Programm | Programm | Kultur und Gestalten | Malen, Zeichnen, Drucken

Malen, Zeichnen, Drucken

Anmeldung auf Warteliste Comic- und Mangazeichnen (S22-2D220J)

Ferienkurs Junge VHS (ab 8 Jahren)

Mo. 15.08.2022 (10:00 - 14:00 Uhr) - Di. 16.08.2022
Dozentin: Melanie Zimmermann

Comiczeichnen ist eine leicht zu erlernende, fröhliche Zeichentechnik. Sie führt schnell zum Erfolg und gibt Dir die Möglichkeit, Dich kreativ auszudrücken.
Inhalte:
- Charakterdesign: Du entwickelst erste Figuren
- kreative Techniken und Zeichnen kombiniert
- lustige Cartoons selbst gestaltet
- Mangazeichnen
- Farbwirkung

Plätze frei Experimentelles Zeichnen und Malen (H22-2D107)

Di. 13.09.2022 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 13.12.2022
Dozentin: Beret Hamann

Sie lernen themenbezogen Grundlegendes zum Zeichnen, zu Komposition und Farbenlehre. Der Kurs gibt Ihnen Raum zum Experimentieren. Wir zeichnen, malen, kolorieren, collagieren und probieren Mischtechniken aus. Die Themen besprechen wir gemeinsam, eigene können umgesetzt werden. Dabei kommen unterschiedlichste Materialien zum Einsatz.

Anmeldung auf Warteliste Kreativ sein - Zeichnen und Malen am Vormittag (H22-2D102)

14tägig

Mi. 14.09.2022 (10:45 - 13:00 Uhr) - Mi. 07.12.2022
Dozentin: Monika Durchholz

Zeichnen lernen kann jeder! Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität und die Lust aufs Ausprobieren. Aquarell, Tempera, Kreide, Feder, es gibt die unterschiedlichsten Techniken, mit denen Stimmungen, Eindrücke, Motive bildnerisch dargestellt werden können. Im Kurs werden Kenntnisse über Komposition, Farbe, Form und Perspektive vermittelt.

Anmeldung auf Warteliste Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (H22-2D105)

Do. 15.09.2022 (09:15 - 11:30 Uhr) - Do. 15.12.2022
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Vormittagskurs vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter. Sie beginnen mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums und arbeiten auf Wunsch sehr selbstständig. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, inwieweit sie die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nehmen. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Anmeldung möglich Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (H22-2D106)

Do. 15.09.2022 (12:00 - 14:15 Uhr) - Do. 15.12.2022
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Vormittagskurs vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter. Sie beginnen mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums und arbeiten auf Wunsch sehr selbstständig. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, inwieweit sie die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nehmen. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Comic zeichnen (H22-2D120)

Mi. 21.09.2022 (17:15 - 19:30 Uhr) - Mi. 09.11.2022
Dozentin: Angelina Streich

KRACH! PENG! POW! Sie zeichnen gerne? Sie möchten Ihren Geschichten die passenden Bilder verpassen? Lernen Sie, Comics zu zeichnen, die Perspektive zu wechseln und Ihren eigenen Stil zu finden. Gemeinsam erarbeiten wir ein Comicprojekt und üben das Zeichnen von Figuren, Schauplätzen, Mimik etc. Es zählt hierbei nur die Leidenschaft am Kreativen, nicht die Perfektion.

Plätze frei Meine kreative Reise (H22-2D125)

Fr. 23.09.2022 (18:00 - 20:15 Uhr) - Fr. 09.12.2022
Dozentin: Sarah Leja

In diesem Kurs begeben wir uns auf eine kreative Reise. Reiseziel: die eigene Kreativität; Reisegepäck: Lust am Experimentieren! In wöchentlich neuen Übungen mit unterschiedlichen künstlerischen Materialien regen wir innere Bilder und den individuellen Ausdruck an. Dieser Kurs ist eine Einladung, vom Alltag abzuschalten und sich dem Moment zu widmen. Es sind keinerlei künstlerische Vorerfahrung nötig!

