(c) pixabay

|   Volkshochschule

Berufssprachkurs C1 für Ärztinnen und Ärzte


Wir bereiten Sie auf den Fachsprachtest der Ärztekammer vor.


Was lerne ich in diesem Kurs?

Sie erarbeiten sich in diesem Deutschkurs die sprachlichen Kompetenzen für die Erlangung der Approbation in Humanmedizin und bereiten sich dabei gezielt auf den für die Approbation notwendigen Fachsprachtest der Ärztekammer vor. (Spezialmodul „Akademische Heilberufe“)

Die Kursinhalte orientieren sich an der Praxis, das heißt es werden Ihnen die konkreten Kenntnisse vermittelt, die für eine fachkundige Kommunikation an Ihrem Arbeitsplatz in der Klinik oder Praxis erforderlich sind. Um den Kurs so praxisnah wie möglich zu gestalten, arbeiten wir eng mit dem St. Josefs-Krankenhaus in Potsdam zusammen. Das Curriculum ermöglicht auch Hospitationen und Kurspraktika.
Die Kursleiterin ist zertifizierte Dozentin für medizinische Fachkräfte.


Kann ich an diesem Kurs teilnehmen?

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

1. im Heimatland abgeschlossenes Studium der Humanmedizin,
2. anerkanntes B2-Zertifikat und Teilnahme an einem Einstufungstest der Volkshochschule
3. Berechtigung zur Teilnahme

Bitte bringen Sie für die Anmeldung die Nachweise im Original sowie Ihren Pass mit.


Wo erhalte ich die Berechtigung zur Teilnahme am Kurs?

Sie sind bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter arbeitssuchend gemeldet? Dann erhalten Sie dort die Berechtigung.

Sie arbeiten bereits? Dann können Sie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Antrag auf Zulassung zum Kurs beantragen. Wir helfen Ihnen gern dabei.

Kursdaten

Kursort:   
Volkshochschule im Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Unterrichtszeit:  
Montag bis Freitag: 08:30 bis 13:00 Uhr
Außerdem müssen Sie Zeit für umfangreiche Vor- und Nachbereitung einplanen.

Kursdauer:   
600 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (6 Monate + Ferien)

Abschluss: 
telc Deutsch B2/C1 Medizin + Fachsprachtest der Ärztekammer

Nächster Starttermin: 
November 2020 (Quereinstieg möglich)

Kosten: 
Die Kosten werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen. Wenn Sie bereits arbeiten, müssen Sie die Hälfte der Kosten selbst tragen.

Anmeldung: 
Wir möchten uns für Sie Zeit nehmen, deshalb vereinbarten Sie bitte einen Termin für die persönliche Beratung und Anmeldung.

Kontakt 
Anja Hendel
Programmbereichsleiterin Deutsch als Fremdsprache und Integration
Tel.: 0331 289 – 4564

Mail: vhs-deutschkurse@rathaus.potsdam.de


Zurück