Programm | Programm | Kultur und Gestalten | Malen, Zeichnen, Drucken

Malen, Zeichnen, Drucken


Bitte beachten Sie die unten angegebenen Hinweise zur Fachberatung.

Kurs abgeschlossen Kreativ sein - Zeichnen und Malen am Vormittag (H20-2D102)

Mi. 09.09.2020 (10:15 - 12:15 Uhr) - Mi. 02.12.2020
Dozentin: Monika Durchholz

Zeichnen lernen kann jeder! Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität und die Lust aufs Ausprobieren. Aquarell, Tempera, Kreide, Feder, es gibt die unterschiedlichsten Techniken, mit denen Stimmungen, Eindrücke, Motive bildnerisch dargestellt werden können. Mit dem Zeichnen nach der Natur, vom Stillleben bis zur Landschaft, vom Porträt bis zur Figur werden im Kurs Kenntnisse über Komposition, Farbe, Form und Perspektive vermittelt.

Kurs abgeschlossen Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (H20-2D105)

Do. 10.09.2020 (09:15 - 11:30 Uhr) - Do. 10.12.2020
Dozentin: Beret Hamann

Dieser Kurs bietet all denen Gelegenheit zur künstlerischen Betätigung, die vormittags über freie Zeit verfügen. Vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums beginnend, wird ein selbstständiges Arbeiten angestrebt. Da jeder selbst bestimmt, inwieweit er die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nimmt, sind Befürchtungen, den Anforderungen womöglich nicht entsprechen zu können, unbegründet. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Kurs abgeschlossen Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (H20-2D106)

Do. 10.09.2020 (12:00 - 14:15 Uhr) - Do. 10.12.2020
Dozentin: Beret Hamann

Dieser Kurs bietet all denen Gelegenheit zur künstlerischen Betätigung, die vormittags über freie Zeit verfügen. Vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums beginnend, wird ein selbstständiges Arbeiten angestrebt. Da jeder selbst bestimmt, inwieweit er die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nimmt, sind Befürchtungen, den Anforderungen womöglich nicht entsprechen zu können, unbegründet. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Kurs abgeschlossen Kreativ sein - Zeichnen und Malen am Vormittag (H20-2D103)

Mi. 16.09.2020 (11:00 - 13:00 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozentin: Monika Durchholz

Zeichnen lernen kann jeder! Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität und die Lust aufs Ausprobieren. Aquarell, Tempera, Kreide, Feder, es gibt die unterschiedlichsten Techniken, mit denen Stimmungen, Eindrücke, Motive bildnerisch dargestellt werden können. Mit dem Zeichnen nach der Natur, vom Stillleben bis zur Landschaft, vom Porträt bis zur Figur werden im Kurs Kenntnisse über Komposition, Farbe, Form und Perspektive vermittelt.

Kurs abgeschlossen Objektzeichnen (H20-2D115)

Mo. 21.09.2020 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozent: Jörg Schönrock

Der fortlaufende Kurs bietet eine intensive Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung und dem Betrachten von Gegenständen bezüglich ihrer Räumlichkeit und Farbtönungen. Durch die Darstellung verschiedener Objekte wird ein reichhaltiges, zum Experimentieren anregendes Spektrum angeboten. Beim genauen Beobachten wird oft "herumgemogelt". Selbst Hilfsmittel wie Projektionen schaffen weder Klarheit noch Sicherheit in der Abbildung, wenn die zeichnerischen Grundlagen einem nicht bewusst sind. Wir werden mit Blei- und Farbstiften zeichnerisch Lichtverhältnisse, Kontraste, Größenverhältnisse untersuchen, uns eine gewisse routinierte Sicherheit in der Betrachtung und der bildnerischen Umsetzung von Objekten erarbeiten, lernen Gesehenes zeichnerisch neu zu ertasten und auf unsere eigene Art umzusetzen.

fast ausgebucht Befreiendes künstlerisches Arbeiten (H20-2D155)

Mo. 02.11.2020 (18:45 - 21:00 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Sabine Braun

Was treibt mich an zu malen? Was macht mich glücklich? Was kann ich gut und wo fühle ich mich sicher? Um dieses entdecken zu können, bilden wir für sechs Wochen einen Malkreis, der uns stärkt und fördert. Verschiedene spannende Techniken und Methoden, wie das Verlassen gewohnter Positionen oder die Kombination ungewöhnlicher Herangehensweisen, zeigen uns unseren eigenen Weg zu Bildern zu kommen, egal, ob wir schon lange malen oder gerade erst beginnen. Wir erfahren Farbwirkungen, arbeiten in Serien und beschäftigen uns mit Perspektive. Bei all dem steht die Leichtigkeit im Vordergrund. Lernen Sie, Ihre vorhandenen Ressourcen zu nutzen und Ihren persönlichen Ausdruck zu wahren.

fast ausgebucht Acrylmalerei (H20-2D175)

für Anfänger*innen und Teilnehmende mit Vorkenntnissen

Do. 05.11.2020 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 10.12.2020
Dozent: Andreas Kramer

Acrylfarbe ist leicht zu handhaben und bietet vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie ist mit Wasser verdünnbar und lässt sich sowohl lasierend als auch deckend oder als Struktur mit dem Spachtel auftragen. Der Umgang mit Acrylfarben, verschiedene Techniken, Bildaufbau, Farbwahl und Perspektive werden vermittelt und das Gelernte u. a. auf der Basis von Fotos umgesetzt.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (W21-2D204J)

Aus Linien und Strichen wächst flauschiges Fell Junge VHS

Sa. 09.01.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam.
Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Objektzeichnen (W21-2D115)

Mo. 11.01.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mo. 22.03.2021
Dozent: Jörg Schönrock

Der fortlaufende Kurs bietet eine intensive Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung und dem Betrachten von Gegenständen bezüglich ihrer Räumlichkeit und Farbtönungen. Durch die Darstellung verschiedener Objekte wird ein reichhaltiges, zum Experimentieren anregendes Spektrum angeboten. Beim genauen Beobachten wird oft "herumgemogelt". Selbst Hilfsmittel wie Projektionen schaffen weder Klarheit noch Sicherheit in der Abbildung, wenn die zeichnerischen Grundlagen einem nicht bewusst sind. Wir werden mit Blei- und Farbstiften zeichnerisch Lichtverhältnisse, Kontraste, Größenverhältnisse untersuchen, uns eine gewisse routinierte Sicherheit in der Betrachtung und der bildnerischen Umsetzung von Objekten erarbeiten, lernen Gesehenes zeichnerisch neu zu ertasten und auf unsere eigene Art umzusetzen.

Anmeldung möglich Experimentieren mit Aquarellfarben (W21-2D160)

Mo. 11.01.2021 (18:45 - 21:00 Uhr) - Mo. 15.02.2021
Dozentin: Ilka Zofia Neumann

Im Kurs werden Grundlagen und Techniken der Aquarellmalerei vermittelt. Wir beschäftigen uns mit Lasuren, Farbverläufen und experimentieren mit dem Farbauftrag. So entstehen unter anderem Bilder in der Schablonentechnik und Blütenformen mit dem Schwamm. Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und Teilnehmende mit Vorkenntnissen in der Aquarellmalerei.

Plätze frei Zeichnen - Aquarellieren - Kolorieren (W21-2D109)

am Vormittag

Di. 12.01.2021 (10:00 - 12:15 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit verschiedenen Methoden der farbigen Umsetzung einer Zeichnung. Immer ausgehend von einer Zeichnung kolorieren wir mit farbigen Tuschen, Farbstiften aller Art (Pastell- oder Ölkreiden, Sepiakreiden, Farbstiften) und Aquarellfarben. Mischtechniken werden ausprobiert. Zeichenübungen und Grundlegendes zur Farblehre sind inbegriffen. Die Motivwahl wird mit den Teilnehmenden abgestimmt. Stillleben, Landschaft, Figürliches.... alles ist möglich.

Plätze frei Zeichnen - Aquarellieren - Kolorieren (W21-2D110)

am Abend

Di. 12.01.2021 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit verschiedenen Methoden der farbigen Umsetzung einer Zeichnung. Immer ausgehend von einer Zeichnung kolorieren wir mit farbigen Tuschen, Farbstiften aller Art (Pastell- oder Ölkreiden, Sepiakreiden, Farbstiften) und Aquarellfarben. Mischtechniken werden ausprobiert. Zeichenübungen und Grundlegendes zur Farblehre sind inbegriffen. Die Motivwahl wird mit den Teilnehmenden abgestimmt. Stillleben, Landschaft, Figürliches.... alles ist möglich.

Plätze frei Kreativ sein - Zeichnen und Malen am Vormittag (W21-2D102)

Mi. 13.01.2021 (10:15 - 12:15 Uhr) - Mi. 26.05.2021
Dozentin: Monika Durchholz

Zeichnen lernen kann jeder! Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität und die Lust aufs Ausprobieren. Aquarell, Tempera, Kreide, Feder, es gibt die unterschiedlichsten Techniken, mit denen Stimmungen, Eindrücke, Motive bildnerisch dargestellt werden können. Mit dem Zeichnen nach der Natur, vom Stillleben bis zur Landschaft, vom Porträt bis zur Figur werden im Kurs Kenntnisse über Komposition, Farbe, Form und Perspektive vermittelt.

Anmeldung auf Warteliste Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (W21-2D105)

Do. 14.01.2021 (09:15 - 11:30 Uhr) - Do. 25.03.2021
Dozentin: Beret Hamann

Dieser Kurs bietet all denen Gelegenheit zur künstlerischen Betätigung, die vormittags über freie Zeit verfügen. Vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums beginnend, wird ein selbstständiges Arbeiten angestrebt. Da jeder selbst bestimmt, inwieweit er die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nimmt, sind Befürchtungen, den Anforderungen womöglich nicht entsprechen zu können, unbegründet. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (W21-2D106)

Do. 14.01.2021 (12:00 - 14:15 Uhr) - Do. 25.03.2021
Dozentin: Beret Hamann

Dieser Kurs bietet all denen Gelegenheit zur künstlerischen Betätigung, die vormittags über freie Zeit verfügen. Vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums beginnend, wird ein selbstständiges Arbeiten angestrebt. Da jeder selbst bestimmt, inwieweit er die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nimmt, sind Befürchtungen, den Anforderungen womöglich nicht entsprechen zu können, unbegründet. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Anmeldung auf Warteliste Malen wie Bob Ross - Blumen (W21-2D182)

Blumen

Sa. 16.01.2021 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Kreativ sein - Zeichnen und Malen am Vormittag (W21-2D103)

Mi. 20.01.2021 (11:00 - 13:00 Uhr) - Mi. 02.06.2021
Dozentin: Monika Durchholz

Zeichnen lernen kann jeder! Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität und die Lust aufs Ausprobieren. Aquarell, Tempera, Kreide, Feder, es gibt die unterschiedlichsten Techniken, mit denen Stimmungen, Eindrücke, Motive bildnerisch dargestellt werden können. Mit dem Zeichnen nach der Natur, vom Stillleben bis zur Landschaft, vom Porträt bis zur Figur werden im Kurs Kenntnisse über Komposition, Farbe, Form und Perspektive vermittelt.

Plätze frei Architektur gekonnt zeichnen (W21-2D140)

Mi. 20.01.2021 (18:15 - 20:30 Uhr) - Mi. 24.02.2021
Dozent: Andreas Kramer

In diesem Kurs erarbeiten Sie sich mittels zeichnerischer Übungen die Grundlagen des Architekturzeichnens. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Perspektive, Körperlichkeit und Räumlichkeit. Horizontlinie, Fluchtpunkte, fallende und steigende Linien, bergauf und bergab sind die Schwerpunkte. So erlernen Sie die Voraussetzungen, um vor der Natur zu zeichnen und zu malen.