Plätze frei Alte Technik neu beleben - Drucken im Bleisatz (H22-2D190)

In Zusammenarbeit mit dem paho. Zentrum für Papier UG

Fr. 23.09.2022 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 24.09.2022
Dozent: Robert Steinmüller

Seit dem Mittelalter war der Buchdruck mit beweglichen Lettern die wichtigste Drucktechnik. Sie lernen die Haptik und Schönheit dieser wichtigen Kulturtechnik und deren kreatives Potenzial in der historischen Werkstatt sinnlich kennen und werden Stück für Stück in das Handwerk eingeführt. Sie erhalten fachliches Wissen, spannende Hintergrundinformationen und drucken auf dem Bostontiegel erste Drucksachen in kleiner Auflage.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (H22-2D201J)

Ich glaub mich knutscht ein Elch - Paarhufer mal paarweise Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 24.09.2022 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Befreiendes künstlerisches Arbeiten (H22-2D140)

Mo. 26.09.2022 (18:00 - 20:15 Uhr) - Mo. 05.12.2022
Dozentin: Sabine Braun

Was treibt mich an zu malen? Was hemmt mich? Kreative Methoden, wie das Verlassen gewohnter Positionen oder die Kombination ungewöhnlicher Techniken, zeigen uns einen neuen Weg, zu Bildern zu kommen. Wir arbeiten grafisch, malerisch und illustrativ. Lernen Sie, Ihre vorhandenen Ressourcen zu nutzen und Ihren persönlichen Ausdruck zu wahren.

Plätze frei Alte Technik neu beleben - Drucken im Bleisatz (H22-2D191)

In Zusammenarbeit mit dem paho. Zentrum für Papier UG

Fr. 07.10.2022 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 08.10.2022
Dozent: Robert Steinmüller

Seit dem Mittelalter war der Buchdruck mit beweglichen Lettern die wichtigste Drucktechnik. Sie lernen die Haptik und Schönheit dieser wichtigen Kulturtechnik und deren kreatives Potenzial in der historischen Werkstatt sinnlich kennen und werden Stück für Stück in das Handwerk eingeführt. Sie erhalten fachliches Wissen, spannende Hintergrundinformationen und drucken auf dem Bostontiegel erste Drucksachen in kleiner Auflage.

Anmeldung möglich Malen wie Bob Ross - Herbstlandschaft (H22-2D165)

Herbstlandschaft

Sa. 08.10.2022 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit realistische Bilder erschafft. Unter Anleitung der zertifizierten Mallehrerin gestalten Sie Ihr Ölbild nach einem Bob Ross-typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Einführung in die Chinesische Tuschemalerei und Kalligrafie (H22-2D180)

Sa. 08.10.2022 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Lan Wang

Durch das Erlernen und Üben von traditionellen Motiven tauchen Sie schrittweise in die Welt der alten chinesischen Malerei mit Pinsel auf Reispapier ein. Es werden kalligrafische Schriftzeichen vorgestellt, die mit den gemalten Motiven in Verbindung stehen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich nur mit Tuschemalerei oder Kalligrafie zu beschäftigen.

Plätze frei Naturstudium - Zeichnen und Malen im Naturkundemuseum Potsdam (H22-2D135)

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Di. 11.10.2022 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 29.11.2022
Dozent: Lothar Klank

Tiere, Felle, Federn, Skelette und Präparate regen zum künstlerischen Ausdruck an. An sechs bzw. sieben Abenden können Sie ungestört nach Schließung des Museums Naturstudien betreiben, sich Ihren ausgewählten Ausstellungsstücken künstlerisch nähern und mit Bleistift, Rötel, Kreiden, Wachs oder auch Aquarellfarben umsetzen. Für Kunstneulinge und Fortgeschrittene.

Plätze frei Comic-Cartoon-Zeichnen leicht gemacht (H22-2D121)

Fr. 14.10.2022 (18:00 - 20:15 Uhr) - Sa. 15.10.2022
Dozent: Kemal Can

Sie erlernen die Grundlagen und Techniken des Comic-Cartoon-Zeichnens. Es werden Schritt für Schritt alle Tricks und Kniffe vermittelt. Aus den ersten lockeren Skizzen entstehen fertige Karikaturen. Schwerpunkte: Entwicklung einer Comicfigur, Strichmännchen und Kopfformen, geometrische Figuren, 3D-Zeichnen, Charaktere, Bewegungen, Situationen, Gestik und Mimik, Tiere karikieren.

