Programm | Programm | Kultur und Gestalten | Kunst-, Kulturgeschichte, Literatur
Seite 1 von 1

Kunst-, Kulturgeschichte, Literatur


Bitte beachten Sie die unten angegebenen Hinweise zur Fachberatung.

Plätze frei Albrecht Dürer zum 550. Geburtstag - Künstler, Techniker und Unternehmer (F21-2C010)

Do. 27.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Dr. Gerhild H. M. Komander

Er lebte in einer widersprüchlichen Zeit, zwischen Hexenglauben und Wissenschaften, Reaktionismus und Reformation. Albrecht Dürer (1471 - 1528) zählt zu den bedeutenden Wegbereitern der Renaissance jenseits der Alpen. Er gilt als der Schöpfer des ersten autonomen Selbstbildnisses der abendländischen Kunst. Er erhob Landschaften und Tiere zu eigenen Bildthemen und wirkte mit seiner Kunst zurück in die Niederlande und nach Italien. In seinen theoretischen Werken befasste er sich mit menschlicher Proportion, exakter Messung und Festungsbau.

Plätze frei Literatur im Gespräch (S21-2A006)

In Zusammenarbeit mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Do. 19.08.2021 19:00 - 20:30 Uhr in Stadt- u. Landesbibliothek, Zeitschriftenlounge, Am Kanal 47
Dozentin: Helen Thein-Peitsch

Literatur ist nicht nur Kunst, sondern auch Produkt zeitgeschichtlicher Bedingungen. Sie entsteht und sie wirkt nie losgelöst von historischen und gesellschaftlichen Umständen. Und ist dennoch auch ein sinnlicher und sprachlicher Genuss. In einem offenen Gesprächskreis wird pro Abend über je ein Buch diskutiert, das alle gelesen haben sollten. Ziel ist es, gemeinsam der Wirkung von Literatur nachzuspüren sowie Bücher in Bezug auf aktuelle Debatten oder interessante Jubiläen zu entdecken.

Helen Thein-Peitsch, Mitarbeiterin der Bibliothek am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, studierte Gender Studies und Jüdische Studien in Berlin und Potsdam und arbeitete zuletzt die Nachlassbibliothek des ehemaligen Suhrkamp-Cheflektors Walter Boehlich auf.



Seite 1 von 1
Rückwärts, Schnelltaste - Seite 1 von 1