Hinweis

Ab Januar 2023 werden einige unserer Kurse umsatzsteuerpflichtig, was zu höheren Kursgebühren führt. Um welche Kurse es sich handelt, steht noch nicht fest. Es gelten die zu Kursbeginn auf unserer Webseite angegebenen Teilnehmerentgelte. Bitte haben Sie Verständnis!

Programm | Programm | Beruf und Computer | Berufliche Orientierung

Berufliche Orientierung

Anmeldung möglich Mach es zu Deiner Chefsache - Existenzgründung in Potsdam (H22-5A005D)

im Live-Stream In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam

Do. 10.11.2022 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Uta Meng

Chef*in im eigenen Unternehmen sein - das wäre schon eine tolle Sache. Aber wie macht man das am besten? Businessplan, Formalitäten, Werbung, Geld - es gibt viele Dinge, um die man sich vor der Existenzgründung kümmern muss. Was ist sinnvoll? Welche Förderprogramme kommen für mich infrage?
Wir informieren Sie über die ausgezeichnete Unterstützungslandschaft für Existenzgründer*innen von der ersten Orientierungsberatung, über ein qualifizierendes Coaching bis hin zur Gründung selbst und darüber hinaus.

Plätze frei Buchführung für Kleinunternehmer*innen (H22-5A025)

Mo. 14.11.2022 (18:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 23.11.2022
Dozent: Ronald Schwiedergall

Inhalte dieses Kurses sind Sinn und Zweck der Buchführung, Aufzeichnungspflichten, die Einnahmen-Überschuss-Rechnung gem. §4 (3) EStG, Praktisches Beispiel zu (3) EStG, Kassenbuch, Organisation der Belegsammlung, Anforderungen an eine Rechnung, Aufbewahrungspflichten, Mahnwesen, Angebote, Umsatzsteuer, Rechtsformen und Auswirkungen auf die Buchführung.

Plätze frei Grundlagen der Finanzbuchhaltung (W23-5A030)

Mo. 16.01.2023 (17:45 - 21:00 Uhr) - Mi. 22.02.2023
Dozent: Ronald Schwiedergall

Anhand zahlreicher Beispiele und Übungen bekommen Sie folgende Themen vermittelt: gesetzliche Grundlagen, Inventar und Inventur, Bilanz, Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung, Bestands- und Erfolgskonten sowie einfache Buchungen auf Bestands- und Erfolgskonten. Es besteht die Option, den Kurs zur Vertiefung der Inhalte anschließend zu verlängern.

Plätze frei Wer sucht, findet Wege - Wie berufliche Neuorientierung für Frauen gelingt (W23-5A010)

Fr. 03.03.2023 17:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Mary C. Baßler

Das Thema "beruflicher Neubeginn" ist aktueller denn je. Trotz aller äußerer Hürden haben Sie Einfluss darauf, ob Sie Ihre berufliche Zukunft dem Zufall überlassen oder diese erfüllend und erfolgreich gestalten! In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie aus Ihren Interessen, Erfahrungen und Fähigkeiten eine attraktive berufliche Vision schmieden und daraus ein realisierbares Ziel und einen Handlungsplan entwickeln können.

Plätze frei Mach es zu Deiner Chefsache - Existenzgründung in Potsdam (W23-5A005)

in Präsenz In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam

Do. 23.03.2023 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Uta Meng

Chef*in im eigenen Unternehmen sein - das wäre schon eine tolle Sache. Aber, wie macht man das am besten? Businessplan, Formalitäten, Werbung und natürlich das liebe Geld: Es gibt viele Dinge, um die man sich vor der Existenzgründung kümmern müsste. Welche Schritte sind sinnvoll? Gibt es einen roten Faden, dem ich folgen könnte? Und welche Förderprogramme kommen für mich in Frage? Wir informieren Sie über die ausgezeichnete Unterstützungslandschaft für Existenzgründer*innen in unserer Stadt von der ersten Orientierungsberatung, über ein qualifizierendes Coaching bis hin zur Gründung selbst und auch darüber hinaus.

Plätze frei Lohn- und Gehaltsabrechnung (F23-5A035)

Mo. 05.06.2023 (17:45 - 21:00 Uhr) - Mi. 14.06.2023
Dozent: Ronald Schwiedergall

Sie erhalten Grundlagenwissen für eine personen- und sachgerechte Lohn- und Gehaltsabrechnung. Inhalte: Rechtsgrundlagen, Begriffsbestimmungen, Steuerabzugsbeträge, Sozialversicherung, Lohnabrechnung, Fehlzeiten, Lohnfortzahlung, Zuschläge, Sachbezüge, Pauschalversteuerungen, kurzfristige Beschäftigung, Bewerbung, Arbeitsvertrag, Kündigung, Entlassung, Zeugnis, Arbeitsrecht. Dazu gibt es viele praktische Übungen.




Fachberatung

Was steckt hinter den Kursbezeichnungen wie A1 oder B2?

Unser mehrstufiges Kurssystem orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für das Lehren und Lernen von Sprachen (GER). Dieses Stufensystem wurde 1997 vom Europarat entwickelt, um Sprachkenntnisse vergleichbar zu machen und mehr Transparenz beim Sprachenlernen in Europa zu schaffen. Das Kurssystem basiert auf den sechs Kompetenzstufen A1, A2, B1, B2, C1 sowie C2. Jede Stufe beschreibt Ihre Kenntnissen nach dem Erreichen der betreffenden Kompetenzstufe. Die Anzahl der zu besuchenden Kurse, die nötig sind, um eine Kompetenzstufe abzuschließen, richtet sich nach der Anzahl der Unterrichtseinheiten eines Kurses.

  • A1
    Sie können vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden. Sie können sagen wie Sie heißen, wo Sie wohnen, wer Sie sind, Auskünfte einholen wie z.B. nach dem Weg fragen und einfache Fragen beantworten.
    Kurse A1.1 - A1.4

  • A2
    Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen über vertraute Themen und Tätigkeiten (z.B. Informationen zur Person, Einkaufen, Arbeit, die eigene Ausbildung, Ihre Umwelt) mit einfachen Worten verständigen.
    Kurse A2.1 - A2.4

  • B1
    Sie können im privaten und beruflichen Bereich über Themen des Alltags wie Familie, Hobbys, Arbeit und Reisen sprechen und sich über persönliche Erfahrungen und Ereignisse austauschen.
    Kurse B1.1 - B1.4

  • B2
    Sie können sich beruflich und privat problemlos mit Muttersprachler/innen, in der Standardsprache verständigen.
    Kurse B2.1 - B2.4

  • C1
    Sie können sich fließend im gesellschaftlichen und privaten Leben verständigen und sich strukturiert zu komplexen Sachverhalten äußern.
    Kurse C1.1 - C1.4

  • C2
    Sie können sich spontan, sehr fließend und differenziert ausdrücken und nahezu alles, was Sie hören oder lesen, mühelos verstehen.
    Kurse C2.1 - C2.4

Welcher Kurs ist für mich der richtige?

Grundsätzlich sollten Sie sich vor einer Kurswahl überlegen, ob Ihr Schwerpunkt auf dem Sprechen („Konversationskurse“) oder dem Wiederholen und Auffrischen liegt oder ob Sie lieber einen Kurs mit einem ausgewiesenen Lernfortschritt besuchen möchten. Wichtig ist außerdem, dass Sie das richtige Kursniveau für sich finden, damit Sie sich weder über- noch unterfordert fühlen. Bitte nutzen Sie deshalb vor einer Anmeldung eine der folgenden Möglichkeiten:

  1. Einstufungstest
    Sollten Sie bereits Vorkenntnisse in einer Sprache haben, dann empfehlen wir Ihnen einen Einstufungstest, der Ihnen eine Rückmeldung über Ihre aktuelle Kompetenzstufe gibt.

  2. Selbsteinschätzung mit Hilfe der oben genannten „Kann“-Beschreibungen
    Jede Kompetenzstufe des GER beschreibt, was Sie auf dieser Stufe bereits können (sollten). Versuchen Sie, sich anhand dieser Beschreibungen selbst einzuschätzen.

  3. Persönliche Beratung
    Gerne können Sie sich für eine persönliche Beratung auch an uns wenden. Wir versuchen dann mit Ihnen gemeinsamen den richtigen Kurs zu finden.

Welches Lehrbuch benötige ich?

Sie können hier die Liste der benötigten Lehrbücher einsehen (alle Angaben sind ohne Gewähr). Sofern es keine anderslautenden Absprachen mit den Kursleitenden gibt, können Sie am ersten Tag unbesorgt ohne ein Lehrbuch zum Unterricht gehen. Der Kursleitende gibt Ihnen Hinweise, wo die erforderlichen Lehrbücher erhältlich sind. Bei Kursausfall kann die Volkshochschule keine Kosten für bereits gekaufte Lehrbücher erstatten.


Dr. Ulrike Hasemann-Friedrich
(Fachbereichsleitung)
0331 289-4562
Ulrike.Hasemann-Friedrich@rathaus.potsdam.de

Sandra Hoedt
0331 289-4566
Sandra.Hoedt@Rathaus.Potsdam.de