Anmeldung möglich Aquarell malen - Grundlagenkurs (H22-2D145)

Fr. 14.10.2022 (17:30 - 19:45 Uhr) - Sa. 15.10.2022
Dozentin: Melanie Zimmermann

Sie erlernen die Grundlagen des Aquarellmalens in Theorie und Praxis. Die Kombination aus Wasser und Farbe ermöglicht experimentell mit Farbverläufen zu arbeiten oder auch ganz gezielt Motive darzustellen. Themen sind u.a.: Stillleben, Porträt, Landschaft. Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (H22-2D202J)

Ab in den Süden - Kraniche und japanische Federzeichnung Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 15.10.2022 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Anmeldung möglich Malen mit Acrylfarben (H22-2D155)

Do. 10.11.2022 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 15.12.2022
Dozent: Andreas Kramer

Acrylfarbe ist leicht zu handhaben und bietet vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie erlernen den Umgang mit Acrylfarben; verschiedene Techniken, Bildaufbau, Farbwahl und Perspektive werden vermittelt und das Gelernte u. a. auf der Basis von Fotos umgesetzt. Für für Anfänger*innen und Teilnehmende mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Druckwerkstatt - Die Monotypie (H22-2D185)

Sa. 12.11.2022 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Beret Hamann

Sie lernen die Monotypie als einfachste Hochdrucktechnik auf Glas in allen Facetten kennen. Sie probieren die unterschiedlichen Möglichkeiten der Monotypie aus: von rein linearen bis hin zu großzügigen farbflächigen Druckgrafiken. Diese Technik lässt sich auch ohne viel Aufwand zu Hause fortführen. Gern können Sie sich Bildmotive, die Sie grafisch umsetzen wollen, mitbringen.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (H22-2D203J)

Wenn Hörnchen horten - 3 Haselnüsse für ??? Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 12.11.2022 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Malen wie Bob Ross - Meereslandschaft (H22-2D166)

Meereslandschaft

Sa. 19.11.2022 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross-typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Anmeldung möglich Aquarellmalen und Handlettering zur Weihnachtszeit (H22-2D146)

Sa. 26.11.2022 09:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Melanie Zimmermann

Heute wollen wir unsere kreative Weihnachtsmalwerkstatt öffnen. Weihnachtliche Aquarellbilder, Postkarten und Geschenke produzieren und uns so in eine stressfreie, entspannte Weihnachtszeit einstimmen. Themen: Handlettering, kreative Drucktechniken im Aquarell, Stifte und Effekte im Aquarell.

Plätze frei Stillleben malen mit Ölfarben (H22-2D170)

Sa. 03.12.2022 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Lernen Sie auf der Grundlage einfacher geometrischer Motive, mit Ölfarben ein Stillleben zu gestalten. Hier spielt die Maltechnik die entscheidende Rolle. Schritt für Schritt wird die Vorgehensweise einfach erklärt. Sie gehen mit einem vollständigen Ölbild auf Leinwand 30 x 40 cm nach Hause, dessen Motiv die Kursleiterin vorgibt.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (H22-2D204J)

Aus Linien und Strichen wächst flauschiges Fell Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 10.12.2022 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (W23-2D105)

Do. 12.01.2023 (09:15 - 11:30 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Vormittagskurs vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter. Sie beginnen mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums und arbeiten auf Wunsch sehr selbstständig. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, inwieweit sie die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nehmen. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (W23-2D106)

Do. 12.01.2023 (12:00 - 14:15 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Vormittagskurs vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter. Sie beginnen mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums und arbeiten auf Wunsch sehr selbstständig. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, inwieweit sie die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nehmen. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (W23-2D205J)

Füchse, Wölfe, Wilde Hühner - Spuren im Schnee Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 14.01.2023 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Zeichnen - Aquarellieren - Kolorieren (W23-2D108)

Di. 17.01.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 28.03.2023
Dozentin: Beret Hamann

Sie erlernen die verschiedenen Methoden der farbigen Umsetzung einer Zeichnung. Ausgehend von einer Zeichnung kolorieren wir mit farbigen Tuschen, Farbstiften aller Art und Aquarellfarben. Mischtechniken werden ausprobiert. Zeichenübungen und Grundlegendes zur Farblehre sind inbegriffen. Die Motivwahl wird mit den Teilnehmenden abgestimmt. Stillleben, Landschaft, Figürliches.... alles ist möglich.

