Programm | Programm | Kultur und Gestalten | Kunst-, Kulturgeschichte, Literatur

Kunst-, Kulturgeschichte, Literatur


Bitte beachten Sie die unten angegebenen Hinweise zur Fachberatung.

Plätze frei Lunchpaket: Potsdam in Farbe - ein historischer Rundgang (S21-2C100)

Mi. 11.08.2021 12:30 - 13:15 Uhr
Dozent: Olaf Thiede

In diesem umfangreichen Bildvortrag wird Potsdam vor 1961 gezeigt. Folgen Sie Olaf Thiede an Hand früher farbiger Dia-Aufnahmen, von Gemälden und historischen Farb-Postkarten. Die Tour beginnt am Bahnhof zeigt auf ihrem weiteren Weg alle bekannten, aber auch viele unbekannte Motive der Stadt. Wasser, Natur und Architektur - in diesem harmonischen Zusammenspiel wird die viel gerühmte romantische Aura der Stadt als "Gesamtkunstwerk" ablesbar und mit sachkundigen Erläuterungen verständlich.

Anmeldung möglich Literatur im Gespräch (S21-2A006)

In Zusammenarbeit mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Do. 19.08.2021 19:00 - 20:30 Uhr in Stadt- u. Landesbibliothek, Zeitschriftenlounge, Am Kanal 47
Dozentin: Helen Thein-Peitsch

Literatur ist nicht nur Kunst, sondern auch Produkt zeitgeschichtlicher Bedingungen. Sie entsteht und sie wirkt nie losgelöst von historischen und gesellschaftlichen Umständen. Und ist dennoch auch ein sinnlicher und sprachlicher Genuss. In einem offenen Gesprächskreis wird pro Abend über je ein Buch diskutiert, das alle gelesen haben sollten. Ziel ist es, gemeinsam der Wirkung von Literatur nachzuspüren sowie Bücher in Bezug auf aktuelle Debatten oder interessante Jubiläen zu entdecken.

19.08.2021 Jan Brandt, "Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt: Von einem, der zurückkam, um seine alte Heimat zu finden"
Bitte beachten Sie, dass der Autor nicht anwesend ist.

Helen Thein-Peitsch, Mitarbeiterin der Bibliothek am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, studierte Gender Studies und Jüdische Studien in Berlin und Potsdam und arbeitete zuletzt die Nachlassbibliothek des ehemaligen Suhrkamp-Cheflektors Walter Boehlich auf.




Fachberatung

In unseren Angeboten der kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft und Teamfähigkeit.

Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern.
Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden.


Manuela Peglow
(Fachbereichsleitung)
0331 289-4563
manuela.peglow@rathaus.potsdam.de

Sabine Kammin
0331 289-4569
sabine.kammin@rathaus.potsdam.de