von links: Linda Zahrte (VHS), Susann Günther (ALFA-Mobil), Gerhard Prange (Lernbotschafter), Feenja Süß (ALFA-Mobil), Anke Meißner, Katrin Benndorf (beide GBZ)

|   Tipps / Projekte

Infos und Gespräche zur Grundbildung


Die gab es am 10. Juni reichlich. Das ALFA-Mobil war da!


Wuselig und bunt ging es vor dem Bildungsforum zu. Wir hatten Besuch vom ALFA-Mobil und der Potsdamer Seniorenbeirat hatte ebenfalls einen Infotag organisiert. Unser Grundbildungsteam konnte viele interessante Gespräche führen. Lernbotschafter Gerhard Prange aus Berlin erzählte, wie er den ersten Schritt wagte, als Erwachsener das nachzuholen, was er in der Schulzeit versäumt hatte. Sein Fazit "Besser lesen und schreiben macht stolz!"

Wer mehr über unsere Grundbildungsangebote erfahren möchte oder sich eine Tätigkeit als ehrenamtlicher Lernbegleiter bzw. Lernbegleiterin vorstellen kann, wird auf diesen Seiten fündig.

 

Das ALFA-Mobil ist ein Projekt des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung, das im Rahmen der AlphaDekade 2016-2026 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Das Grundbildungszentrum wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Unsere VHS-Grundbildungskurse werden durch das Land Brandenburg und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.


Zurück