Plätze frei Malen mit Acrylfarben (W23-2D155)

Do. 19.01.2023 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 09.03.2023
Dozent: Andreas Kramer

Acrylfarbe ist leicht zu handhaben und bietet vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie erlernen den Umgang mit Acrylfarben; verschiedene Techniken, Bildaufbau, Farbwahl und Perspektive werden vermittelt und das Gelernte u. a. auf der Basis von Fotos umgesetzt. Für für Anfänger*innen und Teilnehmende mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Meine kreative Reise (W23-2D125)

Fr. 20.01.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Fr. 31.03.2023
Dozentin: Sarah Leja

In diesem Kurs begeben wir uns auf eine kreative Reise. Reiseziel: die eigene Kreativität; Reisegepäck: Lust am Experimentieren! In wöchentlich neuen Übungen mit unterschiedlichen künstlerischen Materialien regen wir innere Bilder und den individuellen Ausdruck an. Dieser Kurs ist eine Einladung, vom Alltag abzuschalten und sich dem Moment zu widmen. Es sind keinerlei künstlerische Vorerfahrung nötig!

Plätze frei Malen wie Bob Ross - Landschaft (W23-2D167)

Landschaft

Sa. 21.01.2023 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross-typischen Motiv auf Keilrahmen 40x50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Naturstudium - Zeichnen und Malen im Naturkundemuseum Potsdam (W23-2D135)

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Di. 07.02.2023 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 21.03.2023
Dozent: Lothar Klank

Tiere, Felle, Federn, Skelette und Präparate regen zum künstlerischen Ausdruck an. An sechs bzw. sieben Abenden können Sie ungestört nach Schließung des Museums Naturstudien betreiben, sich Ihren ausgewählten Ausstellungsstücken künstlerisch nähern und mit Bleistift, Rötel, Kreiden, Wachs oder auch Aquarellfarben umsetzen. Für Kunstneulinge und Fortgeschrittene.

Plätze frei Kreativ sein - Zeichnen und Malen am Vormittag (W23-2D102)

14tägig

Mi. 08.02.2023 (10:45 - 13:00 Uhr) - Mi. 28.06.2023
Dozentin: Monika Durchholz

Zeichnen lernen kann jeder! Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität und die Lust aufs Ausprobieren. Aquarell, Tempera, Kreide, Feder, es gibt die unterschiedlichsten Techniken, mit denen Stimmungen, Eindrücke, Motive bildnerisch dargestellt werden können. Im Kurs werden Kenntnisse über Komposition, Farbe, Form und Perspektive vermittelt.

Plätze frei Comic zeichnen (W23-2D120)

Mi. 08.02.2023 (17:15 - 19:30 Uhr) - Mi. 15.03.2023
Dozentin: Angelina Streich

KRACH! PENG! POW! Sie zeichnen gerne? Sie möchten Ihren Geschichten die passenden Bilder verpassen? Lernen Sie, Comics zu zeichnen, die Perspektive zu wechseln und Ihren eigenen Stil zu finden. Gemeinsam erarbeiten wir ein Comicprojekt und üben das Zeichnen von Figuren, Schauplätzen, Mimik etc. Es zählt hierbei nur die Leidenschaft am Kreativen, nicht die Perfektion.

