Programm | Programm | Mensch und Gesellschaft | Stadt und Geschichte

Stadt und Geschichte


Bitte beachten Sie die unten angegebenen Hinweise zur Fachberatung.

fast ausgebucht Was Sie schon immer über das älteste Filmstudio der Welt wissen wollten (F21-1A002D)

Mi. 12.05.2021 12:30 - 13:15 Uhr
Dozent: Sebastian Stielke

Die Geschichte von Studio Babelsberg ist eng mit der Entstehung berühmter Filme verbunden. "Der Blaue Engel" mit Marlene Dietrich und Fritz Langs "Metropolis" wurden hier gedreht. Wussten Sie, dass hier aktuell an "Erweiterter Realität" geforscht wird?
Sebastian Stielke, Schauspieler, Potsdam-Spezialist und Filmexperte entführt Sie in die Geschichte und Gegenwart der Babelsberger Film- und Medienwelt. Sie erfahren spannende Details über die Errichtung des ersten Filmateliers 1911 und den Medienstandort, der heute zu den größten und modernsten in Europa gehört und dank Tradition und Innovation sowie nationaler und internationaler Produktionen mit Starbesetzung eine weltweit bedeutende Marke darstellt.
Die Veranstaltung gehört zur Reihe "Lunchpaket" im Bildungsforum.

Plätze frei Potsdam für Einsteiger (W21-1B304)

Eine Reihe für "neue" und "alte" Potsdamer

Fr. 28.05.2021 (17:30 - 20:45 Uhr) - So. 06.06.2021
Dozentin: Birgit Ritschel

Sind Sie erst vor Kurzem nach Potsdam gezogen oder haben endlich die Gelegenheit, sich mit Ihrer Heimatstadt näher vertraut zu machen? Dann sind Sie in diesem fünfteiligen Kurs genau richtig!
Hier finden Sie die Antworten darauf, in welchen Schritten sich die Stadt entwickelt hat und wie die Hohenzollern sie beeinflussten. Sie erfahren, warum es in Potsdams Innenstadt auffällig breite Straßen und großzügige Freiflächen gibt oder warum die heutige Flaniermeile nicht das historische Zentrum ist. Aber auch die spannende Geschichte der Vorstädte kommt nicht zu kurz. Es wird erzählt, wie aus Obst- und Gemüseanbaugebieten vornehme Villenviertel entstanden, wann der südamerikanische Chimborazo einem Potsdamer Berg seinen Namen gab und was der Engländer John Barnett Humphrey mit dem Kulturstandort Schiffbauergasse zu tun hat.
Passend zur Jahreszeit werden im Dezember zusätzlich Weihnachtsgeschichten vom königlichen Hof und aus dem Potsdamer Alltag erzählt.

04.12.2020 / 17:30 - 20:45 Uhr / VHS im Bildungsforum
05.12.2021 / 10:00 - 12:15 Uhr / Treff: Obelisk Alter Markt
06.122020 / 10:00 - 12:15 Uhr / Treff: Schloss Cecilienhof
11.12.2020 / 17:30 - 20:45 Uhr / VHS im Bildungsforum
12.12.2020 / 10:00 - 12:15 Uhr / Wasserturm Restaurant am Hauptbahnhof/Friedrich-Engels-Straße

28.05.2021 / 17:30 - 20:45 Uhr / VHS im Bildungsforum
29.05.2021 / 10:00 - 12:15 Uhr / Treff: Obelisk Alter Markt
04.06.2021 / 10:00 - 12:15 Uhr / VHS im Bildungsforum
05.06.2021 / 17:30 - 20:45 Uhr / Treff: Schloss Cecilienhof
06.06.2021 / 10:00 - 12:15 Uhr / Wasserturm Restaurant am Hauptbahnhof / Friedrich-Engels-Straße