Programm | Programm | Kursdetails

Im April 2021 jährt sich der Todestag der letzten deutschen Kaiserin Auguste Viktoria (1858 - 1921) zum 100. Mal. Als Gemahlin Kaiser Wilhelms II. war sie für Jahrzehnte, von 1888 bis 1918, die erste Dame im Staat. Auguste Viktoria erfreute sich im Volk durch ihr ausgeprägtes karitatives Engagement und ihrem - nach den damaligen Maßstäben - vorbildlichen Familienleben einer großen Beliebtheit. In dieser Zeit förderte sie den Bau von zahlreichen Kirchen und sozialen Einrichtungen. Im Laufe ihrer Ehe entwickelte sie sich von einem schüchternen "Landmädel" zu einer starken Persönlichkeit, die es vermochte, dem Kaiser, besonders in seiner ausweglosen Situation während des Ersten Weltkrieges, Halt zu geben.

Die Veranstaltung ist unser Beitrag zur Themenwoche "Starke Frauen" des Bildungsforums.


Kosten

8,00 € (keine Ermäßigung möglich)


Termin

Mi. 10.03.2021, 17:30 - 19:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 10.03.2021 17:30 - 19:00 Uhr Am Kanal 47 Raum VHS 2-45