Plätze frei Malen wie Bob Ross - Meereslandschaft (W23-2D168)

Meereslandschaft

Sa. 11.02.2023 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross-typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Ölmalerei (W23-2D160)

Mo. 13.02.2023 (17:30 - 20:30 Uhr) - Mo. 27.03.2023
Dozentin: Christiane van Beek

Sie werden in die Technik der Ölmalerei eingeführt und erhalten Grundkenntnisse wie Farbenlehre, die unterschiedlichen Möglichkeiten eines Farbauftrages sowie Kompositionslehre und Perspektive. Da Acrylfarbe aufgrund ihrer kurzen Trocknungszeit eine schnellere Arbeitsweise ermöglicht, können erste Schichten auch mit Acrylfarben angefertigt und anschließend weitere Farbaufträge mit Ölfarben hinzugefügt werden.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (W23-2D206J)

Gut maskiert und perfekt getarnt! Tiere als Verkleidungskünstler Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 25.02.2023 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Zeichnen beginnt im Kopf - Illustrations- und Zeichentechniken (W23-2D110)

Fr. 10.03.2023 (17:30 - 19:45 Uhr) - Sa. 18.03.2023
Dozentin: Melanie Zimmermann

Von der Grundlage der Schraffur bis zur reduzierten Skizze erlernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Zeichnens. Inhalte: Wie beginne ich ein Bild, wo fange ich an? Grundlagentechniken: Menschen/Porträt, Landschaft, Stillleben, Illustration, Tiere, Architektur, Kinder. Kreative Techniken. Übungen für einen entspannten Zeichenstil. Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (W23-2D207J)

Alles Angeber: bunt gefiedert, aufgeplustert mit Rad und Kamm Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 18.03.2023 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Zeichnen im Museum Barberini (W23-2D115)

In Zusammenarbeit mit dem Museum Barberini

Mi. 22.03.2023 (16:45 - 18:45 Uhr) - Mi. 29.03.2023
Dozent: Mathias Wunderlich

Sie zeichnen im Museum Barberini vor Originalen. Hierbei werden sowohl Werke der aktuellen Ausstellung als auch impressionistische Gemälde der Sammlung Hasso Plattner zeichnerisch erkundet. Schwerpunkte bilden die Auseinandersetzung mit Aufbau, Komposition und Lichtregie der ausgestellten Kunstwerke. Der Kurs richtet sich an alle, die gern zeichnen oder mit dem Zeichnen beginnen möchten.

Plätze frei Malen wie Bob Ross - Blumen (W23-2D169)

Blumen

Sa. 25.03.2023 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross-typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Einführung in die Chinesische Tuschemalerei und Kalligrafie (W23-2D180)

Sa. 25.03.2023 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Lan Wang

Durch das Erlernen und Üben von traditionellen Motiven tauchen Sie schrittweise in die Welt der alten chinesischen Malerei mit Pinsel auf Reispapier ein. Es werden kalligrafische Schriftzeichen vorgestellt, die mit den gemalten Motiven in Verbindung stehen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich nur mit Tuschemalerei oder Kalligrafie zu beschäftigen.

Plätze frei Alte Technik neu beleben - Drucken im Bleisatz (W23-2D192)

In Zusammenarbeit mit dem paho. Zentrum für Papier UG

Fr. 14.04.2023 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 15.04.2023
Dozent: Robert Steinmüller

Im Bleisatz hat das Wort noch Gewicht. Seit dem Mittelalter war der Buchdruck mit beweglichen Lettern die wichtigste Drucktechnik. Maßsysteme und viele Fachbegriffe sind bis heute die Grundlage der Typografie. Der Buchdruck selbst wird nur noch für kleine Auflagen und künstlerische Arbeiten eingesetzt. Der Kurs zeigt die Haptik und Schönheit dieser wichtigen Kulturtechnik und deren kreatives Potenzial auf. Die Arbeit mit Setzschiff und Winkelhaken in der historischen Werkstatt schlägt einen Bogen in frühere Zeiten und macht die alte Technik sinnlich spürbar. Stück für Stück wird in das Handwerk eingeführt und werden erste Druckproben ermöglicht. Poetische Wörter oder Gedichte dienen als Basis, um den Prozess vom Setzen bis zum Drucken praktisch kennenzulernen. Übungen führen zu Kombinatorik und Varianz. Ergänzend werden fachliches Wissen und spannende Hintergrundinformationen vermittelt. Ziel ist es, erste Postkarten oder andere Drucksachen in kleiner Auflage auf dem Bostontiegel zu drucken.

