Spezialist für Katastrophen: Historiker Niall Fergusson(c) Tom Barnes

|   Online-Angebote

Die großen Katastrophen der Vergangenheit


...und die Lehren für die Zukunft. Darüber spricht der renommierte Historiker Niall Ferguson.


Katastrophen lassen sich nicht vorhersagen. Sie treten nicht in Zyklen auf. Und dennoch: Wenn das Unheil zuschlägt, sollten wir besser gerüstet sein als die Römer beim Ausbruch des Vesuv, die Menschen im Mittelalter bei der rasenden Verbreitung der Pest in ganz Europa oder die Russen bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl. Aber sind wir das? Haben wir nicht gerade in der Corona-Pandemie alles erlebt an imperialer Überheblichkeit, bürokratischer Erstarrung und tiefer Spaltung?

Niall Ferguson gilt als Spezialist für Finanz- und Wirtschafts- und europäische Geschichte. Sein Buch über den Ersten Weltkrieg „Der falsche Krieg“ war ein großer internationaler Erfolg.

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt!

Wann? Montag, 6. September 2021, um 18:00 Uhr (Anmeldung bis 15 Uhr des Vortragstages)

Die Teilnahme ist kostenlos! Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.


Zurück