte nachdenken können.

Ulinka Rublack lehrt Europäische Geschichte an der Universität Cambridge.
Alfons Kaiser ist leitender Journalist bei der FAZ und dort u.a. für Mode zuständig.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin statt.

Anmeldung möglich Welche Grenzen brauchen wir? Ethik und Politik der Migration (F22-1D901D)

Vortrag im Live-Stream

So. 26.06.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Gerald Knaus

Nach wie vor ringt die europäische Politik um eine Reform des Asylsystems. Die öffentliche Diskussion wird dabei oft von Schlagworten, falschen Tatsachenbehauptungen und Scheinlösungen dominiert.
In diesem Gespräch wird diskutiert, welche ethischen Grundsätze in der Migrationspolitik zu berücksichtigen sind, wie humane Grenzen in der Realität möglich sein können und wie solche Ideen in eine mehrheitsfähige Politik einfließen können.

Gerald Knaus ist ein österreichischer Soziologe und Migrationsforscher. Er ist Mitgründer und Vorsitzender des Think Tanks European Stability Initiative und war maßgeblich am EU-Türkei-Abkommen vom 18. März 2016 beteiligt.
Matthias Hoesch ist Philosoph und einer der führenden deutschen Migrationsethiker. Er forscht am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster.