Programm | Programm | Kursdetails

Sie haben den Vortrag "Von der ersten Klappe zur UNESCO-City of Film" besucht und wollen tiefer in das Thema eintauchen? Sie haben sich schon immer gefragt, wo man in Potsdam überall Spuren des Films findet? Dann ist diese dreiteilige Veranstaltungsreihe für Sie genau richtig! Sie erfahren viele Hintergründe aus der über 100-jährigen Filmgeschichte des ältesten Filmstudios der Welt und über die frisch gekürte "City of Film Potsdam".

Donnerstag, 18.11.2021, 18:00 - 20:30 Uhr
Besuch der ständigen Ausstellung "Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg" im Filmmuseum. Mit zahlreichen Geschichten und überraschenden Hintergründen tauchen Sie interaktiv und anhand vieler Originalteile in die wechselvollen Zeiten des Babelsberger Filmgeländes ein.
Veranstaltungsort: Filmmuseum Potsdam, Treffpunkt Foyer/Kassenbereich (Breite Straße 1a)
Eintritt in die Ausstellung: 3,00 Euro bar vor Ort

Samstag, 20.11.2021, 10:00 - 12:15 Uhr
Führung durch die Medienstadt Babelsberg: Sie lernen die Unterschiede zwischen Studio Babelsberg, Filmpark Babelsberg und weiteren Institutionen kennen und erfahren Details zur Historie und Zukunft des Films "Made in Babelsberg", der Medienstadt und dem Digital Hub.
Treffpunkt: Babelsberg, Kreuzung Stahnsdorfer Straße /Ecke August-Bebel-Straße

Sonntag, 21.11.2021, 10:00 - 12:15 Uhr
Bei einem Besuch des Viertels der Stars und Sternchen, der Villenkolonie Neubabelsberg, erfahren Sie alles über deren Entwicklung, Architektur, berühmte Namen und Geschehnisse aus Film, Wirtschaft, Politik, Architektur und Kultur und die "City of Film Potsdam".
Treffpunkt: Bahnhof Griebnitzsee, Ausgang Wasserseite/Vorplatz Rudolf-Breitscheid-Straße 201

Die Teilnahme an Einzelveranstaltungen ist möglich. Karten hierfür erwerben Sie bitte vorab bei der VHS.


Kosten

46,60 € / 40,70 € ermäßigt


Zeitraum

Do. 18.11.2021 - So. 21.11.2021, 18:00 - 20:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Do. 18.11.2021 18:00 - 20:30 Uhr Breite Straße 1A Filmmuseum
Sa. 20.11.2021 10:00 - 12:15 Uhr   vor Ort
So. 21.11.2021 10:00 - 12:15 Uhr   vor Ort