Programm | Programm | Gesundheit | Stressbewältigung, Entspannung, sanfte Bewegung

Stressbewältigung, Entspannung, sanfte Bewegung


Bitte beachten Sie die unten angegebenen Hinweise zur Fachberatung.

Anmeldung möglich Sanfter Hatha-Yoga (H20-3A050)

Mo. 07.09.2020 (16:00 - 17:30 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Elisabeth Wessel

Durch Körperübungen, die Dehnung und Kräftigung der Muskulatur in Rücken, Bauch, Becken und Füßen lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und auf Ihre Bedürfnisse zu achten. Das Erleben des Atems als Verbindungsglied zwischen Körper und Geist hilft Anspannungen aufzulösen und den Geist zu beruhigen.
Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis verhilft zu mehr körperlicher Gesundheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfänger*innen und Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen.

fast ausgebucht Sanfter Hatha-Yoga (H20-3A051)

Mo. 07.09.2020 (17:45 - 19:15 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Elisabeth Wessel

Durch Körperübungen, die Dehnung und Kräftigung der Muskulatur in Rücken, Bauch, Becken und Füßen lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und auf Ihre Bedürfnisse zu achten. Das Erleben des Atems als Verbindungsglied zwischen Körper und Geist hilft Anspannungen aufzulösen und den Geist zu beruhigen.
Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis verhilft zu mehr körperlicher Gesundheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga für Frauen (H20-3A052)

Mo. 07.09.2020 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Elisabeth Wessel

Körperübungen helfen Ihnen, Verspannungen u.a. im Schulter- und Nackenbereich, Rücken, Bauch und Beckenbereich zu lösen, die entsprechende Muskulatur zu kräftigen und Ihre Beweglichkeit zu fördern. Geübt werden sowohl dynamische Bewegungsfolgen als auch klassische Haltungen, angepasst an die individuellen Voraussetzungen der Teilnehmerinnen. Das Erleben des Atems als Bindeglied zwischen Körper und Geist verhilft Ihnen zu mehr Bewusstheit im Umgang mit sich selbst und Ihren Bedürfnissen. Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis unterstützt die Erfahrung von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfängerinnen und Teilnehmerinnen mit Vorkenntnissen.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga (H20-3A061)

Di. 08.09.2020 (17:45 - 19:15 Uhr) - Di. 08.12.2020
Dozent: Stefan Krüger

Hatha-Yoga ist eine körperorientierte Yoga-Form. Stress, falsche Körperhaltung, zu wenig Bewegung oder seelische Belastung führen oft zu körperlichen Verspannungen. In diesem Kurs lernen Sie, durch richtiges Atmen und Dehnen Verspannungen abzubauen und erweitern Ihr Wahrnehmungsvermögen. Durch die Koordination von bewusst langsam ausgeführten Körper- und Atemübungen wird ein neues Körperbewusstsein entwickelt und kann in den Alltag mit hineingenommen werden. Der Kurs richtet sich an gesunde Menschen. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt beraten. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmer geeignet.

Anmeldung auf Warteliste Jathara-Yoga - Yoga für den Bauch (H20-3A062)

Di. 08.09.2020 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 08.12.2020
Dozent: Stefan Krüger

Dieser Kurs bietet eine Alternative zum langen Sitzen im Berufsalltag. Er beinhaltet wirkungsvolle Übungsreihen für die Bauchmuskulatur und die inneren Organe. Dazu werden fließende Yogapositionen geübt, die mit bestimmten Atemübungen praktiziert werden und die Muskeln dehnen und kräftigen. Am Kursende sorgt Yoga Nidra für eine erholsame Tiefenentspannung. Sie lernen psychologische und philosophische Hintergründe des Yoga kennen. Alle Übungselemente entstammen dem traditionellen indischen Yoga.

Anmeldung auf Warteliste Klassischer Yoga (H20-3A065)

Level 1 - praktische Erfahrung erwünscht

Di. 08.09.2020 (17:45 - 19:15 Uhr) - Di. 15.12.2020
Dozentin: Edelgard Hausch

Sie erlernen Körper- und Atemübungen, die kräftigen und zu mehr Beweglichkeit führen, die helfen, Ihre Haltung zu verbessern und Verspannungen abzubauen. Sie dienen der allgemeinen Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien. Die Körperstellungen (Asanas) wirken auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) und verbessern unser Wahrnehmungsvermögen und damit unsere Fähigkeit, uns für neue positive Verhaltensweisen auf allen Ebenen zu entscheiden. Sie tanken durch dynamische Bewegungsabläufe und Atemübungen neue positive Kraft und erleben, wie Lebensfreude und innere Stille wachsen können.

Anmeldung auf Warteliste Klassischer Yoga (H20-3A066)

nur mit mind. 1-jähriger Yogapraxis

Di. 08.09.2020 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 15.12.2020
Dozentin: Edelgard Hausch

Sie erlernen Körper- und Atemübungen, die kräftigen und zu mehr Beweglichkeit führen, die helfen, Ihre Haltung zu verbessern und Verspannungen abzubauen. Sie dienen der allgemeinen Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien. Die Körperstellungen (Asanas) wirken auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) und verbessern unser Wahrnehmungsvermögen und damit unsere Fähigkeit, uns für neue positive Verhaltensweisen auf allen Ebenen zu entscheiden. Sie tanken durch dynamische Bewegungsabläufe und Atemübungen neue positive Kraft und erleben, wie Lebensfreude und innere Stille wachsen können.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, dicke Socken und Trinkwasser mit.

Kurs abgeschlossen QiGong (H20-3A046)

Mi. 09.09.2020 (10:15 - 11:45 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Anmeldung möglich QiGong (H20-3A048)

Fortgeschrittene

Mi. 09.09.2020 (08:30 - 10:00 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Kurs abgeschlossen QiGong (H20-3A047)

Do. 10.09.2020 (18:45 - 20:15 Uhr) - Do. 10.12.2020
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Anmeldung möglich Sanfter Hatha-Yoga (W21-3A050)

Mo. 11.01.2021 (16:00 - 17:30 Uhr) - Mo. 22.03.2021
Dozentin: Elisabeth Wessel

Durch Körperübungen, die Dehnung und Kräftigung der Muskulatur in Rücken, Bauch, Becken und Füßen lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und auf Ihre Bedürfnisse zu achten. Das Erleben des Atems als Verbindungsglied zwischen Körper und Geist hilft Anspannungen aufzulösen und den Geist zu beruhigen.
Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis verhilft zu mehr körperlicher Gesundheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Sanfter Hatha-Yoga (W21-3A051)

Mo. 11.01.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Mo. 22.03.2021
Dozentin: Elisabeth Wessel

Durch Körperübungen, die Dehnung und Kräftigung der Muskulatur in Rücken, Bauch, Becken und Füßen lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und auf Ihre Bedürfnisse zu achten. Das Erleben des Atems als Verbindungsglied zwischen Körper und Geist hilft Anspannungen aufzulösen und den Geist zu beruhigen.
Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis verhilft zu mehr körperlicher Gesundheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Anmeldung möglich Hatha-Yoga für Frauen (W21-3A052)

Mo. 11.01.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mo. 22.03.2021
Dozentin: Elisabeth Wessel

Körperübungen helfen Ihnen, Verspannungen u.a. im Schulter- und Nackenbereich, Rücken, Bauch und Beckenbereich zu lösen, die entsprechende Muskulatur zu kräftigen und Ihre Beweglichkeit zu fördern. Geübt werden sowohl dynamische Bewegungsfolgen als auch klassische Haltungen, angepasst an die individuellen Voraussetzungen der Teilnehmerinnen. Das Erleben des Atems als Bindeglied zwischen Körper und Geist verhilft Ihnen zu mehr Bewusstheit im Umgang mit sich selbst und Ihren Bedürfnissen. Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis unterstützt die Erfahrung von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfängerinnen und Teilnehmerinnen mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Hatha-Yoga (W21-3A060)

Di. 12.01.2021 (16:00 - 17:30 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozent: Stefan Krüger

Hatha-Yoga ist eine körperorientierte Yoga-Form. Stress, falsche Körperhaltung, zu wenig Bewegung oder seelische Belastung führen oft zu körperlichen Verspannungen. In diesem Kurs lernen Sie, durch richtiges Atmen und Dehnen Verspannungen abzubauen und erweitern Ihr Wahrnehmungsvermögen. Durch die Koordination von bewusst langsam ausgeführten Körper- und Atemübungen wird ein neues Körperbewusstsein entwickelt und kann in den Alltag mit hineingenommen werden. Der Kurs richtet sich an gesunde Menschen. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt beraten. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmer geeignet.

Anmeldung möglich Hatha-Yoga (W21-3A061)

Di. 12.01.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozent: Stefan Krüger

Hatha-Yoga ist eine körperorientierte Yoga-Form. Stress, falsche Körperhaltung, zu wenig Bewegung oder seelische Belastung führen oft zu körperlichen Verspannungen. In diesem Kurs lernen Sie, durch richtiges Atmen und Dehnen Verspannungen abzubauen und erweitern Ihr Wahrnehmungsvermögen. Durch die Koordination von bewusst langsam ausgeführten Körper- und Atemübungen wird ein neues Körperbewusstsein entwickelt und kann in den Alltag mit hineingenommen werden. Der Kurs richtet sich an gesunde Menschen. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt beraten. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmer geeignet.

Anmeldung möglich Jathara-Yoga - Yoga für den Bauch (W21-3A062)

Di. 12.01.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozent: Stefan Krüger

Dieser Kurs bietet eine Alternative zum langen Sitzen im Berufsalltag. Er beinhaltet wirkungsvolle Übungsreihen für die Bauchmuskulatur und die inneren Organe. Dazu werden fließende Yogapositionen geübt, die mit bestimmten Atemübungen praktiziert werden und die Muskeln dehnen und kräftigen. Am Kursende sorgt Yoga Nidra für eine erholsame Tiefenentspannung. Sie lernen psychologische und philosophische Hintergründe des Yoga kennen. Alle Übungselemente entstammen dem traditionellen indischen Yoga.

Anmeldung möglich Klassischer Yoga (W21-3A065)

Level 1 - praktische Erfahrung erwünscht

Di. 12.01.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozentin: Edelgard Hausch

Sie erlernen Körper- und Atemübungen, die kräftigen und zu mehr Beweglichkeit führen, die helfen, Ihre Haltung zu verbessern und Verspannungen abzubauen. Sie dienen der allgemeinen Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien. Die Körperstellungen (Asanas) wirken auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) und verbessern unser Wahrnehmungsvermögen und damit unsere Fähigkeit, uns für neue positive Verhaltensweisen auf allen Ebenen zu entscheiden. Sie tanken durch dynamische Bewegungsabläufe und Atemübungen neue positive Kraft und erleben, wie Lebensfreude und innere Stille wachsen können.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, dicke Socken und Trinkwasser mit.

Anmeldung möglich Klassischer Yoga (W21-3A066)

nur mit mind. 1-jähriger Yogapraxis

Di. 12.01.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozentin: Edelgard Hausch

Sie erlernen Körper- und Atemübungen, die kräftigen und zu mehr Beweglichkeit führen, die helfen, Ihre Haltung zu verbessern und Verspannungen abzubauen. Sie dienen der allgemeinen Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien. Die Körperstellungen (Asanas) wirken auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) und verbessern unser Wahrnehmungsvermögen und damit unsere Fähigkeit, uns für neue positive Verhaltensweisen auf allen Ebenen zu entscheiden. Sie tanken durch dynamische Bewegungsabläufe und Atemübungen neue positive Kraft und erleben, wie Lebensfreude und innere Stille wachsen können.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, dicke Socken und Trinkwasser mit.

Anmeldung möglich QiGong (W21-3A046)

Mi. 13.01.2021 (10:15 - 11:45 Uhr) - Mi. 24.03.2021
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Plätze frei QiGong (W21-3A048)

Fortgeschrittene

Mi. 13.01.2021 (08:30 - 10:00 Uhr) - Mi. 24.03.2021
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Plätze frei Hatha-Yoga für Männer (W21-3A055)

Mi. 13.01.2021 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mi. 24.03.2021
Dozent: Jens Gebke

Yoga für Männer? Ja! Yoga war ursprünglich ein Übungssystem, das (nur) für Männer entwickelt wurde. Es überrascht daher nicht, dass die Kombination aus Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemtechniken) sowie Entspannungs- und Meditationstechniken auch bei Männern Stress abbauen, sowie Körper und Geist regenerieren, erfrischen und einander in Einklang bringen. Für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga (W21-3A070)

für den Rücken

Mi. 13.01.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 24.03.2021
Dozent: Christian Stötzner

Yoga bietet zahlreiche Techniken gegen Rückenbeschwerden und Stress. Die Übungen, auch Asanas genannt, lösen Verspannungen der Muskeln, halten die Wirbelsäule beweglich, lindern Haltungsschäden und wirken Schmerzen entgegen. Dehnen und Entspannen, bewusstes Atmen, Kräftigung der Muskeln und eine aufmerksame Wahrnehmung des eigenen Körpers gehören zu jeder Yogastunde. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben. Die Übungen Sie Ihr eigenes tägliche Übungsprogramm zu Hause aufnehmen.

Anmeldung möglich QiGong (W21-3A047)

Do. 14.01.2021 (18:45 - 20:15 Uhr) - Do. 25.03.2021
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Plätze frei Einführung in die Meditation (W21-3A030)

Fr. 15.01.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Fr. 29.01.2021
Dozentin: Gundula Schielicke

Bei der Meditation geht es darum, die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Sie hilft, im Alltag zu entspannen und mit Stress besser umzugehen. Lassen Sie den Stress des Alltags hinter sich und erleben Sie die wohltuende entspannende Wirkung von Meditation.

Plätze frei Feldenkrais: Beweglicher Körper - wacher Geist (W21-3A040)

Fr. 15.01.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Fr. 19.02.2021
Dozentin: Antonia Kaps

Sie wollen etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit tun? Sie möchten Ihr Körpergefühl verfeinern, um sich sicherer und selbstbewusster zu fühlen und Ihre Lebensqualität zu verbessern? Die Feldenkrais-Methode ist ein geeignetes Mittel, um diese Ziele zu erreichen. Bei den Bewegungslektionen erkennen und erweitern Sie auf behutsame Weise Ihre Verhaltens- und Bewegungsmuster, so dass Sie sich am Ende einer Feldenkrais-Stunde leichter und freier bewegen können. Die Atmung bekommt mehr Raum und Sie fühlen sich auf selbstverständliche Art und Weise aufgerichtet. Der Unterricht findet am Boden liegend oder sitzend statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Neugier genügt!

Plätze frei Gelassen bleiben und Ärger auflösen (W21-3A015)

Sa. 16.01.2021 (09:00 - 16:00 Uhr) - Sa. 23.01.2021
Dozentin: Marion Jende

Gerade in einer bewegten Zeit mit vielen Unbekannten müssen wir stets gelassen bleiben. Das können wir gemeinsam mit wenigen Übungen lernen. Den Ärger schnell auflösen - das kann erfolgreich umgesetzt werden und somit gehen wir mit Stärke durch eine Phase großer Veränderungen. Die leicht erlernbaren Übungen können immer wieder angewendet werden und tragen zu mehr Ruhe und Gelassenheit bei.

Plätze frei Autogenes Training (W21-3A035)

Fr. 22.01.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Fr. 19.03.2021
Dozentin: Anke Papenbrock

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, mit der man in Stress- und Anspannungssituationen unkompliziert zur Ruhe finden kann. Es wurde in den 1920er und 1930er Jahren von dem Berliner Psychotherapeuten Johannes Heinrich Schultz als Entspannungsverfahren aus der Hypnose heraus entwickelt. Im Kurs werden Sie aufeinander aufbauend die einzelnen Übungen der Grundstufe kennen- und anwenden lernen und so zu einer Tiefenentspannung kommen. Ziel ist es, dass Sie die Methode in Ihren Alltag integrieren können.

Anmeldung auf Warteliste Einfache Techniken der Wohlfühl-Massage (W21-3A025)

Sa. 23.01.2021 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadine Neuner

Ein Tageskurs, der Paaren und interessierten Einzelpersonen einen einfachen Einstieg in die gegenseitige Wohlfühl- und Entspannungs-Massage gibt. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung einfacher, effektiver Techniken aus Shiatsu, Akupressur und klassischer Massage, die bekleidet und in vielen Variationen angewendet werden können. Außerdem lernen Sie Übungen für die eigene Körperwahrnehmung, zur Einstimmung und zur Selbstmassage kennen. Zunächst steht der Rücken im Fokus, doch auch Kopf, Arme, Beine, Hände und Füße werden mit einbezogen. Die Teilnehmenden massieren sich gegenseitig. Skript mit Anleitung und Massageöl werden gestellt.

Plätze frei Self-Care-Training - Besserer Umgang mit beruflichen Belastungen (W21-3A001B)

Bildungsfreistellung

Mi. 27.01.2021 (08:30 - 16:00 Uhr) - Fr. 29.01.2021
Dozent: Holger Arnold

Ständig wachsende berufliche Anforderungen führen oft zu psychischen Belastungen und Leistungseinbußen bis hin zu krankheitsbedingten Ausfällen. Self-Care-Training bedeutet, für sich selbst zu sorgen und etwas für den Selbstschutz zu tun. Dieser umfasst die Fähigkeit, sich schnell aus negativen Stimmungen befreien zu können. Mit Hilfe von praxisnahen Bewältigungsstrategien können das Entstehen sowie die Reduzierung von empfundenem Stress und Negativstimmungen nachhaltig beeinflusst werden. Sie erhalten konkrete Ansatzpunkte für Ihre persönlichen Selbststeuerungsstrategien, um Stress im beruflichen Alltag zu vermeiden. Techniken aus dem Mentalen Training sowie Bewegungs-, Atem- und Entspannungsübungen werden vermittelt. Zusätzlich erhalten Sie Tipps zur Umsetzung von gesundheitsfördernden Vorsätzen.

Plätze frei Lachyoga (W21-3A075)

Sa. 20.02.2021 09:45 - 11:15 Uhr
Dozent: Jens Gebke

Lachen ist gesund! Das weiß jedes Kind. Und in der Tat werden beim Lachen zahlreiche Botenstoffe im Körper ausgeschüttet, die u.a. Stress und das Schmerzempfinden reduzieren sowie das Immunsystem anregen. In einer Lachyogastunde erreichen Sie all dies - zunächst mit vorbereitenden Lockerungs- und Entspannungsübungen, anschließend mit gezielten Lachübungen, die in einer Lachmeditation (freies Lachen) münden. Lassen Sie sich auf ganz natürliche Weise euphorisieren! Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich. Offenheit für auch albern wirkende Übungen sollte mitgebracht werden.

Plätze frei Stressprävention - Stress ist relativ (W21-3A005)

Fr. 26.02.2021 17:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Anne Pake

Ist Stress angeboren oder erlernt? Wann und worauf reagieren wir mit Stress? Warum reagieren wir so, wie wir reagieren? Jeder reagiert genetisch bedingt anders auf Druck und Belastung. Wenn wir Stress erkennen und wissen, wie wir damit souverän umgehen können, gehen wir entspannter durch Beruf und Alltag.

Plätze frei Resilienz - Die psychische Widerstandskraft des Menschen (W21-3A020)

Fr. 26.02.2021 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 27.02.2021
Dozentin: Ariane Füchtner

Resilienz umschreibt die Fähigkeit, nach Krisen und Schicksalsschlägen wieder aufzustehen und gestärkt aus der Situation herauszutreten. In einer zunehmend komplexen und dynamischen (Arbeits-)welt ist diese Fähigkeit von großer Bedeutung. In diesem Workshop lernen Sie das Resilienz-Zirkel-Training® kennen und erfahren, wie Sie sich von erstarrten Reaktionsmustern lösen und Ihr Handlungsspektrum Schritt für Schritt erweitern können. Das integrative Resilienz-Zirkel-Training® basiert auf der Stärkung von insgesamt acht Resilienzfaktoren, die wir auf mentaler, körperlicher und interaktioneller Ebene aktivieren. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Beweglichkeit und Flexibilität stärken und zugleich tiefe Verwurzelung, Stabilität und Standhaftigkeit für mehr Lebensfreude erfahren.

Anmeldung möglich Einführung in die Fußreflexzonen-Massage (W21-3A026)

Sa. 27.02.2021 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadine Neuner

Am Fuß befinden sich ca. 10.000 Nervenenden und hier spiegelt sich über sogenannte Reflexzonen unser gesamter Körper wider. Die gezielte Massage dieser Reflexzonen kann als pure Entspannungsmethode oder zur Linderung vieler "Alltagswehwehchen" wie Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen oder Schlafstörungen eingesetzt werden. Die Fußreflexzonenmassage ist eine uralte Kunst, ein wunderbares Handwerkszeug und eine einzige Wohltat. Sie lernen die Reflexzonen kennen und massieren sich gegenseitig unter Anleitung, so dass Sie befähigt werden, die Massage bei sich und in der Familie anzuwenden. Sie erhalten ein umfassendes Skript.

Anmeldung möglich Stressbewältigung durch Achtsamkeit (W21-3A002B)

Bildungsfreistellung

Mo. 01.03.2021 (09:15 - 14:30 Uhr) - Fr. 05.03.2021
Dozentin: Ulrike Oerter

MBSR (Mindfulness-Based Stress-Reduction) - Stressbewältigung durch Achtsamkeit - ist ein einfaches, weltanschaulich neutrales und wirksames Achtsamkeitstraining, um Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern. Sie erlernen einfache Methoden, wie den Body-Scan (eine Körperwahrnehmungsübung), die Sitzmeditation und Übungen aus dem Hatha Yoga. Unterstützt durch theoretische Einheiten zum Thema Stress, Stressforschung, Achtsamkeit im Alltag und Kommunikation hilft das Training, einen angemessenen Umgang mit alltäglichen Stresssituationen zu finden, neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken und mehr Gelassenheit und Lebensfreude zu erfahren.

Plätze frei Sanfter Hatha-Yoga (F21-3A050)

Mo. 12.04.2021 (16:00 - 17:30 Uhr) - Mo. 21.06.2021
Dozentin: Elisabeth Wessel

Durch Körperübungen, die Dehnung und Kräftigung der Muskulatur in Rücken, Bauch, Becken und Füßen lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und auf Ihre Bedürfnisse zu achten. Das Erleben des Atems als Verbindungsglied zwischen Körper und Geist hilft Anspannungen aufzulösen und den Geist zu beruhigen.
Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis verhilft zu mehr körperlicher Gesundheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Sanfter Hatha-Yoga (F21-3A051)

Mo. 12.04.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Mo. 21.06.2021
Dozentin: Elisabeth Wessel

Durch Körperübungen, die Dehnung und Kräftigung der Muskulatur in Rücken, Bauch, Becken und Füßen lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und auf Ihre Bedürfnisse zu achten. Das Erleben des Atems als Verbindungsglied zwischen Körper und Geist hilft Anspannungen aufzulösen und den Geist zu beruhigen.
Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis verhilft zu mehr körperlicher Gesundheit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Hatha-Yoga für Frauen (F21-3A052)

Mo. 12.04.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mo. 21.06.2021
Dozentin: Elisabeth Wessel

Körperübungen helfen Ihnen, Verspannungen u.a. im Schulter- und Nackenbereich, Rücken, Bauch und Beckenbereich zu lösen, die entsprechende Muskulatur zu kräftigen und Ihre Beweglichkeit zu fördern. Geübt werden sowohl dynamische Bewegungsfolgen als auch klassische Haltungen, angepasst an die individuellen Voraussetzungen der Teilnehmerinnen. Das Erleben des Atems als Bindeglied zwischen Körper und Geist verhilft Ihnen zu mehr Bewusstheit im Umgang mit sich selbst und Ihren Bedürfnissen. Die achtsam ausgeführte Yoga-Praxis unterstützt die Erfahrung von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Geeignet für Anfängerinnen und Teilnehmerinnen mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Hatha-Yoga (F21-3A060)

Di. 13.04.2021 (16:00 - 17:30 Uhr) - Di. 15.06.2021
Dozent: Stefan Krüger

Hatha-Yoga ist eine körperorientierte Yoga-Form. Stress, falsche Körperhaltung, zu wenig Bewegung oder seelische Belastung führen oft zu körperlichen Verspannungen. In diesem Kurs lernen Sie, durch richtiges Atmen und Dehnen Verspannungen abzubauen und erweitern Ihr Wahrnehmungsvermögen. Durch die Koordination von bewusst langsam ausgeführten Körper- und Atemübungen wird ein neues Körperbewusstsein entwickelt und kann in den Alltag mit hineingenommen werden. Der Kurs richtet sich an gesunde Menschen. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt beraten. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmer geeignet.

Plätze frei Hatha-Yoga (F21-3A061)

Di. 13.04.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Di. 15.06.2021
Dozent: Stefan Krüger

Hatha-Yoga ist eine körperorientierte Yoga-Form. Stress, falsche Körperhaltung, zu wenig Bewegung oder seelische Belastung führen oft zu körperlichen Verspannungen. In diesem Kurs lernen Sie, durch richtiges Atmen und Dehnen Verspannungen abzubauen und erweitern Ihr Wahrnehmungsvermögen. Durch die Koordination von bewusst langsam ausgeführten Körper- und Atemübungen wird ein neues Körperbewusstsein entwickelt und kann in den Alltag mit hineingenommen werden. Der Kurs richtet sich an gesunde Menschen. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt beraten. Der Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmer geeignet.

Plätze frei Jathara-Yoga - Yoga für den Bauch (F21-3A062)

Di. 13.04.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 15.06.2021
Dozent: Stefan Krüger

Dieser Kurs bietet eine Alternative zum langen Sitzenim Berufsalltag. Er beinhaltet wirkungsvolle Übungsreihen für die Bauchmuskulatur und die inneren Organe. Dazu werden fließende Yogapositionen geübt, die mit bestimmten Atemübungen praktiziert werden und die Muskeln dehnen und kräftigen. Am Kursende sorgt Yoga Nidra für eine erholsame Tiefenentspannung. Sie lernen psychologische und philosophische Hintergründe des Yoga kennen. Alle Übungselemente entstammen dem traditionellen indischen Yoga.

Plätze frei Klassischer Yoga (F21-3A065)

Level 1 - praktische Erfahrung erwünscht

Di. 13.04.2021 (17:45 - 19:15 Uhr) - Di. 15.06.2021
Dozentin: Edelgard Hausch

Sie erlernen Körper- und Atemübungen, die kräftigen und zu mehr Beweglichkeit führen, die helfen, Ihre Haltung zu verbessern und Verspannungen abzubauen. Sie dienen der allgemeinen Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien. Die Körperstellungen (Asanas) wirken auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) und verbessern unser Wahrnehmungsvermögen und damit unsere Fähigkeit, uns für neue positive Verhaltensweisen auf allen Ebenen zu entscheiden. Sie tanken durch dynamische Bewegungsabläufe und Atemübungen neue positive Kraft und erleben, wie Lebensfreude und innere Stille wachsen können.

Plätze frei Klassischer Yoga (F21-3A066)

nur mit mind. 1-jähriger Yogapraxis

Di. 13.04.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 15.06.2021
Dozentin: Edelgard Hausch

Sie erlernen Körper- und Atemübungen, die kräftigen und zu mehr Beweglichkeit führen, die helfen, Ihre Haltung zu verbessern und Verspannungen abzubauen. Sie dienen der allgemeinen Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien. Die Körperstellungen (Asanas) wirken auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) und verbessern unser Wahrnehmungsvermögen und damit unsere Fähigkeit, uns für neue positive Verhaltensweisen auf allen Ebenen zu entscheiden. Sie tanken durch dynamische Bewegungsabläufe und Atemübungen neue positive Kraft und erleben, wie Lebensfreude und innere Stille wachsen können.