Plätze frei Naturstudien - Zeichnen und Malen im Naturkundemuseum Potsdam (W21-2D130)

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Di. 09.02.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 16.03.2021
Dozent: Lothar Klank

Tiere, Felle, Federn, Skelette und Präparate regen zum künstlerischen Ausdruck an. An sechs Abenden können Sie Naturstudien betreiben, sich Ihren ausgewählten Ausstellungsstücken künstlerisch nähern und mit Bleistift, Rötel, Kreiden, Wachs oder auch Aquarellfarben umsetzen.

Anmeldung auf Warteliste Acrylmalerei (W21-2D175)

für Anfänger*innen und Teilnehmende mit Vorkenntnissen

Do. 11.02.2021 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 25.03.2021
Dozent: Andreas Kramer

Acrylfarbe ist leicht zu handhaben und bietet vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie ist mit Wasser verdünnbar und lässt sich sowohl lasierend als auch deckend oder als Struktur mit dem Spachtel auftragen. Der Umgang mit Acrylfarben, verschiedene Techniken, Bildaufbau, Farbwahl und Perspektive werden vermittelt und das Gelernte u. a. auf der Basis von Fotos umgesetzt.

Anmeldung möglich Aquarell malen - Grundlagenkurs (W21-2D165)

Fr. 19.02.2021 (17:45 - 19:45 Uhr) - Sa. 27.02.2021
Dozentin: Melanie Zimmermann

Die Aquarellmalerei gibt uns die Möglichkeit, sehr individuell Bilder zu gestalten. Die Kombination aus Wasser und Farbe ermöglicht experimentell mit Farbverläufen zu arbeiten oder auch ganz gezielt Motive darzustellen.
Themenschwerpunkte:
- Landschaft und Natur
- Boote und Wasser
- Figur im Bild
- Lebendigkeit des Bildes durch Szenen
- Kreative Techniken im Bild
- Architektur leicht gemacht
- Tiere im Bild
- experimentelle Malerei
- theoretische Grundlagen der Malerei passend zum Thema
Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet, da die Themen individuell angepasst werden können.

Anmeldung auf Warteliste Malen wie Bob Ross - Landschaft (W21-2D183)

Landschaft

Sa. 20.02.2021 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (W21-2D205J)

Höhlen und ihre Bewohner - Blinddate im Dunkeln Junge VHS

Sa. 20.02.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam.
Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Comic-Cartoon-Zeichnen leicht gemacht (W21-2D135)

Sa. 27.02.2021 11:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Kemal Can

Aus den ersten lockeren Skizzen entstehen fertige Karikaturen. Es werden Schritt für Schritt alle Tricks und Kniffe gezeigt. Neben der Vermittlung der Techniken und Grundlagen steht vor allem der Spaß an der eigenen Kreativität im Vordergrund. Sie erhalten viele praktische Tipps zu folgenden Schwerpunkten: Entwicklung einer Comicfigur, Strichmännchen und Kopfformen, geometrische Figuren, 3D-Zeichnen, Charaktere, Bewegungen, Situationen, Gestik und Mimik, Tiere karikieren. Dieser Kurs ist für Jung und Alt geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Plätze frei Befreiendes künstlerisches Arbeiten (W21-2D155)

Mo. 01.03.2021 (18:45 - 21:00 Uhr) - Mo. 19.04.2021
Dozentin: Sabine Braun

Was treibt mich an zu malen? Was macht mich glücklich? Was kann ich gut und wo fühle ich mich sicher? Um dieses entdecken zu können, bilden wir für sechs Wochen einen Malkreis, der uns stärkt und fördert. Verschiedene spannende Techniken und Methoden, wie das Verlassen gewohnter Positionen oder die Kombination ungewöhnlicher Herangehensweisen, zeigen uns unseren eigenen Weg zu Bildern zu kommen, egal, ob wir schon lange malen oder gerade erst beginnen. Wir erfahren Farbwirkungen, arbeiten in Serien und beschäftigen uns mit Perspektive. Bei alldem steht die Leichtigkeit im Vordergrund. Lernen Sie, Ihre vorhandenen Ressourcen zu nutzen und Ihren persönlichen Ausdruck zu wahren.

