Eines von vielen tollen Bildern, die auf der jüngsten VHS-Malreise entstanden sind (c) Christel Grunow

|   Volkshochschule

Ausstellung: Träumereien aus Syrakus


Winterblues? Dann kommen Sie zu uns und träumen ein wenig.


Sie können bei uns in der VHS Aquarelle und Zeichnungen aus Syrakus und Umgebung bewundern. Die jüngste  VHS-Malreise unter Leitung von Andreas Kramer führte zu einem der malerischsten und geschichtsträchtigsten Orte der Welt.

Spuren der Antike vermischt mit südlich-italienischem Flair geben der Stadt einen ganz besonderen Reiz. Syrakus ist ungewöhnlich reich an Motiven: barocke Kirchen, griechische Tempel, felsige Ufer, Boote im Hafen und eine ungeheure Vielzahl an Details.

Die Ausstellung ist vom 28. Januar bis 10. April 2022 in den Fluren der VHS zu sehen.

 

 


Zurück