Programm | Programm | Kursdetails

In der Mitte des 19.Jahrhunderts wurde sich die Führungselite Chinas der Tatsache bewusst, dass China innerhalb weniger Jahrzehnte von dem reichsten Land der Welt zu einem Armenhaus geworden war. Seitdem arbeitet das Land an seinem Wiederaufstieg. Nun steht es kurz davor, sein Ziel erreicht zu haben. Wie stellt sich die chinesische Führungselite die Zukunft der Welt vor? Und welche historischen Erfahrungen bilden die Bausteine ihrer Vision für Chinas Zukunft als Weltmacht?
Prof. Dr. Susanne Weigelin-Schwiedrzik ist Sinologin. Sie lehrt an der Universität Wien.

Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung. Achtung: Die Anmeldung ist bis 16 Uhr am Vortragstag möglich!


Kosten

entgeltfrei (keine Ermäßigung möglich)


Termin

Do. 03.11.2022, 19:30 - 21:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Do. 03.11.2022 19:30 - 21:00 Uhr   Live-Stream