Programm / Programm / Deutsch als Fremdsprache - Integration / Berufssprachkurse: B2, C1, Medizin

Berufssprachkurse: B2, C1, Medizin

Anmeldung nur nach einer persönlichen Beratung zu den Sprechzeiten möglich! Deutsch C1 berufsbezogen C1 (H18-06203)

Mo. 10.09.2018 (13:30 - 16:45 Uhr) - Mo. 25.02.2019
Dozentin: Janine Heidmeyer

Mit diesem Kurs haben Sie in 300 Unterrichtsstunden die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse auf das Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu verbessern. Sie schließen diesen Kurs mit der Sprachniveauprüfung der telc gGmbH ab.
Nur für Teilnehmende mit einer Berechtigung vom BAMF, Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Selbstzahler dürfen wir leider nicht aufnehmen. Der Kurs wird gefördert vom BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge).

Anmeldung nur nach einer persönlichen Beratung zu den Sprechzeiten möglich! C1-Medizin - Zahnmedizin - Pharmazie C1 (H18-06200)

Di. 11.09.2018 (08:30 - 12:45 Uhr) - Mi. 03.04.2019
Dozentin: Nicole Oppermann

Es handelt sich um das - vom BAMF - geförderte Spezialmodul "Akademische Heilberufe".
Der Kurs richtet sich an Migrant*innen, die im Heimatland ein Studium der Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie abgeschlossen haben, über ein anerkanntes B2-Zertifikat verfügen und sich im beruflichen Anerkennungsverfahren befinden. Sie trainieren die Berufssprache, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag in Klinik oder Praxis benötigen. Ziel ist das Niveau C1 sowie das Bestehen des Fachsprachtests für die Approbation.
Nur für Teilnehmende mit einer Berechtigung vom BAMF, Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Selbstzahler dürfen wir leider nicht aufnehmen. Der Kurs wird gefördert vom BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge).

Anmeldung nur nach einer persönlichen Beratung zu den Sprechzeiten möglich! Deutsch B2 berufsbezogen B2 (H18-06202)

Mo. 05.11.2018 (08:30 - 13:00 Uhr) - Do. 11.04.2019
Dozentin: Larysa Hotsur

In diesem Kurs bereiten Sie sich auf die sprachlichen Anforderungen in einer Ausbildung oder im Arbeitsalltag vor. Ziel ist das Sprachniveau B2.
Nur für Teilnehmende mit einer Berechtigung vom BAMF, Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Selbstzahler dürfen wir leider nicht aufnehmen. Der Kurs wird gefördert vom BMAS - Bundesministerium für Arbeit und Soziales und BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
Anmeldung ab 08.10. möglich.

Anmeldung nur nach einer persönlichen Beratung zu den Sprechzeiten möglich! Deutsch C1 berufsbezogen C1 (F19-06203)

Di. 02.04.2019 (13:30 - 16:45 Uhr) - Mi. 18.09.2019
Dozentin: N. N

Mit diesem Kurs haben Sie in 300 Unterrichtsstunden die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse auf das Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu verbessern. Sie schließen diesen Kurs mit der Sprachniveauprüfung der telc gGmbH ab.
Nur für Teilnehmende mit einer Berechtigung vom BAMF, Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Selbstzahler dürfen wir leider nicht aufnehmen. Der Kurs wird gefördert vom BMAS - Bundesministerium für Arbeit und Soziales und BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Anmeldung nur nach einer persönlichen Beratung zu den Sprechzeiten möglich! Deutsch B2 berufsbezogen B2 (F19-06202)

Mo. 29.04.2019 (08:30 - 13:00 Uhr) - Mi. 09.10.2019
Dozentin: N. N

In diesem Kurs bereiten Sie sich auf die sprachlichen Anforderungen in einer Ausbildung oder im Arbeitsalltag vor. Ziel ist das Sprachniveau B2.
Nur für Teilnehmende mit einer Berechtigung vom BAMF, Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Selbstzahler dürfen wir leider nicht aufnehmen. Der Kurs wird gefördert vom BMAS - Bundesministerium für Arbeit und Soziales und BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
Anmeldung ab 08.10. möglich.

Anmeldung nur nach einer persönlichen Beratung zu den Sprechzeiten möglich! C1-Medizin - Zahnmedizin - Pharmazie C1 (F19-06200A)

Mo. 13.05.2019 (08:30 - 12:45 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Nicole Oppermann

Es handelt sich um das - vom BAMF - geförderte Spezialmodul "Akademische Heilberufe".
Der Kurs richtet sich an Migrant*innen, die im Heimatland ein Studium der Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie abgeschlossen haben, über ein anerkanntes B2-Zertifikat verfügen und sich im beruflichen Anerkennungsverfahren befinden. Sie trainieren die Berufssprache, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag in Klinik oder Praxis benötigen. Ziel ist das Niveau C1 sowie das Bestehen des Fachsprachtests für die Approbation.
Nur für Teilnehmende mit einer Berechtigung vom BAMF, Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Selbstzahler dürfen wir leider nicht aufnehmen. Der Kurs wird gefördert vom BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge).