Programm | Programm | Kursdetails

Das im Stil der englischen Neugotik errichtete Schloss Babelsberg diente Kaiser Wilhelm I. (1797-1888) mehr als fünfzig Jahre lang als Sommerresidenz. Beim Gang entlang der Terrassen und durch das Schloss lernen Sie sowohl die königliche Geschichte als auch die vielfältige Nutzung des Hauses während der DDR-Zeit kennen. Der besondere Fokus dieser Führung wird auf die Zeit der deutschen Teilung gelegt, als sich Park und Schloss im innerdeutschen Grenzgebiet befanden. Darüber hinaus erfahren die Besucher*innen Einzelheiten über die geplante Sanierung der Innenräume des Schlosses.

Der Eintritt in das Schloss Babelsberg ist in der Kursgebühr enthalten.


Kosten

19,45 € / 17,45 € ermäßigt


Termin

Sa. 30.10.2021, 14:30 - 16:45 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 30.10.2021 14:30 - 16:45 Uhr   Schloss Babelsberg

Teilen Warenkorb Anmelden
Kurs ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste