Programm | Kalender

Veranstaltungen am 27.01.2022:

Anmeldung möglich Literatur im Gespräch (W22-2A003)

In Zusammenarbeit mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Do. 27.01.2022 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Helen Thein-Peitsch

Literatur ist nicht nur Kunst, sondern auch Produkt zeitgeschichtlicher Bedingungen. Sie entsteht und sie wirkt nie losgelöst von historischen und gesellschaftlichen Umständen. Und ist dennoch auch ein sinnlicher und sprachlicher Genuss. In einem offenen Gesprächskreis wird pro Abend über je ein Buch diskutiert, das alle gelesen haben sollten. Ziel ist es, gemeinsam der Wirkung von Literatur nachzuspüren sowie Bücher in Bezug auf aktuelle Debatten oder interessante Jubiläen zu entdecken. DIE AUTOREN SIND NICHT ANWESEND!
Besprochen werden:
27.01.22, "Bagage", Monika Helfer
17.03.22, "Oreo", Fran Ross

Helen Thein-Peitsch, Leiterin der Bibliothek am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, studierte Gender Studies und Jüdische Studien in Berlin und Potsdam und arbeitete die Nachlassbibliothek des ehemaligen Suhrkamp-Cheflektors Walter Boehlich auf.

Anmeldung auf Warteliste Potsdamer Baustile (W22-2C017)

Do. 27.01.2022 17:45 - 19:15 Uhr
Dozent: Olaf Thiede

Dieser Bildvortrag zeigt die Potsdamer Stadtarchitektur vom Barock über die Gründerzeit und den Expressionismus bis zur allgemeinen Moderne der Jetztzeit und erläutert an Hand von Einzelbeispielen, vielen Details und Einblicken die stilkundliche Entwicklung und die Bedeutung von Fassadenornamentik. Das Augenmerk gilt hierbei nicht den hinlänglich bekannten Kirchen und Schlössern, sondern den eher unauffälligen und unbekannten bürgerlichen und gesellschaftlichen Gebäuden der Stadt.