Plätze frei Ölmalerei (F23-2D160)

Mo. 17.04.2023 (17:30 - 20:30 Uhr) - Mo. 12.06.2023
Dozentin: Christiane van Beek

Sie werden in die Technik der Ölmalerei eingeführt und erhalten Grundkenntnisse wie Farbenlehre, die unterschiedlichen Möglichkeiten eines Farbauftrages sowie Kompositionslehre und Perspektive. Da Acrylfarbe aufgrund ihrer kurzen Trocknungszeit eine schnellere Arbeitsweise ermöglicht, können erste Schichten auch mit Acrylfarben angefertigt und anschließend weitere Farbaufträge mit Ölfarben hinzugefügt werden.

Plätze frei Naturstudium - Zeichnen und Malen im Naturkundemuseum Potsdam (F23-2D135)

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Di. 18.04.2023 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 30.05.2023
Dozent: Lothar Klank

Tiere, Felle, Federn, Skelette und Präparate regen zum künstlerischen Ausdruck an. An sechs bzw. sieben Abenden können Sie ungestört nach Schließung des Museums Naturstudien betreiben, sich Ihren ausgewählten Ausstellungsstücken künstlerisch nähern und mit Bleistift, Rötel, Kreiden, Wachs oder auch Aquarellfarben umsetzen. Für Kunstneulinge und Fortgeschrittene.

Plätze frei Schritt für Schritt zum Aquarell (F23-2D150)

Di. 18.04.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 04.07.2023
Dozentin: Beret Hamann

Sie lernen die Aquarellmalerei kennen und erproben die verschiedenen Möglichkeiten des Farbauftrages. Sie erlernen Schritt für Schritt Bildthemen (Stillleben, Natur, Architektur und Landschaft) zu erarbeiten. Komposition und Farbenlehre, Proportionen, Perspektiven, Licht und Schatten werden vermittelt. Teilnehmende mit Vorkenntnissen perfektionieren ihre Technik und probieren Neues aus.

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (F23-2D105)

Do. 20.04.2023 (09:15 - 11:30 Uhr) - Do. 06.07.2023
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Vormittagskurs vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter. Sie beginnen mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums und arbeiten auf Wunsch sehr selbstständig. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, inwieweit sie die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nehmen. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (F23-2D106)

Do. 20.04.2023 (12:00 - 14:15 Uhr) - Do. 06.07.2023
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Vormittagskurs vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter. Sie beginnen mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums und arbeiten auf Wunsch sehr selbstständig. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, inwieweit sie die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nehmen. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Befreiendes künstlerisches Arbeiten (F23-2D140)

Do. 20.04.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 15.06.2023
Dozentin: Sabine Braun

Was treibt mich an zu malen? Was hemmt mich? Kreative Methoden, wie das Verlassen gewohnter Positionen oder die Kombination ungewöhnlicher Techniken, zeigen uns einen neuen Weg, zu Bildern zu kommen. Wir arbeiten grafisch, malerisch und illustrativ. Lernen Sie, Ihre vorhandenen Ressourcen zu nutzen und Ihren persönlichen Ausdruck zu wahren.

Plätze frei Alte Technik neu beleben - Drucken im Bleisatz (F23-2D193)

In Zusammenarbeit mit dem paho. Zentrum für Papier UG

Fr. 21.04.2023 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 22.04.2023
Dozent: Robert Steinmüller

Seit dem Mittelalter war der Buchdruck mit beweglichen Lettern die wichtigste Drucktechnik. Sie lernen die Haptik und Schönheit dieser wichtigen Kulturtechnik und deren kreatives Potenzial in der historischen Werkstatt kennen und werden schrittweise in das Handwerk eingeführt. Sie erwerben fachliches Wissen, erhalten spannende Hintergrundinformationen und drucken auf dem Bostontiegel erste Drucksachen in kleiner Auflage.