Plätze frei Einführung in die Chinesische Tuschemalerei und Kalligrafie (W21-2D190)

Sa. 06.03.2021 09:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Lan Wang

Durch das Üben von Motiven, die meistens symbolische Bedeutung haben, tauchen die Kursteilnehmenden schrittweise in die Welt der alten chinesischen Malerei ein. Es werden auch kalligrafische Schriftzeichen vorgestellt, die mit den gemalten Motiven in Verbindung stehen. Anhand unterschiedlicher Maltechniken (z. B. der spontanen Xieye-Technik) zeigt Ihnen die Künstlerin Wang Lan, wie man mit dem Pinsel die Schönheit der Motive auf Reispapier ausdrückt. Vorkenntnisse im Malen oder Zeichnen sind nicht nötig. Es besteht auch die Möglichkeit, sich während des Kurses nur mit einem Thema, Tuschemalerei oder Kalligrafie, zu beschäftigen.

Plätze frei Die Montagsmaler: Aquarell malen und Zeichnen (W21-2D166)

am Vormittag

Mo. 08.03.2021 (10:00 - 12:15 Uhr Uhr) - Mo. 31.05.2021
Dozentin: Melanie Zimmermann

Aquarell malen gibt uns die Möglichkeit sehr individuell Bilder zu gestalten. Die Kombination aus Wasser und Farbe ermöglicht dem Maler experimentell verlaufend oder auch ganz gezielt Bilder zu erstellen. Jede Kurseinheit ist einem eigenem Thema gewidmet wo zeichnerische Grundlagen und die Vermittlung der Techniken im Aquarell besprochen wird. Folgende Kursinhalte steht dabei unter anderem zur Verfügung:
Landschaft und Natur - Figur im Bild - Licht und Schatten - Kreative Techniken - Malen vor Ort: was ist zu beachten - Architektur leicht gemacht - Tiere - Collagen - Nass in Nass Technik - Abstrakte Malerei - Porträt - Experimentelles Aquarell
In diesem Kurs können Anfänger und erfahrene Aquarellmaler tätig werden, da die Themenvorlagen je nach Erfahrungsstand gewählt werden können.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (W21-2D206J)

Harte Schale, weicher Kern - Bilder von Tieren im Panzer Junge VHS

Sa. 13.03.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam.
Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Objektzeichnen (F21-2D115)

Mo. 12.04.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mo. 21.06.2021
Dozent: Jörg Schönrock

Der fortlaufende Kurs bietet eine intensive Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung und dem Betrachten von Gegenständen bezüglich ihrer Räumlichkeit und Farbtönungen. Durch die Darstellung verschiedener Objekte wird ein reichhaltiges, zum Experimentieren anregendes Spektrum angeboten. Beim genauen Beobachten wird oft "herumgemogelt". Selbst Hilfsmittel wie Projektionen schaffen weder Klarheit noch Sicherheit in der Abbildung, wenn die zeichnerischen Grundlagen einem nicht bewusst sind. Wir werden mit Blei- und Farbstiften zeichnerisch Lichtverhältnisse, Kontraste, Größenverhältnisse untersuchen, uns eine gewisse routinierte Sicherheit in der Betrachtung und der bildnerischen Umsetzung von Objekten erarbeiten, lernen Gesehenes zeichnerisch neu zu ertasten und auf unsere eigene Art umzusetzen.

Plätze frei Naturstudium - Zeichnen und Malen im Naturkundemuseum Potsdam (F21-2D130)

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam

Di. 13.04.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 18.05.2021
Dozent: Lothar Klank

Tiere, Felle, Federn, Skelette und Präparate regen zum künstlerischen Ausdruck an. An sechs Abenden können Sie Naturstudien betreiben, sich Ihren ausgewählten Ausstellungsstücken künstlerisch nähern und mit Bleistift, Rötel, Kreiden, Wachs oder auch Aquarellfarben umsetzen.

Plätze frei Schritt für Schritt zum Aquarell (F21-2D170)

am Vormittag

Di. 13.04.2021 (10:00 - 12:15 Uhr) - Di. 22.06.2021
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Kurs lernen Sie die typischen Eigenschaften der Aquarellmalerei kennen und erproben die verschiedenen Möglichkeiten des Farbauftrages. Sie erlernen Schritt für Schritt Bildthemen (Stillleben, Natur, Architektur und Landschaft) zu erarbeiten. Die Vermittlung von Komposition und Farbenlehre, Proportionen, Perspektiven, Licht und Schatten sind Bestandteile des Kurses. Teilnehmende mit Vorkenntnissen perfektionieren ihre Technik und probieren Neues aus.

Plätze frei Schritt für Schritt zum Aquarell (F21-2D171)

am Abend

Di. 13.04.2021 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 22.06.2021
Dozentin: Beret Hamann

In diesem Kurs lernen Sie die typischen Eigenschaften der Aquarellmalerei kennen und erproben die verschiedenen Möglichkeiten des Farbauftrages. Sie erlernen Schritt für Schritt Bildthemen (Stillleben, Natur, Architektur und Landschaft) zu erarbeiten. Die Vermittlung von Komposition und Farbenlehre, Proportionen, Perspektiven, Licht und Schatten sind Bestandteile des Kurses. Teilnehmende mit Vorkenntnissen perfektionieren ihre Technik und probieren Neues aus.

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (F21-2D105)

Do. 15.04.2021 (09:15 - 11:30 Uhr) - Do. 24.06.2021
Dozentin: Beret Hamann

Dieser Kurs bietet all denen Gelegenheit zur künstlerischen Betätigung, die vormittags über freie Zeit verfügen. Vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums beginnend, wird ein selbstständiges Arbeiten angestrebt. Da jeder selbst bestimmt, inwieweit er die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nimmt, sind Befürchtungen, den Anforderungen womöglich nicht entsprechen zu können, unbegründet. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Plätze frei Malen macht Spaß! Malen, Zeichnen und Gestalten (F21-2D106)

Do. 15.04.2021 (12:00 - 14:15 Uhr) - Do. 24.06.2021
Dozentin: Beret Hamann

Dieser Kurs bietet all denen Gelegenheit zur künstlerischen Betätigung, die vormittags über freie Zeit verfügen. Vergessen Sie für gut zwei Stunden Ihre Alltagssorgen und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Mit leichten Übungen aus dem Bereich des Naturstudiums beginnend, wird ein selbstständiges Arbeiten angestrebt. Da jeder selbst bestimmt, inwieweit er die Angebote der Kursleiterin für sich in Anspruch nimmt, sind Befürchtungen, den Anforderungen womöglich nicht entsprechen zu können, unbegründet. Die Freude am Malen und Zeichnen steht im Vordergrund. Alle Altersgruppen sind willkommen.

Anmeldung auf Warteliste Malen wie Bob Ross - Meereslandschaft (F21-2D184)

Meereslandschaft

Sa. 17.04.2021 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Sie werden in die Nass-in-Nass-Ölmaltechnik des amerikanischen Malers Bob Ross eingeführt, der mit verblüffender Einfachheit und seiner komplexen Malweise realistische Bilder erschafft. Unter genauer Anleitung der zertifizierten Mallehrerin Angelika Weile gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Ölbild nach einem Bob Ross typischen Motiv auf Keilrahmen 40 x 50 cm nach Vorgabe der Kursleiterin. Auch wenn Sie noch nie mit einem Pinsel künstlerisch gearbeitet haben, werden Sie mit etwas Übung und Ausdauer schnell diese Maltechnik erlernen und eigene Motive künstlerisch umsetzen können.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (F21-2D207J)

Frisch aus dem Ei gepellt - malt Vogelnester wie van Gogh Junge VHS

Sa. 17.04.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam.
Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Anmeldung möglich Zeichnen im Museum Barberini (F21-2D125)

In Zusammenarbeit mit dem Museum Barberini

Mi. 05.05.2021 (16:45 - 18:45 Uhr) - Mi. 02.06.2021 in Museum Barberini, Humboldtstr. 5/6
Dozentin: Dr. Claire Guinomet

In diesem dreiteiligen Kurs zeichnen Sie vor den Originalen der Ausstellung "Rembrandts Orient". Im Fokus steht die Faszination Rembrandts und seiner Zeitgenossen für den Orient. Schritt für Schritt werden die Teilnehmenden an zentrale Aspekte der ausgestellten Werke herangeführt: Aufbau und Komposition, Lichtregie sowie Stofflichkeit und Strukturen werden zeichnerisch erkundet. Der Kurs richtet sich an alle, die bereits gern zeichnen oder mit dem Zeichnen beginnen wollen.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (F21-2D208J)

Von Jägern und Gejagten - illustriert fantasievolle Menüs und Speisepläne Junge VHS

Sa. 08.05.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam.
Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...

Plätze frei Architekturzeichnen in Potsdams Mitte (F21-2D145)

Mo. 31.05.2021 (17:30 - 20:30 Uhr) - Mo. 21.06.2021
Dozent: Andreas Kramer

Ein Kurs für alle, die in unserer Stadt vor der Natur zeichnen wollen. Architekturzeichnen bedeutet, die Fähigkeit zu entwickeln, Häuser und Häuserpartien, Straßen, Brücken und Plätze in ihrer architektonischen Gestalt darzustellen und dabei die Proportionen, räumliche Tiefe und Perspektive zu berücksichtigen. Wir zeichnen jede Woche an einem anderen Ort in Potsdams Mitte.

Plätze frei Urban Sketching: Mit dem Skizzenbuch unterwegs (F21-2D150)

Sa. 05.06.2021 (10:00 - 15:00 Uhr) - Sa. 12.06.2021
Dozentin: Melanie Zimmermann

Urban Sketching ist eine leicht zu erlernende Maltechnik, die den Malenden die Möglichkeit gibt, mit einfachen schnellen Skizzen vor Ort eine Art zeichnerisches Tagebuch anzufertigen. Ziel dieses Kurses ist vor allem, den eigenen Stil zu finden und in diesem weiter gefördert zu werden.
Folgende Themenschwerpunkte werden wir bei der Auswahl unserer Motive setzen:
- Architektur und Perspektive leicht gemacht
- Landschaften mit Licht und Schatten
- Darstellung von Figuren und Szenen im Bild, um eine kleine Geschichte zu erzählen
- kreative Techniken im Bild
- das Reiseaquarell und seine Möglichkeiten
Der Kurs findet im Freien statt, bitte auf entsprechende Kleidung achten.

fast ausgebucht Stillleben malen mit Ölfarben (F21-2D185)

Sa. 05.06.2021 09:00 - 15:45 Uhr
Dozentin: Angelika Weile

Lernen Sie auf der Grundlage einfacher geometrischer Motive Schritt für Schritt mit Ölfarben ein Stillleben zu gestalten: Obst oder Gemüse mit Schalen oder Körben in einer dekorativen Zusammenstellung. Hier spielt die Maltechnik die entscheidende Rolle. Schritt für Schritt wird die Vorgehensweise einfach erklärt. Sie gehen mit einem vollständigen Ölbild auf Leinwand 30 x 40 cm nach Hause. Das Motiv wird von der Kursleiterin vorgegeben.

Plätze frei Fantastische Tierwesen und wo sie zu zeichnen sind (F21-2D209J)

Abgetaucht! Bilder von Fischen im Glitzerlook Junge VHS

Sa. 12.06.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Katrin Neubert

In Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Potsdam.
Im Naturkundemuseum kommen kleine Künstler*innen den Tieren ganz nah. Auch scheue Bewohner halten für Euch ganz still und laufen nicht weg, bevor ein Bild beendet ist. Den spannenden Streifzug mit Papier, Pinsel und Stiften begleitet die Potsdamer Künstlerin Katrin Neubert. Schaut genau hin und lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Vielleicht erfinden wir dann auch einige neue Arten...