Plätze frei QiGong (F21-3A046)

Mi. 14.04.2021 (10:15 - 11:45 Uhr) - Mi. 16.06.2021
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Plätze frei QiGong (F21-3A048)

Fortgeschrittene

Mi. 14.04.2021 (08:30 - 10:00 Uhr) - Mi. 16.06.2021
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Plätze frei Hatha-Yoga für Männer (F21-3A055)

Mi. 14.04.2021 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mi. 16.06.2021
Dozent: Jens Gebke

Yoga für Männer? Ja! Yoga war ursprünglich ein Übungssystem, das (nur) für Männer entwickelt wurde. Es überrascht daher nicht, dass die Kombination aus Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemtechniken) sowie Entspannungs- und Meditationstechniken auch bei Männern Stress abbauen, sowie Körper und Geist regenerieren, erfrischen und einander in Einklang bringen. Für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Plätze frei Hatha-Yoga (F21-3A070)

für den Rücken

Mi. 14.04.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 16.06.2021
Dozent: Christian Stötzner

Yoga bietet zahlreiche Techniken gegen Rückenbeschwerden und Stress. Die Übungen, auch Asanas genannt, lösen Verspannungen der Muskeln, halten die Wirbelsäule beweglich, lindern Haltungsschäden und wirken Schmerzen entgegen. Dehnen und Entspannen, bewusstes Atmen, Kräftigung der Muskeln und eine aufmerksame Wahrnehmung des eigenen Körpers gehören zu jeder Yogastunde. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben. Die Übungen Sie Ihr eigenes tägliche Übungsprogramm zu Hause aufnehmen.

Plätze frei QiGong (F21-3A047)

Do. 15.04.2021 (18:45 - 20:15 Uhr) - Do. 17.06.2021
Dozent: Joachim Wirtz

QiGong ist eine uralte aus China stammende Kunst, mit der die Lebenskraft aktiviert, genährt und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte gefördert werden. Mit äußerer und innerer Bewegung finden Sie zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude. Mit verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen lernen Sie das Zusammenspiel von gelassener Atmung, langsam fließenden Bewegungen und gelenkter Aufmerksamkeit. Sie können die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislaufsystems erleben. Damit werden Ihre Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Erholung und die stressreduzierte Gestaltung des Alltags einsetzen können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohltut und Ihre Gesundheit fördert.

Plätze frei Feldenkrais: Beweglicher Körper - wacher Geist (F21-3A040)

Fr. 16.04.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Fr. 25.06.2021
Dozentin: Antonia Kaps

Sie wollen etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit tun? Sie möchten Ihr Körpergefühl verfeinern, um sich sicherer und selbstbewusster zu fühlen und Ihre Lebensqualität zu verbessern? Die Feldenkrais-Methode ist ein geeignetes Mittel, um diese Ziele zu erreichen. Bei den Bewegungslektionen erkennen und erweitern Sie auf behutsame Weise Ihre Verhaltens- und Bewegungsmuster, so dass Sie sich am Ende einer Feldenkrais-Stunde leichter und freier bewegen können. Die Atmung bekommt mehr Raum und Sie fühlen sich auf selbstverständliche Art und Weise aufgerichtet. Der Unterricht findet am Boden liegend oder sitzend statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Neugier genügt!

Plätze frei Lachyoga (F21-3A075)

Sa. 24.04.2021 09:45 - 11:15 Uhr
Dozent: Jens Gebke

Lachen ist gesund! Das weiß jedes Kind. Und in der Tat werden beim Lachen zahlreiche Botenstoffe im Körper ausgeschüttet, die u.a. Stress und das Schmerzempfinden reduzieren sowie das Immunsystem anregen. In einer Lachyogastunde erreichen Sie all dies - zunächst mit vorbereitenden Lockerungs- und Entspannungsübungen, anschließend mit gezielten Lachübungen, die in einer Lachmeditation (freies Lachen) münden. Lassen Sie sich auf ganz natürliche Weise euphorisieren! Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich. Offenheit für auch albern wirkende Übungen sollte mitgebracht werden.