Plätze frei Urban Sketching - Mit dem Skizzenbuch unterwegs (F23-2D130)

Sa. 22.04.2023 10:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Melanie Zimmermann

Urban Sketching ist eine leicht zu erlernende Maltechnik. Mit einfachen schnellen Skizzen vor Ort können Sie eine Art zeichnerisches Tagebuch anfertigen. In diesem Kurs finden Sie Ihren eigenen Stil und werden in diesem weiter gefördert.
Themenschwerpunkte:
- Architektur und Perspektive leicht gemacht
- Landschaften mit Licht und Schatten
- Darstellung von Figuren und Szenen im Bild, um eine kleine Geschichte zu erzählen
- kreative Techniken im Bild
- das Reiseaquarell und seine Möglichkeiten

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (F23-2D208J)

Frisch aus dem Ei gepellt - nicht nur Küken zeichnen! Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 22.04.2023 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Alte Technik neu beleben - Drucken im Bleisatz (F23-2D194)

In Zusammenarbeit mit dem paho. Zentrum für Papier UG

Fr. 12.05.2023 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 13.05.2023
Dozent: Robert Steinmüller

Im Bleisatz hat das Wort noch Gewicht. Seit dem Mittelalter war der Buchdruck mit beweglichen Lettern die wichtigste Drucktechnik. Maßsysteme und viele Fachbegriffe sind bis heute die Grundlage der Typografie. Der Buchdruck selbst wird nur noch für kleine Auflagen und künstlerische Arbeiten eingesetzt. Der Kurs zeigt die Haptik und Schönheit dieser wichtigen Kulturtechnik und deren kreatives Potenzial auf. Die Arbeit mit Setzschiff und Winkelhaken in der historischen Werkstatt schlägt einen Bogen in frühere Zeiten und macht die alte Technik sinnlich spürbar. Stück für Stück wird in das Handwerk eingeführt und werden erste Druckproben ermöglicht. Poetische Wörter oder Gedichte dienen als Basis, um den Prozess vom Setzen bis zum Drucken praktisch kennenzulernen. Übungen führen zu Kombinatorik und Varianz. Ergänzend werden fachliches Wissen und spannende Hintergrundinformationen vermittelt. Ziel ist es, erste Postkarten oder andere Drucksachen in kleiner Auflage auf dem Bostontiegel zu drucken.

Plätze frei Stillleben malen mit Ölfarben (F23-2D170)

Sa. 13.05.2023 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Lernen Sie auf der Grundlage einfacher geometrischer Motive, mit Ölfarben ein Stillleben zu gestalten. Hier spielt die Maltechnik die entscheidende Rolle. Schritt für Schritt wird die Vorgehensweise einfach erklärt. Sie gehen mit einem vollständigen Ölbild auf Leinwand 30 x 40 cm nach Hause, dessen Motiv die Kursleiterin vorgibt.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (F23-2D209J)

Schmetterlinge und Käfer als Verwandlungskünstler Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 13.05.2023 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Alte Technik neu beleben - Drucken im Bleisatz (F23-2D195)

In Zusammenarbeit mit dem paho. Zentrum für Papier UG

Fr. 19.05.2023 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 20.05.2023
Dozent: Robert Steinmüller

Im Bleisatz hat das Wort noch Gewicht. Seit dem Mittelalter war der Buchdruck mit beweglichen Lettern die wichtigste Drucktechnik. Maßsysteme und viele Fachbegriffe sind bis heute die Grundlage der Typografie. Der Buchdruck selbst wird nur noch für kleine Auflagen und künstlerische Arbeiten eingesetzt. Der Kurs zeigt die Haptik und Schönheit dieser wichtigen Kulturtechnik und deren kreatives Potenzial auf. Die Arbeit mit Setzschiff und Winkelhaken in der historischen Werkstatt schlägt einen Bogen in frühere Zeiten und macht die alte Technik sinnlich spürbar. Stück für Stück wird in das Handwerk eingeführt und werden erste Druckproben ermöglicht. Poetische Wörter oder Gedichte dienen als Basis, um den Prozess vom Setzen bis zum Drucken praktisch kennenzulernen. Übungen führen zu Kombinatorik und Varianz. Ergänzend werden fachliches Wissen und spannende Hintergrundinformationen vermittelt. Ziel ist es, erste Postkarten oder andere Drucksachen in kleiner Auflage auf dem Bostontiegel zu drucken.

