Programm | Programm | Mensch und Gesellschaft | Naturwissenschaften

Naturwissenschaften


Bitte beachten Sie die unten angegebenen Hinweise zur Fachberatung.

Anmeldung auf Warteliste Mathematik für den MSA - Vorbereitungskurs (W21-1L501J)

Junge VHS

Mo. 01.02.2021 (09:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 05.02.2021
Dozentin: Antje Buchholz

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse, die in wenigen Wochen ihre Mathematik MSA-Prüfung schreiben. Neben der Wiederholung von mathematischen Grundlagen werden unter anderem lineare und quadratische Gleichungen, Rechnungen am Dreieck, wie Pythagoras und Trigonometrie, sowie die Strahlensätze an Hand von vielen Beispielen und Aufgaben behandelt. Mit Hilfe von MSA-Klausuren aus den Vorjahren werdet Ihr ideal auf die kommende Prüfung vorbereitet.

Anmeldung möglich Schönheit der Tiere - Evolution biologischer Ästhetik (W21-1L504D)

Vortrag im Live-Stream

Do. 04.02.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard

Die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard zeigt in diesem Vortrag, welche Funktionen visuelle Attraktion bei Tieren besitzt. Natürliche "standards of beauty" sind, im Anschluss an Darwin, Resultat und Motor zweigeschlechtlicher Fortpflanzung. Körperliche Signale, Farben, Töne, Gerüche besitzen zugleich eine umfassendere kommunikative Funktion im interspezifischen Zusammenleben von Tier- und Pflanzenarten. Wie kommt es zur Ausbildung von Farben und Mustern an der Körperoberfläche?

Erst in jüngster Zeit ist es gelungen, die molekulargenetischen Mechanismen zu entschlüsseln, die zur Farbproduktion und -verteilung führen. Sie erfahren etwas über die wissenschaftsgeschichtliche Entwicklung der letzten Jahrzehnte und die bahnbrechenden Studien der Referentin zum Zebrafisch - ihrem Modellorganismus.

Prof. Christiane Nüsslein-Volhard ist emeritierte Direktorin am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen und seit 2013 Kanzlerin des Ordens Pour le Mérite. Für ihre Entdeckungen von Genen, die die Entwicklung von Tier und Mensch steuern, sowie den Nachweis von gestaltbildenden Gradienten im Fliegenembryo hat sie 1995 den Nobelpreis erhalten.

Anmeldung möglich Was ist Wissenschaft (W21-1L509D)

Vortrag im Live-Stream

Di. 09.02.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Klaus Mainzer

In Corona-Zeiten sind viele Menschen von Fake-News und Verschwörungstheorien irritiert. Wer, wenn nicht Wissenschaft, soll uns im Zeitalter von Pandemien und Umweltkrisen Orientierung geben? Aber auch die Sicherung unsere Lebensgrundlagen ist ohne Wissenschaft und Technik nicht mehr möglich. Was kann aber Wissenschaft und was kann sie nicht? Mit welchen Methoden arbeitet sie? Was sind die Möglichkeiten und Grenzen wissenschaftlicher Erkenntnis? Diese Fragen berühren philosophische Grundlagen von Wissenschaft und Technik, bestimmen aber auch politische Entscheidungen über die Zukunft der Menschheit.

Prof. Dr. Klaus Mainzer war Professor für Wissenschafts- und Technikphilosophie an den Universitäten Konstanz, Augsburg und München (TUM). Er ist Mitbegründer des Carl Friedrich von Weizsäcker Center der Universität Tübingen, Autor zahlreicher Fachbücher und Mitglied der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech).
Vortrag im Live-Stream