Plätze frei Urban Sketching - Mit dem Skizzenbuch unterwegs (F23-2D131)

Sa. 10.06.2023 10:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Melanie Zimmermann

Urban Sketching ist eine leicht zu erlernende Maltechnik. Mit einfachen schnellen Skizzen vor Ort können Sie eine Art zeichnerisches Tagebuch anfertigen. In diesem Kurs finden Sie Ihren eigenen Stil und werden in diesem weiter gefördert.
Themenschwerpunkte:
- Architektur und Perspektive leicht gemacht
- Landschaften mit Licht und Schatten
- Darstellung von Figuren und Szenen im Bild, um eine kleine Geschichte zu erzählen
- kreative Techniken im Bild
- das Reiseaquarell und seine Möglichkeiten

Plätze frei Comic-Cartoon-Zeichnen leicht gemacht (F23-2D121)

Fr. 16.06.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Sa. 17.06.2023
Dozent: Kemal Can

Sie erlernen die Grundlagen und Techniken des Comic-Cartoon-Zeichnens. Es werden Schritt für Schritt alle Tricks und Kniffe vermittelt. Aus den ersten lockeren Skizzen entstehen fertige Karikaturen. Schwerpunkte: Entwicklung einer Comicfigur, Strichmännchen und Kopfformen, geometrische Figuren, 3D-Zeichnen, Charaktere, Bewegungen, Situationen, Gestik und Mimik, Tiere karikieren.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (F23-2D210J)

Badetage! Tiere im und am Wasser gemalt mit Aquarellstiften Junge VHS in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Sa. 24.06.2023 10:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Anmeldung möglich Kunst und Kultur in Padua und Venedig (H23-2D101)

Malreise 2023

Mo. 25.09.2023 (10:00 - 14:30 Uhr) - Do. 05.10.2023
Dozent: Andreas Kramer

Padua und das nur 30 km entfernte Venedig gehören zu den reizvollsten und inspirierendsten Orten im an Schönheit ja keinesfalls armen Italien. Auf der Reise setzen wir uns auseinander mit Kunstwerken in beiden Städten. In Padua, das inzwischen wegen seiner Fresken u.a. von Giotto und Mantegna in die Weltkulturerbeliste aufgenommen wurde, sehen wir die Capella degli Scrovegni, das Battistero und die Chiesa degli Eremitani. An vier Tagen fahren wir nach Venedig und besuchen die Frarikirche und die Kirchen San Sebastiano, Madonna dell´ Orto und San Giovanni e Paolo und schauen uns die Hauptwerke von Bellini, Tizian, Tintoretto und Veronese an. Wir malen en plein air in Padua und Venedig und besprechen unsere Arbeiten in den Ateliers der Ass. Cult. Artemisia und Xearte. Wir beschäftigen uns sowohl mit Bildgestaltung als auch mit Maltechnik, insbesondere das Aquarell betreffend.

An- und Abreise sowie die Buchung der Unterkunft erfolgen individuell (Anreise 24.09.2023; Abreise 06.10.23). Empfohlene Unterkunft: Casa del Pellegrino (www.casadelpellegrino.com) bzw. Ferienwohnungen im Centro Storico von Padua.

Für das Besichtigungsprogramm, Transfer und Organisation fallen Kosten in Höhe von 225,00 Euro beim Kursleiter an.

Genaue Absprachen und Informationen erfolgen auf einer Vorbereitungsveranstaltung im Januar/Februar 2023, zu der Sie schriftlich eingeladen werden.

Andreas Kramer studierte Grafik und Malerei an der Hochschule für Kunst und Design Halle, Burg Giebichenstein sowie Malerei an der Accademia di Belle Arti in Venedig. Seit 1993 ist er Dozent, u.a. am Centro Internazionale di Grafica in Venedig, an der der Thüringischen Sommerakademie, der Universität Osnabrück, der City-VHS Berlin, der VHS München und der VHS Potsdam. Zahlreiche Einzelausstellungen, u.a. in Berlin, Frankfurt, Leipzig, Hannover, Venedig, Rom, Sao Paulo und London.